Wein aus Alicante

Alicante ist eine Provinz an der Costa Blanca in Spanien. Ihre Wirtschaft lebt vor allem von dem Tourismus und der Erzeugung von Wein. Im Süden von Spanien, zwischen Palmen und Olivenhainen liegt das Weinanbaugebiet D.O. Alicante. Dabei gedeiht ein kleiner Teil der Rebstöcke in unmittelbarer Nähe zur Küste. Der andere, größere Teil wird jedoch im Landesinneren angebaut. Jeder Wein, der aus Alicante hervorgeht, ist etwas ganz besonderes – auf seine eigene Art und Weise. Eine Geschichte erzählt sogar, dass der Sonnenkönig Ludwig XIV in seinen letzten Stunden nach Wein aus Alicante verlangt haben soll. Na dann wird es auch allerhöchste Zeit, dass Sie den faszinierenden Spanien Wein probieren!

weiterlesen
Alicante ist eine Provinz an der Costa Blanca in Spanien. Ihre Wirtschaft lebt vor allem von dem Tourismus und der Erzeugung von Wein. Im Süden von Spanien, zwischen Palmen und Olivenhainen liegt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein aus Alicante
Alicante ist eine Provinz an der Costa Blanca in Spanien. Ihre Wirtschaft lebt vor allem von dem Tourismus und der Erzeugung von Wein. Im Süden von Spanien, zwischen Palmen und Olivenhainen liegt das Weinanbaugebiet D.O. Alicante. Dabei gedeiht ein kleiner Teil der Rebstöcke in unmittelbarer Nähe zur Küste. Der andere, größere Teil wird jedoch im Landesinneren angebaut. Jeder Wein, der aus Alicante hervorgeht, ist etwas ganz besonderes – auf seine eigene Art und Weise. Eine Geschichte erzählt sogar, dass der Sonnenkönig Ludwig XIV in seinen letzten Stunden nach Wein aus Alicante verlangt haben soll. Na dann wird es auch allerhöchste Zeit, dass Sie den faszinierenden Spanien Wein probieren!

Ein Weinanbaugebiet – viele unterschiedliche Stile

Wein aus Alicante entsteht auf einer Anbaufläche von rund 14.000 Hektar. Dabei gliedert sich das Weinanbaugebiet in zwei Bereiche, die räumlich voneinander losgelöst sind: Vinalopo und La Marina.

Vinalopo

Das Gebiet Vinalopo liegt am Ufer des Flusses Vinalopo zwischen Hügeln im südlichen Teil der Provinz Alicante. Hier ist das Klima kontinental, dabei haben die Einflüsse des nicht allzu weit entfernten Mittelmeeres kaum Auswirkungen auf die Rebstöcke. In Vinalopo gehen vor allem rote Rebsorten und die Monastrell Rebsorte hervor.

La Marina

Das kleinere Gebiet La Marina erstreckt sich entlang der Küste im nördlichen Teil der Provinz Alicante. Hier herrscht vorwiegend mediterranes Klima. Vor allem gedeihen dort weiße Rebsorten und die bekannte Muskateller Rebsorte.

Kurz gesagt: In Alicante herrschen zahlreiche verschiedene Kleinklimata, die sehr unterschiedliche und hervorragende Weinstile hervorbringen.

Traditionsreicher Spanien Wein

Die Einstufung D.O. (Denominacio d’Origen) hat Alicante bereits im Jahr 1957 bekommen. Mit ihr wurde das Gebiet vor allem für die jahrelange Tradition im Weinbau geehrt. Selbst die Römer produzierten in den frühen Jahren in diesem Gebiet Alicante Wein. Ein Boom erlebte der Wein aus Alicante im 16. und 17. Jahrhundert als er vor allem in den Niederlanden, Spanien und Schweden Aufmerksamkeit erregte und in großen Mengen in diese Länder exportiert wurden.

Die große Vielfalt an Alicante Wein

In dem Weinanbaugebiet Alicante wird vor allem die Rebsorte Muskateller groß. Aus ihr wird der bekannteste, süße Wein der Region, der Moscatel de Alicante erzeugt. Dieser hat in den meisten Fällen einen Alkoholgehalt von 15 Prozent und wird bei 6 Grad Celsius serviert. Ebenso ist die Monastrell eine dominierende Rebsorte, aus der Rot- und Roseweine hergestellt werden, die jung getrunken am allerbesten schmecken. Zu den traditionellen Rebsorten wie Garnacha und Tempranillo kommen seit den letzten Jahren auch andere internationale Trauben wie Merlot, Pinot Noir, Riesling oder Cabernet Sauvignon hinzu.

Filter schließen
von bis

Ein Weinanbaugebiet – viele unterschiedliche Stile

Wein aus Alicante entsteht auf einer Anbaufläche von rund 14.000 Hektar. Dabei gliedert sich das Weinanbaugebiet in zwei Bereiche, die räumlich voneinander losgelöst sind: Vinalopo und La Marina.

Vinalopo

Das Gebiet Vinalopo liegt am Ufer des Flusses Vinalopo zwischen Hügeln im südlichen Teil der Provinz Alicante. Hier ist das Klima kontinental, dabei haben die Einflüsse des nicht allzu weit entfernten Mittelmeeres kaum Auswirkungen auf die Rebstöcke. In Vinalopo gehen vor allem rote Rebsorten und die Monastrell Rebsorte hervor.

La Marina

Das kleinere Gebiet La Marina erstreckt sich entlang der Küste im nördlichen Teil der Provinz Alicante. Hier herrscht vorwiegend mediterranes Klima. Vor allem gedeihen dort weiße Rebsorten und die bekannte Muskateller Rebsorte.

Kurz gesagt: In Alicante herrschen zahlreiche verschiedene Kleinklimata, die sehr unterschiedliche und hervorragende Weinstile hervorbringen.

Traditionsreicher Spanien Wein

Die Einstufung D.O. (Denominacio d’Origen) hat Alicante bereits im Jahr 1957 bekommen. Mit ihr wurde das Gebiet vor allem für die jahrelange Tradition im Weinbau geehrt. Selbst die Römer produzierten in den frühen Jahren in diesem Gebiet Alicante Wein. Ein Boom erlebte der Wein aus Alicante im 16. und 17. Jahrhundert als er vor allem in den Niederlanden, Spanien und Schweden Aufmerksamkeit erregte und in großen Mengen in diese Länder exportiert wurden.

Die große Vielfalt an Alicante Wein

In dem Weinanbaugebiet Alicante wird vor allem die Rebsorte Muskateller groß. Aus ihr wird der bekannteste, süße Wein der Region, der Moscatel de Alicante erzeugt. Dieser hat in den meisten Fällen einen Alkoholgehalt von 15 Prozent und wird bei 6 Grad Celsius serviert. Ebenso ist die Monastrell eine dominierende Rebsorte, aus der Rot- und Roseweine hergestellt werden, die jung getrunken am allerbesten schmecken. Zu den traditionellen Rebsorten wie Garnacha und Tempranillo kommen seit den letzten Jahren auch andere internationale Trauben wie Merlot, Pinot Noir, Riesling oder Cabernet Sauvignon hinzu.