Duca di Salaparuta Wein

Das Unternehmen Duca di Salaparuta blickt auf eine lange Geschichte in der Weinbrache zurück. Bereits 1824 wurde es von dem Politiker und Geschäftsmann Don Giuseppe Alliata von Villa Franca gegründet, der schnell damit begann Rebstöcke anpflanzen zu lassen. Dabei achtete er besonders darauf, nur Sorten zu verwenden, welche zu dem Terroir und dem Klima der Gegend passen und sich optimal entwickeln können. Zu Beginn seines Projektes hatte Don Giuseppe nur das Ziel seinen eigenen und den Bedarf des königlichen Hofes zu decken. Das änderte sich jedoch rasch und schon bald stellte Duca di Salaparuta den bedeutendsten Hersteller von Wein der gesamten Insel dar und begann bereits damit seine Erzeugnisse nach Europa und Amerika zu exportieren. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Erfolgsgeschichte dann von dem Önologen Herzog Enrico Alliata fortgesetzt, der es allerdings mit der Abschaffung der Monarchie wieder verlor. In den 80er Jahren wurde das Gut dann von dem Unternehmen ILLVA übernommen und in ein modernes Zeitalter geführt.
weiterlesen
Das Unternehmen Duca di Salaparuta blickt auf eine lange Geschichte in der Weinbrache zurück. Bereits 1824 wurde es von dem Politiker und Geschäftsmann Don Giuseppe Alliata von Villa Franca... mehr erfahren »
Fenster schließen
Duca di Salaparuta Wein
Das Unternehmen Duca di Salaparuta blickt auf eine lange Geschichte in der Weinbrache zurück. Bereits 1824 wurde es von dem Politiker und Geschäftsmann Don Giuseppe Alliata von Villa Franca gegründet, der schnell damit begann Rebstöcke anpflanzen zu lassen. Dabei achtete er besonders darauf, nur Sorten zu verwenden, welche zu dem Terroir und dem Klima der Gegend passen und sich optimal entwickeln können. Zu Beginn seines Projektes hatte Don Giuseppe nur das Ziel seinen eigenen und den Bedarf des königlichen Hofes zu decken. Das änderte sich jedoch rasch und schon bald stellte Duca di Salaparuta den bedeutendsten Hersteller von Wein der gesamten Insel dar und begann bereits damit seine Erzeugnisse nach Europa und Amerika zu exportieren. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Erfolgsgeschichte dann von dem Önologen Herzog Enrico Alliata fortgesetzt, der es allerdings mit der Abschaffung der Monarchie wieder verlor. In den 80er Jahren wurde das Gut dann von dem Unternehmen ILLVA übernommen und in ein modernes Zeitalter geführt.

Duca di Salaparuta Wein heute

Die sizilianische Region, in der sich Duca di Salaparuta bis heute befindet, hat in den letzten Jahrzehnten einige große Veränderungen durchgemacht und das nicht gerade zum Negativen. Die Entwicklung im Weinbau ist überaus positiv verlaufen und hat Sizilien einen bedeutenden Platz in der Weinwelt verschafft. Das Weingut verarbeitet auch heute noch hauptsächlich einheimische Rebsorten aus ausgewählten Weinbergen mit einem günstigen Mikroklima. Besagtes Klima gestaltet sich die meiste Zeit sehr sonnig und bringt vollreife Trauben mit ausgeprägten Aromen zum Vorschein. Aber nicht nur das Klima spielt hier hervorragend mit, denn durch die großen Investitionen in die Kellerei und erfahrene Önologen wird ein bestmögliches Ergebnis erzielt. Ein weiterer Faktor ist gewiss die hohe Dichte an Pflanzen auf den Weinbergen. Hier gedeihen 4.000 Rebstöcke pro Hektar, die sehr gute Trauben produzieren. Diese müssen dann nur noch in sorgsamer Handarbeit geerntet und zu Sizilien Wein verarbeitet werden.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Duca di Salaparuta, Calanica Insolia e Chardonnay, 2018
Duca di Salaparuta, Calanica Insolia e Chardonnay, 2018
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Duca di Salaparuta, Passo delle Mule Nero d'Avola, 2015
Duca di Salaparuta, Passo delle Mule Nero d'Avola, 2015
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
Duca di Salaparuta, Colomba Platino Insolia, 2016
Duca di Salaparuta, Colomba Platino Insolia, 2016
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Duca di Salaparuta, Calanica Nero d'Avola e Merlot, 2016
Duca di Salaparuta, Calanica Nero d'Avola e Merlot, 2016
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *

Duca di Salaparuta Wein heute

Die sizilianische Region, in der sich Duca di Salaparuta bis heute befindet, hat in den letzten Jahrzehnten einige große Veränderungen durchgemacht und das nicht gerade zum Negativen. Die Entwicklung im Weinbau ist überaus positiv verlaufen und hat Sizilien einen bedeutenden Platz in der Weinwelt verschafft. Das Weingut verarbeitet auch heute noch hauptsächlich einheimische Rebsorten aus ausgewählten Weinbergen mit einem günstigen Mikroklima. Besagtes Klima gestaltet sich die meiste Zeit sehr sonnig und bringt vollreife Trauben mit ausgeprägten Aromen zum Vorschein. Aber nicht nur das Klima spielt hier hervorragend mit, denn durch die großen Investitionen in die Kellerei und erfahrene Önologen wird ein bestmögliches Ergebnis erzielt. Ein weiterer Faktor ist gewiss die hohe Dichte an Pflanzen auf den Weinbergen. Hier gedeihen 4.000 Rebstöcke pro Hektar, die sehr gute Trauben produzieren. Diese müssen dann nur noch in sorgsamer Handarbeit geerntet und zu Sizilien Wein verarbeitet werden.