Bukettraube Wein – Weißwein aus Südafrika

Die Rebsorte Bukettraube ist vor allem im Weinland Südafrika heimisch. Dort finden sich rund 100 Hektar Anbaufläche für die Trauben, die zum schmackhaften Bukettraube Wein veredelt werden. Dieser elegante Wein ist reich an Säure und überzeugt vor allem mit Muskat-Nuancen. Es ist keine Seltenheit, dass die Trauben für Weine mit einem kräftigen Bukett allgemein als Bukettraube bezeichnet werden – so zum Beispiel der Muskateller oder Gewürztraminer. Doch die originalen Bukettraube Weine sind sehr sanft!
weiterlesen
Die Rebsorte Bukettraube ist vor allem im Weinland Südafrika heimisch. Dort finden sich rund 100 Hektar Anbaufläche für die Trauben, die zum schmackhaften Bukettraube Wein veredelt werden. Dieser... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bukettraube Wein – Weißwein aus Südafrika
Die Rebsorte Bukettraube ist vor allem im Weinland Südafrika heimisch. Dort finden sich rund 100 Hektar Anbaufläche für die Trauben, die zum schmackhaften Bukettraube Wein veredelt werden. Dieser elegante Wein ist reich an Säure und überzeugt vor allem mit Muskat-Nuancen. Es ist keine Seltenheit, dass die Trauben für Weine mit einem kräftigen Bukett allgemein als Bukettraube bezeichnet werden – so zum Beispiel der Muskateller oder Gewürztraminer. Doch die originalen Bukettraube Weine sind sehr sanft!

Bukettraube – eine Rebsorte deutschen Ursprungs

Auch wenn der Wein heute vor allem in den südafrikanischen Weinbergen zu finden ist, stammt die Bukettraube ursprünglich aus Deutschland. Im 19. Jahrhundert wurde sie durch eine Kreuzung aus Silvaner und Trollinger kreiert, was DNA-Analysen bestätigen. Der Winzer, der diese wunderbare Rebsorte erschaffen hat, ist Sebastian Englerth. Zu seinen Ehren befindet sich in seinem Heimatort, der Gemeinde Randersacker, ein kleiner Weinberg, der mit der Bukettraube bepflanzt ist. Eine Seltenheit, denn in Deutschland sind keine Weinberge mit der Rebsorte bekannt! Neben Südafrika gibt es in Elsass in Frankreich weitere kleine Anbauregionen.

Ein Wein für jeden Anlass

Die Rebsorte ist der ertragreich. Das sonnige Klima in Südafrika begünstigt dies – was die Traube vor Ort recht begehrt macht. Sie ist entsprechend in der Lage, sich selbst zu befruchten. Dies ist vor allem im kommerziellen Rahmen ein echter Vorteil für den Weinanbau, denn es ist nicht notwendig, männliche Reben zu pflanzen, um eine Ernte zu sichern. Die Farbe der Beeren zeigt ein kräftiges Grün – ein Hinweis darauf, dass hier Trauben mit viel Säure heranwachsen.
Der Bukettraube Wein mit einer kräftigen Säure wird durch einen aromatischen Charakter unterstrichen. Eine Kombination, die den Wein zu allen Anlässen passend macht. Ein Wein, der mit einem sehr klaren und einfachen Geschmack begeistert!

Südafrika – das perfekte Terroir für Bukettraube Wein

Südafrika ist seit Jahrhunderten ein Land mit langer Weintradition. Die Weinregion konzentriert sich auf einen Landstrich, der sich von der Küste bis in das rund 100 Kilometer entfernte Inland zieht. Die warmen Sommermonate werden stetig von einer frischen Brise begleitet. In der Nacht kühlen die Weinberge nur mäßig ab. Perfekt, um die Rebsorte mit ausreichend Kraft zu versorgen, um einen hohen Ertrag zu sichern. Der hohe Ertrag macht es möglich, die schmackhaften Weine zu einem fairen Preis anzubieten. Die erfahrenen Winzer Südafrikas sind dabei in der Lage, in jedem Jahr die besonderen Geschmacksfinessen der Ernte perfekt auszuarbeiten – ein Wein, der zu festlichen Anlässen ebenso passend ist wie für den Genuss im Alltag!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Cederberg, Bukettraube, 2017
Cederberg, Bukettraube, 2017
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *

Bukettraube – eine Rebsorte deutschen Ursprungs

Auch wenn der Wein heute vor allem in den südafrikanischen Weinbergen zu finden ist, stammt die Bukettraube ursprünglich aus Deutschland. Im 19. Jahrhundert wurde sie durch eine Kreuzung aus Silvaner und Trollinger kreiert, was DNA-Analysen bestätigen. Der Winzer, der diese wunderbare Rebsorte erschaffen hat, ist Sebastian Englerth. Zu seinen Ehren befindet sich in seinem Heimatort, der Gemeinde Randersacker, ein kleiner Weinberg, der mit der Bukettraube bepflanzt ist. Eine Seltenheit, denn in Deutschland sind keine Weinberge mit der Rebsorte bekannt! Neben Südafrika gibt es in Elsass in Frankreich weitere kleine Anbauregionen.

Ein Wein für jeden Anlass

Die Rebsorte ist der ertragreich. Das sonnige Klima in Südafrika begünstigt dies – was die Traube vor Ort recht begehrt macht. Sie ist entsprechend in der Lage, sich selbst zu befruchten. Dies ist vor allem im kommerziellen Rahmen ein echter Vorteil für den Weinanbau, denn es ist nicht notwendig, männliche Reben zu pflanzen, um eine Ernte zu sichern. Die Farbe der Beeren zeigt ein kräftiges Grün – ein Hinweis darauf, dass hier Trauben mit viel Säure heranwachsen.
Der Bukettraube Wein mit einer kräftigen Säure wird durch einen aromatischen Charakter unterstrichen. Eine Kombination, die den Wein zu allen Anlässen passend macht. Ein Wein, der mit einem sehr klaren und einfachen Geschmack begeistert!

Südafrika – das perfekte Terroir für Bukettraube Wein

Südafrika ist seit Jahrhunderten ein Land mit langer Weintradition. Die Weinregion konzentriert sich auf einen Landstrich, der sich von der Küste bis in das rund 100 Kilometer entfernte Inland zieht. Die warmen Sommermonate werden stetig von einer frischen Brise begleitet. In der Nacht kühlen die Weinberge nur mäßig ab. Perfekt, um die Rebsorte mit ausreichend Kraft zu versorgen, um einen hohen Ertrag zu sichern. Der hohe Ertrag macht es möglich, die schmackhaften Weine zu einem fairen Preis anzubieten. Die erfahrenen Winzer Südafrikas sind dabei in der Lage, in jedem Jahr die besonderen Geschmacksfinessen der Ernte perfekt auszuarbeiten – ein Wein, der zu festlichen Anlässen ebenso passend ist wie für den Genuss im Alltag!