Grechetto Wein

Der kleine Grieche - das ist die Übersetzung für die Rebsorte Grechetto, die hauptsächlich in Mittelitalien verbreitet ist. Sein Name weist jedoch darauf hin, das ihre Ursprünge in Griechenland liegen müssen. Heute wird der Grechetto in der Toskana, Umbrien, Latium, Abbruzzen und den Marken kultiviert. Aus ihr werden trockene Weißweine und darüber hinaus auch Süßweine gekeltert, die zum Teil berühmte Namen tragen: Orvieto Classico, Vin Santo Montepulciano, Assisi Bianco und viele mehr.
weiterlesen
Der kleine Grieche - das ist die Übersetzung für die Rebsorte Grechetto, die hauptsächlich in Mittelitalien verbreitet ist. Sein Name weist jedoch darauf hin, das ihre Ursprünge in Griechenland... mehr erfahren »
Fenster schließen
Grechetto Wein
Der kleine Grieche - das ist die Übersetzung für die Rebsorte Grechetto, die hauptsächlich in Mittelitalien verbreitet ist. Sein Name weist jedoch darauf hin, das ihre Ursprünge in Griechenland liegen müssen. Heute wird der Grechetto in der Toskana, Umbrien, Latium, Abbruzzen und den Marken kultiviert. Aus ihr werden trockene Weißweine und darüber hinaus auch Süßweine gekeltert, die zum Teil berühmte Namen tragen: Orvieto Classico, Vin Santo Montepulciano, Assisi Bianco und viele mehr.
Die Rebsorte bringt einen recht körperreichen Wein hervor, unter anderem mit einem nussigen Aroma. Darüber hinaus weist er Noten von gelben Früchten und Blüten auf. Die spürbare Säure ist angenehm und sie gibt einem Wein aus Grechetto die nötige Frische.

Grechetto - Als Verschnittwein sehr verbreitet

Er ist sehr beliebt im Verschnitt mit anderen Weißweinrebsorten, wie beispielsweise Chardonnay,Malvasia und Trebbiano. Grechetto ist in den Cuvees der Sparringspartner, der dem Wein Würze und Power bringt, während die anderen Varietäten eher Leichtigkeit und Säure für die italienischen Tropfen beisteuern.

Der Grechetto passt durch seine willkommene Fülle sehr gut zu gemischten Antipasti, zu weißem Fleisch - Geflügel oder Kalb -, natürlich zu Fischspeisen und Meeresfrüchten, Risotti mit Trüffel, Nudeln mit Sahnesoße, frischen gemischten Sommersalaten sowie dezentem und noch eher jungem Käse. Als Alternative zu Spumante eignet sich ein gut gekühlter Grechetto auch zum Aperitiv gemeinsam mit leckerem Fingerfood.

Auf der Appeninhalbinsel sind rund 800 Hektar Rebfläche mit Grechetto bestockt. Der Grechetto hat auch eine rote Spielart, den Grechetto Rosso. Und es gibt eine entfernte Verwandtschaft zu den Rebsorten Greco di Tufo, Greco del Vesuvio und Greca del Piemonte.

Der Grechetto ist auch unter den Bezeichnungen Grechello, Grechetto Bianco, Pulce oder Pizzinculo bekannt.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Santa Cristina, Santa Cristina Bianco Umbria IGT, 2015
Santa Cristina, Santa Cristina Bianco Umbria IGT, 2015
Inhalt 0.75 Liter (9,87 € * / 1 Liter)
7,40 € *
Santa Cristina, Campogrande Orvieto Classico DOC, 2016
Santa Cristina, Campogrande Orvieto Classico DOC, 2016
Inhalt 0.75 Liter (9,73 € * / 1 Liter)
7,30 € *
Santa Cristina, Casasole Orvieto DOC Classico Amabile, 2016
Santa Cristina, Casasole Orvieto DOC Classico Amabile, 2016
Inhalt 0.75 Liter (9,73 € * / 1 Liter)
7,30 € *
Die Rebsorte bringt einen recht körperreichen Wein hervor, unter anderem mit einem nussigen Aroma. Darüber hinaus weist er Noten von gelben Früchten und Blüten auf. Die spürbare Säure ist angenehm und sie gibt einem Wein aus Grechetto die nötige Frische.

Grechetto - Als Verschnittwein sehr verbreitet

Er ist sehr beliebt im Verschnitt mit anderen Weißweinrebsorten, wie beispielsweise Chardonnay,Malvasia und Trebbiano. Grechetto ist in den Cuvees der Sparringspartner, der dem Wein Würze und Power bringt, während die anderen Varietäten eher Leichtigkeit und Säure für die italienischen Tropfen beisteuern.

Der Grechetto passt durch seine willkommene Fülle sehr gut zu gemischten Antipasti, zu weißem Fleisch - Geflügel oder Kalb -, natürlich zu Fischspeisen und Meeresfrüchten, Risotti mit Trüffel, Nudeln mit Sahnesoße, frischen gemischten Sommersalaten sowie dezentem und noch eher jungem Käse. Als Alternative zu Spumante eignet sich ein gut gekühlter Grechetto auch zum Aperitiv gemeinsam mit leckerem Fingerfood.

Auf der Appeninhalbinsel sind rund 800 Hektar Rebfläche mit Grechetto bestockt. Der Grechetto hat auch eine rote Spielart, den Grechetto Rosso. Und es gibt eine entfernte Verwandtschaft zu den Rebsorten Greco di Tufo, Greco del Vesuvio und Greca del Piemonte.

Der Grechetto ist auch unter den Bezeichnungen Grechello, Grechetto Bianco, Pulce oder Pizzinculo bekannt.