Prensal Blanc Wein

Die Prensal Blanc ist die aktuell einzige autochthone weiße Rebsorte auf der balearischen Insel Mallorca. Doch nicht nur unter den Mallorquinern ist die Traube sehr beliebt. Auch auf dem spanischen Festland und der ganzen Welt erfreut sie sich großer Beliebtheit!
weiterlesen
Die Prensal Blanc ist die aktuell einzige autochthone weiße Rebsorte auf der balearischen Insel Mallorca. Doch nicht nur unter den Mallorquinern ist die Traube sehr beliebt. Auch auf dem spanischen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Prensal Blanc Wein
Die Prensal Blanc ist die aktuell einzige autochthone weiße Rebsorte auf der balearischen Insel Mallorca. Doch nicht nur unter den Mallorquinern ist die Traube sehr beliebt. Auch auf dem spanischen Festland und der ganzen Welt erfreut sie sich großer Beliebtheit!

Weinanbau in Spanien – nicht nur auf dem Festland

Spanien verfügt über die größte Weinanbaufläche weltweit. Der Weinanbau hat hier eine große wirtschaftliche Bedeutung. Nicht nur spanische Rotweine sind international bekannt und beliebt, auch der frische Weißwein Spanien hat eine große Bedeutung.
„Blancos“ wird der Weißwein in Spanien genannt und nicht nur auf dem Festland werden wichtige Rebsorten für Weißwein angebaut. Auch auf Mallorca, einer von fünf Balearischen Inseln, gibt es Weinanbauflächen und Rebsorten, die zum Teil auf eine lange Geschichte zurückblicken können. Trotzdem erhielt die Inseln erst zu Beginn der 1990er Jahre ihr erstes anerkanntes Qualitätsgebiet: Binissalem, das am Fuße des Tramuntana-Gebirges im Norden der Hauptstadt Palma liegt.

Mallorca Wein – unter den Fittichen der Regierung

Auf Mallorca wird der Weinanbau von der Regierung geregelt und kontrolliert. Nur registrierte Rebsorten dürfen vermarktet werden. Von den 40 Rebsorten, die auf der Insel gedeihen und angebaut werden, sind jedoch nur wenige registriert und damit offiziell zur Vermarktung zugelassen. Von den übrigen Rebsorten darf ein Wein, der offiziell verkauft wird höchstens fünf Prozent beinhalten. Die Prensal Blanc Traube gehört zu den registrierten Sorten und wird auf Mallorca auf gut 100 Hektar angebaut.

Späte Ernte

Die autochthonen Rebsorten der Insel Mallorca sind an das dortige Klima und die Bodenbeschaffenheit angepasst. Bis in den Oktober hinein können die Winzer den Trauben Zeit zum Reifen lassen. Auf diese Weise werden die Trauben weniger zuckerhaltig und auch der Alkoholgehalt kann gut in Grenzen gehalten werden. Werden die Trauben früher geerntet, würden sich aufgrund des warmen Klimas sehr süße und alkoholstarke Weine bilden. Die Prensal Blanc ist eine Weißweintraube für fruchtig würzige Weine.

Der einzigartige Geschmack der Prensal Blanc

Angebaut wird die Prensal Blanc vor allem in dem Gebiet um Binissalem. Sie bringt auffallend große Trauben hervor, die an kräftigen Rebstöcken wachsen. Ist die Traube Hauptbestandteil (mit über 70 Prozent) eines Weines, dann erhält der Wein die Auszeichnung D.O. Binissalem. D.O. steht für Denominación de Origen und klassifiziert Qualitätsweine mit kontrollierter Herkunft in Spanien. Die Weine mit der Prensal Blanc als Hauptbestandteil sind ausgesprochen leicht und ausgewogen und haben einen nur geringen Gehalt an Säure. Prensal Blanc Wein ist ein hervorragender Wein für ein gemeinsames Abendessen – frisch, fruchtig und würzig!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Tianna Negre, Bocchoris Blanc, 2015
Tianna Negre, Bocchoris Blanc, 2015
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € * / 1 Liter)
14,90 € *

Weinanbau in Spanien – nicht nur auf dem Festland

Spanien verfügt über die größte Weinanbaufläche weltweit. Der Weinanbau hat hier eine große wirtschaftliche Bedeutung. Nicht nur spanische Rotweine sind international bekannt und beliebt, auch der frische Weißwein Spanien hat eine große Bedeutung.
„Blancos“ wird der Weißwein in Spanien genannt und nicht nur auf dem Festland werden wichtige Rebsorten für Weißwein angebaut. Auch auf Mallorca, einer von fünf Balearischen Inseln, gibt es Weinanbauflächen und Rebsorten, die zum Teil auf eine lange Geschichte zurückblicken können. Trotzdem erhielt die Inseln erst zu Beginn der 1990er Jahre ihr erstes anerkanntes Qualitätsgebiet: Binissalem, das am Fuße des Tramuntana-Gebirges im Norden der Hauptstadt Palma liegt.

Mallorca Wein – unter den Fittichen der Regierung

Auf Mallorca wird der Weinanbau von der Regierung geregelt und kontrolliert. Nur registrierte Rebsorten dürfen vermarktet werden. Von den 40 Rebsorten, die auf der Insel gedeihen und angebaut werden, sind jedoch nur wenige registriert und damit offiziell zur Vermarktung zugelassen. Von den übrigen Rebsorten darf ein Wein, der offiziell verkauft wird höchstens fünf Prozent beinhalten. Die Prensal Blanc Traube gehört zu den registrierten Sorten und wird auf Mallorca auf gut 100 Hektar angebaut.

Späte Ernte

Die autochthonen Rebsorten der Insel Mallorca sind an das dortige Klima und die Bodenbeschaffenheit angepasst. Bis in den Oktober hinein können die Winzer den Trauben Zeit zum Reifen lassen. Auf diese Weise werden die Trauben weniger zuckerhaltig und auch der Alkoholgehalt kann gut in Grenzen gehalten werden. Werden die Trauben früher geerntet, würden sich aufgrund des warmen Klimas sehr süße und alkoholstarke Weine bilden. Die Prensal Blanc ist eine Weißweintraube für fruchtig würzige Weine.

Der einzigartige Geschmack der Prensal Blanc

Angebaut wird die Prensal Blanc vor allem in dem Gebiet um Binissalem. Sie bringt auffallend große Trauben hervor, die an kräftigen Rebstöcken wachsen. Ist die Traube Hauptbestandteil (mit über 70 Prozent) eines Weines, dann erhält der Wein die Auszeichnung D.O. Binissalem. D.O. steht für Denominación de Origen und klassifiziert Qualitätsweine mit kontrollierter Herkunft in Spanien. Die Weine mit der Prensal Blanc als Hauptbestandteil sind ausgesprochen leicht und ausgewogen und haben einen nur geringen Gehalt an Säure. Prensal Blanc Wein ist ein hervorragender Wein für ein gemeinsames Abendessen – frisch, fruchtig und würzig!