Trajadura Wein

Trajadura ist eine Weißwein-Sorte, die hauptsächlich in Portugal heimisch ist. Sie ist eine unbekannte, aber durchaus wichtige Traube, denn sie wird vor allem als Verschnittwein verwendet, um Weißweine aus Portugal und Spanien wie dem Vinho Verde oder dem Loureiro den letzten Schliff zu verleihen. So entstehen frische Weine, die von einem fruchtigen Aroma durchzogen sind! Während sie in Portugal unter dem Namen Trajadura bekannt ist, kennt man die Rebsorte in anderen Ländern als Teixadura Blanca, Tragadura, Treixadura, Trinca Dente, Trincadeira, Trincadente oder Verdello Rubio.
weiterlesen
Trajadura ist eine Weißwein-Sorte, die hauptsächlich in Portugal heimisch ist. Sie ist eine unbekannte, aber durchaus wichtige Traube, denn sie wird vor allem als Verschnittwein verwendet, um... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trajadura Wein
Trajadura ist eine Weißwein-Sorte, die hauptsächlich in Portugal heimisch ist. Sie ist eine unbekannte, aber durchaus wichtige Traube, denn sie wird vor allem als Verschnittwein verwendet, um Weißweine aus Portugal und Spanien wie dem Vinho Verde oder dem Loureiro den letzten Schliff zu verleihen. So entstehen frische Weine, die von einem fruchtigen Aroma durchzogen sind! Während sie in Portugal unter dem Namen Trajadura bekannt ist, kennt man die Rebsorte in anderen Ländern als Teixadura Blanca, Tragadura, Treixadura, Trinca Dente, Trincadeira, Trincadente oder Verdello Rubio.

Portugals unbekannte Rebsorte

Die Wurzeln von Trajadura Wein werden in Spanien vermutet, von wo aus die Rebsorte dann schließlich auch nach Portugal gekommen ist. In Portugal wird die Rebsorte in den nördlichen Regionen Douro, Minho und Beira Litoral angebaut. Hier beträgt die Anbaufläche rund 1.200 Hektar. Über der Grenze, im spanischen Galicien, gedeiht sie in den Regionen Ribeiro, Valdeorras, Monterrei und Ribeira Sacra auf einer Rebfläche von circa 2.200 Hektar. Weitere Vorkommen sind bislang nicht bekannt. Die Böden, aus denen die Rebsorte hervorgeht, sind meist aus Granit und Schiefer – ideale Voraussetzungen für einen frischen, mineralischen Trajadura Wein.
Trajadura wird vor allem mit den Rebsorten Loureiro, Alvarinho und Arinto verschnitten. Außerdem werden mit ihr auch die spanischen Likörweine Tosdadillos und Tostados del Rivero erzeugt. Auf der Suche nach einem noch unbekannten Wein? Dann entscheiden Sie sich für Weißweine aus Portugal und Spanien aus der Trajadura Traube!

Eine Rebsorte mit viel Potenzial

Trajadura ist eine sehr lebhafte, wuchskräftige und fruchtbare Rebsorte. Ihre Trauben sind von mittlerer Größe, die Beeren besitzen allerdings eine sehr dünne Schale. Sie treibt spät aus, reift aber früh. Dies ist in den kühlen, feuchten Regionen von besonderem Vorteil, da die zarten Schalen besonders anfällig gegen die Rohfäule sind. Auch Falscher Mehltau macht ihr zu schaffen, Echter Mehltau wiederum weniger. Laut DNA-Analysen besteht eine nahe Verwandtschaft mit den Rebsorten Arinto, Azal Branco und Loureiro aus Portugal.

Auf der Suche nach einem fruchtbetonten Wein, der mit einer gut integrierten Säure und mineralischen Anklängen begeistert? Dann entscheiden Sie sich für einen Trajadura Wein – der perfekte Wein an heißen Sommertagen! An anderen Weißweinen aus Portugal oder Spanien interessiert? Sei es frisch oder elegant – in unserem Sortiment finden Sie noch viele weitere Weißweine. Auch Rotweine, Roseweine und Schaumweine warten auf Sie!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Quinta das Arcas, Vinho Verde Conde Villar Branco, 2017
Quinta das Arcas, Vinho Verde Conde Villar Branco, 2017
Inhalt 0.75 Liter (6,53 € * / 1 Liter)
4,90 € *

Portugals unbekannte Rebsorte

Die Wurzeln von Trajadura Wein werden in Spanien vermutet, von wo aus die Rebsorte dann schließlich auch nach Portugal gekommen ist. In Portugal wird die Rebsorte in den nördlichen Regionen Douro, Minho und Beira Litoral angebaut. Hier beträgt die Anbaufläche rund 1.200 Hektar. Über der Grenze, im spanischen Galicien, gedeiht sie in den Regionen Ribeiro, Valdeorras, Monterrei und Ribeira Sacra auf einer Rebfläche von circa 2.200 Hektar. Weitere Vorkommen sind bislang nicht bekannt. Die Böden, aus denen die Rebsorte hervorgeht, sind meist aus Granit und Schiefer – ideale Voraussetzungen für einen frischen, mineralischen Trajadura Wein.
Trajadura wird vor allem mit den Rebsorten Loureiro, Alvarinho und Arinto verschnitten. Außerdem werden mit ihr auch die spanischen Likörweine Tosdadillos und Tostados del Rivero erzeugt. Auf der Suche nach einem noch unbekannten Wein? Dann entscheiden Sie sich für Weißweine aus Portugal und Spanien aus der Trajadura Traube!

Eine Rebsorte mit viel Potenzial

Trajadura ist eine sehr lebhafte, wuchskräftige und fruchtbare Rebsorte. Ihre Trauben sind von mittlerer Größe, die Beeren besitzen allerdings eine sehr dünne Schale. Sie treibt spät aus, reift aber früh. Dies ist in den kühlen, feuchten Regionen von besonderem Vorteil, da die zarten Schalen besonders anfällig gegen die Rohfäule sind. Auch Falscher Mehltau macht ihr zu schaffen, Echter Mehltau wiederum weniger. Laut DNA-Analysen besteht eine nahe Verwandtschaft mit den Rebsorten Arinto, Azal Branco und Loureiro aus Portugal.

Auf der Suche nach einem fruchtbetonten Wein, der mit einer gut integrierten Säure und mineralischen Anklängen begeistert? Dann entscheiden Sie sich für einen Trajadura Wein – der perfekte Wein an heißen Sommertagen! An anderen Weißweinen aus Portugal oder Spanien interessiert? Sei es frisch oder elegant – in unserem Sortiment finden Sie noch viele weitere Weißweine. Auch Rotweine, Roseweine und Schaumweine warten auf Sie!