Ochagavia Wein - Chiles ältestes großes Weingut

Mitte des 19. Jahrhunderts studierte Silvestre Ochagavia in Frankreich Weinbau. Kurz vor der großen Reblausplage in Frankreich konnte Silvestre besonders edle europäische Rebsorten nach Chile bringen und dort anbauen. Dies war der Beginn von Ochagavia Wein - dem ersten großen Weingut des Landes!
weiterlesen
Mitte des 19. Jahrhunderts studierte Silvestre Ochagavia in Frankreich Weinbau. Kurz vor der großen Reblausplage in Frankreich konnte Silvestre besonders edle europäische Rebsorten nach Chile... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ochagavia Wein - Chiles ältestes großes Weingut
Mitte des 19. Jahrhunderts studierte Silvestre Ochagavia in Frankreich Weinbau. Kurz vor der großen Reblausplage in Frankreich konnte Silvestre besonders edle europäische Rebsorten nach Chile bringen und dort anbauen. Dies war der Beginn von Ochagavia Wein - dem ersten großen Weingut des Landes!

Die Geschichte des Weingutes

Im Jahr 1851 begann mit dem Bau des ersten Weinkellers zur Reifung der exzellenten Weine die Geschichte von Ochagavia Wein. Die edlen französischen Rebsorten, die Silvestre Ochagavia aus Europa mitbrachte, trafen in Chile auf optimale klimatische Bedingungen und perfekte Bodenbeschaffenheit. Silvestre siedelte die Weinberge des Weingutes in den Tälern an, die zum Weinanbau geradezu prädestiniert sind. Die Trauben können vollständig reifen und dadurch bekommen die Weine einen gehaltvollen Geschmack und zeichnen sich durch konzentrierte Aromen aus.

Ochagavia Wein heute

Heute gehört Ochagavia Wein zu einer der fünf Marken der Carolina Wine Brands. Carolina Wine Brands steht seit 130 Jahren für Herstellung und Handel mit Qualitätsweinen aus Südamerika. Einer der Winzer von Ochagavia Wein ist Ivan Martinovic. Er kümmert sich genauso sorgsam und liebevoll um die Reben, wie dies schon vor 150 Jahren getan wurde. Bei der Verarbeitung der Trauben experimentiert Ivan zudem mit unterschiedlichen Methoden und Techniken. Auf diese Weise erhält jeder seiner Weine eine ganz persönliche Note. Die Herstellung eines qualitativ hochwertigen Weines gleicht für Ivan einer Komposition, die unterschiedliche Elemente harmonisch zusammenbringt. Er versteht es meisterhaft, die idealen klimatischen Bedingungen für die Trauben für hoch aromatische Weine zu nutzen.

Der Anbau der Rebsorten

Ochagavia Wein hat inzwischen Weinberge in den wichtigsten chilenischen Weinanbaugebieten. Die Weinberge erstrecken sich entlang des Gebirgskamms der Anden über Regionen wie Casablanca Valley, Maipu, Curico, Maule und natürlich Rapel Valley - aus dem der berühmte Valle de Rapel Rotwein sowie der hervorragende Valle de Rapel Weisswein stammt. Die Weinberge befinden sich zum Teil auf bis zu 800 Metern Höhe. In diesen Höhen sind die Temperaturen kühl und die Reifeperiode der Trauben ist entsprechend lang. Es wird erst spät im Jahr geerntet. Auf diese Weise entstehen im Ochagavia Wein sehr spezielle Fruchtnoten mit einer großen Komplexität und Eleganz.

Ochagavia Wein in der Presse

Erfahrung und Qualitätsbewusstsein von Ochagavia Wein hat schon oft die Aufmerksamkeit der internationalen Presse auf sich gezogen. Vom Wine Spectator bis hin zum Enthusiast haben die Größen der Weinpresse Ochagavia Wein als sehr gut aufgenommen. Überzeugen Sie sich selbst davon!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Ochagavia, Cabernet Sauvignon Reserva 1851, 2015
Ochagavia, Cabernet Sauvignon Reserva 1851, 2015
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Ochagavia, Carmenère Silvestre, 2015
Ochagavia, Carmenère Silvestre, 2015
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Ochagavia, Merlot Reserva 1851, 2015
Ochagavia, Merlot Reserva 1851, 2015
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Ochagavia, Chardonnay Reserva 1851, 2015
Ochagavia, Chardonnay Reserva 1851, 2015
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *

Die Geschichte des Weingutes

Im Jahr 1851 begann mit dem Bau des ersten Weinkellers zur Reifung der exzellenten Weine die Geschichte von Ochagavia Wein. Die edlen französischen Rebsorten, die Silvestre Ochagavia aus Europa mitbrachte, trafen in Chile auf optimale klimatische Bedingungen und perfekte Bodenbeschaffenheit. Silvestre siedelte die Weinberge des Weingutes in den Tälern an, die zum Weinanbau geradezu prädestiniert sind. Die Trauben können vollständig reifen und dadurch bekommen die Weine einen gehaltvollen Geschmack und zeichnen sich durch konzentrierte Aromen aus.

Ochagavia Wein heute

Heute gehört Ochagavia Wein zu einer der fünf Marken der Carolina Wine Brands. Carolina Wine Brands steht seit 130 Jahren für Herstellung und Handel mit Qualitätsweinen aus Südamerika. Einer der Winzer von Ochagavia Wein ist Ivan Martinovic. Er kümmert sich genauso sorgsam und liebevoll um die Reben, wie dies schon vor 150 Jahren getan wurde. Bei der Verarbeitung der Trauben experimentiert Ivan zudem mit unterschiedlichen Methoden und Techniken. Auf diese Weise erhält jeder seiner Weine eine ganz persönliche Note. Die Herstellung eines qualitativ hochwertigen Weines gleicht für Ivan einer Komposition, die unterschiedliche Elemente harmonisch zusammenbringt. Er versteht es meisterhaft, die idealen klimatischen Bedingungen für die Trauben für hoch aromatische Weine zu nutzen.

Der Anbau der Rebsorten

Ochagavia Wein hat inzwischen Weinberge in den wichtigsten chilenischen Weinanbaugebieten. Die Weinberge erstrecken sich entlang des Gebirgskamms der Anden über Regionen wie Casablanca Valley, Maipu, Curico, Maule und natürlich Rapel Valley - aus dem der berühmte Valle de Rapel Rotwein sowie der hervorragende Valle de Rapel Weisswein stammt. Die Weinberge befinden sich zum Teil auf bis zu 800 Metern Höhe. In diesen Höhen sind die Temperaturen kühl und die Reifeperiode der Trauben ist entsprechend lang. Es wird erst spät im Jahr geerntet. Auf diese Weise entstehen im Ochagavia Wein sehr spezielle Fruchtnoten mit einer großen Komplexität und Eleganz.

Ochagavia Wein in der Presse

Erfahrung und Qualitätsbewusstsein von Ochagavia Wein hat schon oft die Aufmerksamkeit der internationalen Presse auf sich gezogen. Vom Wine Spectator bis hin zum Enthusiast haben die Größen der Weinpresse Ochagavia Wein als sehr gut aufgenommen. Überzeugen Sie sich selbst davon!