Cabernet Franc Wein – der kleine Bruder des Cabernet Sauvignon

Die Rotwein-Rebsorte Cabernet Franc steht zwar seit Langem im Schatten seines großen Bruders Cabernet Sauvignon, ist jedoch nicht weniger schmackhaft. Im Vergleich zu dem weltbekannten Rotwein sind die Trauben für den Cabernet Franc Wein recht genügsam – vor allem im Hinblick auf die klimatischen Voraussetzungen. In Italien sowie Frankreich ist der Cabernet Franc Wein als Verschnittwein verbreitet. Sortenrein macht ihn der geringe Tanningehalt zu einem eleganten Rotwein für den Alltag!
weiterlesen
Die Rotwein -Rebsorte Cabernet Franc steht zwar seit Langem im Schatten seines großen Bruders Cabernet Sauvignon, ist jedoch nicht weniger schmackhaft. Im Vergleich zu dem weltbekannten Rotwein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cabernet Franc Wein – der kleine Bruder des Cabernet Sauvignon
Die Rotwein-Rebsorte Cabernet Franc steht zwar seit Langem im Schatten seines großen Bruders Cabernet Sauvignon, ist jedoch nicht weniger schmackhaft. Im Vergleich zu dem weltbekannten Rotwein sind die Trauben für den Cabernet Franc Wein recht genügsam – vor allem im Hinblick auf die klimatischen Voraussetzungen. In Italien sowie Frankreich ist der Cabernet Franc Wein als Verschnittwein verbreitet. Sortenrein macht ihn der geringe Tanningehalt zu einem eleganten Rotwein für den Alltag!

Geschichte vom Cabernet Franc

Auch wenn der Cabernet Franc Wein immer wieder als der kleine Bruder des hochgelobten Cabernet Sauvignon genannt wird, ist diese Benennung faktisch inkorrekt. Denn der Rotwein ist eine extrem alte Rebsorte. DNA-Analysen zeigen auf, dass der Cabernet Franc ein Elternteil der berühmten Sauvignon Trauben ist. Die Kreuzung zeigt als zweite Traubenart den Sauvignon Blanc. Damit aber nicht genug: Die Trauben dienen auch für den wohl bekanntesten Rotwein der Welt – dem Merlot, als ein Teil der Zuchtkreuzung. Obwohl die DNA-Analyse in der Lage ist, eine Reihe von verwandtschaftlichen Verhältnissen zwischen den Weinsorten detailliert nachzuvollziehen, sind sie leider nicht fähig, die genaue Herkunft der Cabernet Franc Trauben zu nennen. Das hohe Alter der Trauben legt die Vermutung nahe, dass sie direkt von längst ausgestorbenen Wildreben abstammen. Es ist lediglich bekannt, dass die Trauben seit vielen Jahrhunderten in der Bordeaux Region wachsen.

Cabernet Franc – klassischer Bordeaux-Verschnitt

Nicht nur in Italien und Frankreich ist der Cabernet Franc Wein heimisch. Er wird auch in Ländern wie Neuseeland, Argentinien und Australien angebaut. Ein Grund für die hohe Verbreitung ist die hohe Robustheit der Reben. Auch die hohe Anspruchslosigkeit macht die Trauben zur ersten Wahl für viele Winzer. Es ist keine Seltenheit, dass Cabernet Franc Trauben als Verschnittpartner für Cuvée Weine verwendet werden. Nur wenige Winzer bieten einen sortenreinen Cabernet Franc Wein. Allerdings versuchen sich vor allem in Kalifornien, Neuseeland und Australien junge Winzer immer wieder an einer sortenreinen Abfüllung – einige zeigen gute Erfolge und lassen darauf hoffen, dass in Zukunft ein exquisiter Cabernet Franc Wein auf die Weinwelt wartet!

Entdecken Sie aromatischen Rotweinund Cuvée Wein

Ganz egal, ob als Cuvée Wein oder sortenreiner Wein – der Cabernet Franc Wein hat einen recht geringen Tanningehalt. Dies ermöglicht es Ihnen, ihn in seinen jungen Jahren zu trinken. Eine elegante Säure wird von fruchtigen Noten wie Himbeeren und Erdbeeren unterstrichen. Wunderbar, um sich an warmen Sommertagen mit einem leichten Rotweinzu verw

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 2
Castello Banfi, Aska Bolgheri rosso, 2016
Castello Banfi, Aska Bolgheri rosso, 2016
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *
De Toren, Fusion V, 2015
De Toren, Fusion V, 2015
Inhalt 0.75 Liter (45,20 € * / 1 Liter)
33,90 € *
De Toren, Z, 2012
De Toren, Z, 2012
Inhalt 0.75 Liter (37,20 € * / 1 Liter)
27,90 € *
Bouvet,  Cremant de Loire Rose, N.V.
Bouvet, Cremant de Loire Rose, N.V.
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Jean Leon, Vinya Le Havre Cabernet Sauvignon Reserva, 2011
Jean Leon, Vinya Le Havre Cabernet Sauvignon Reserva, 2011
Inhalt 0.75 Liter (30,53 € * / 1 Liter)
22,90 € *
Montes, Montes Alpha M, 2013
Montes, Montes Alpha M, 2013
Inhalt 0.75 Liter (85,20 € * / 1 Liter)
63,90 € *
Le Mortelle, Botrosecco DOC Maremma Toscana, 2015
Le Mortelle, Botrosecco DOC Maremma Toscana, 2015
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
17,90 € *
Tenuta Di Biserno, Insoglio del Cinghiale Toscana IGT, 2016
Tenuta Di Biserno, Insoglio del Cinghiale Toscana IGT, 2016
Inhalt 0.75 Liter (33,20 € * / 1 Liter)
24,90 € *
Tenuta Di Biserno, Il Pino di Biserno Toscana IGT, 2016
Tenuta Di Biserno, Il Pino di Biserno Toscana IGT, 2016
Inhalt 0.75 Liter (62,53 € * / 1 Liter)
46,90 € *
Vriesenhof, Kallista , 2013
Vriesenhof, Kallista , 2013
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € * / 1 Liter)
18,90 € *
La Motte, Millennium, 2016
La Motte, Millennium, 2016
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
12,50 € *
Anthonij Rupert, Optima, 2012/2013
Anthonij Rupert, Optima, 2012/2013
Inhalt 0.75 Liter (29,20 € * / 1 Liter)
21,90 € *
Tenuta dell'Ornellaia, Ornellaia Bolgheri rosso superiore DOC, 2014
Tenuta dell'Ornellaia, Ornellaia Bolgheri rosso superiore DOC, 2014
Inhalt 0.75 Liter (198,67 € * / 1 Liter)
149,00 € *
Oliver Zeter, Z-Rotwein, 2015
Oliver Zeter, Z-Rotwein, 2015
Inhalt 0.75 Liter (20,67 € * / 1 Liter)
15,50 € *
Constantia Glen, Three, 2014
Constantia Glen, Three, 2014
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
17,90 € *
2 von 2

Geschichte vom Cabernet Franc

Auch wenn der Cabernet Franc Wein immer wieder als der kleine Bruder des hochgelobten Cabernet Sauvignon genannt wird, ist diese Benennung faktisch inkorrekt. Denn der Rotwein ist eine extrem alte Rebsorte. DNA-Analysen zeigen auf, dass der Cabernet Franc ein Elternteil der berühmten Sauvignon Trauben ist. Die Kreuzung zeigt als zweite Traubenart den Sauvignon Blanc. Damit aber nicht genug: Die Trauben dienen auch für den wohl bekanntesten Rotwein der Welt – dem Merlot, als ein Teil der Zuchtkreuzung. Obwohl die DNA-Analyse in der Lage ist, eine Reihe von verwandtschaftlichen Verhältnissen zwischen den Weinsorten detailliert nachzuvollziehen, sind sie leider nicht fähig, die genaue Herkunft der Cabernet Franc Trauben zu nennen. Das hohe Alter der Trauben legt die Vermutung nahe, dass sie direkt von längst ausgestorbenen Wildreben abstammen. Es ist lediglich bekannt, dass die Trauben seit vielen Jahrhunderten in der Bordeaux Region wachsen.

Cabernet Franc – klassischer Bordeaux-Verschnitt

Nicht nur in Italien und Frankreich ist der Cabernet Franc Wein heimisch. Er wird auch in Ländern wie Neuseeland, Argentinien und Australien angebaut. Ein Grund für die hohe Verbreitung ist die hohe Robustheit der Reben. Auch die hohe Anspruchslosigkeit macht die Trauben zur ersten Wahl für viele Winzer. Es ist keine Seltenheit, dass Cabernet Franc Trauben als Verschnittpartner für Cuvée Weine verwendet werden. Nur wenige Winzer bieten einen sortenreinen Cabernet Franc Wein. Allerdings versuchen sich vor allem in Kalifornien, Neuseeland und Australien junge Winzer immer wieder an einer sortenreinen Abfüllung – einige zeigen gute Erfolge und lassen darauf hoffen, dass in Zukunft ein exquisiter Cabernet Franc Wein auf die Weinwelt wartet!

Entdecken Sie aromatischen Rotweinund Cuvée Wein

Ganz egal, ob als Cuvée Wein oder sortenreiner Wein – der Cabernet Franc Wein hat einen recht geringen Tanningehalt. Dies ermöglicht es Ihnen, ihn in seinen jungen Jahren zu trinken. Eine elegante Säure wird von fruchtigen Noten wie Himbeeren und Erdbeeren unterstrichen. Wunderbar, um sich an warmen Sommertagen mit einem leichten Rotweinzu verw