Sherry kaufen

Er war mal Mode! Was für Kleidungstücke gilt, gilt nicht selten auch für Getränke. So erging es als Modetrend dem Sherry und so fristet er seinem Schattendasein heute noch oft „irgendwo“ in den Regalen. Hinten, viel zu weit hinten, wie wir finden. Denn der Sherry wird absolut unterschätzt. Er schmeckt gekühlt hervorragend, nicht nur als Aperitif und sollte sowohl, als auch, in der Hausbar UND in der Küche stehen. Denn ein Sherry verfeinert neben Süßspeisen und Salatdressing, auch Soßen und gemütliche Abende.
weiterlesen
Er war mal Mode! Was für Kleidungstücke gilt, gilt nicht selten auch für Getränke. So erging es als Modetrend dem Sherry und so fristet er seinem Schattendasein heute noch oft „irgendwo“ in den... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sherry kaufen
Er war mal Mode! Was für Kleidungstücke gilt, gilt nicht selten auch für Getränke. So erging es als Modetrend dem Sherry und so fristet er seinem Schattendasein heute noch oft „irgendwo“ in den Regalen. Hinten, viel zu weit hinten, wie wir finden. Denn der Sherry wird absolut unterschätzt. Er schmeckt gekühlt hervorragend, nicht nur als Aperitif und sollte sowohl, als auch, in der Hausbar UND in der Küche stehen. Denn ein Sherry verfeinert neben Süßspeisen und Salatdressing, auch Soßen und gemütliche Abende.
Der Sherry ist viel mehr als drinkbarer Begleiter bei Bridge und Canasta spielenden Damen - er hat Klasse, eine lange Geschichte und erlebt aktuell ein verdientes Comeback.

Was beim Sherry-Kauf wichtig zu beachten ist

Es gibt nicht nur „den einen“ Sherry, sondern sehr wohl deutliche Unterschiede: beim Ausbau, beim Geschmack und beim Preis. Der klassische Likörwein stammt aus dem spanischen Jerez de la Frontera. In der trockenen Ausbauvariante ist der „Fino“ am bekanntesten: Er ist ausgesprochen hell und könnte hinsichtlich Farbgebung einem Weißwein sehr ähneln. Als halbtrocken gilt der „Amontillado“, der bernsteinfarben betört und optisch dem Cognac ähnelt - und ja, natürlich gibt es auch noch den „Cream“, der schon extrem süß ist.

Die Aussage „Qualität hat ihren Preis“, macht auch vor dem Sherry nicht halt - aber es gibt viele, edle und hochwertige Sherrys, die in einem bezahlbaren Preissegment liegen und nur darauf warten, entdeckt zu werden. Einmal kennengelernt, wird es nicht selten eine Liebe fürs Leben.

Warum ein Sherry in die Küche gehört

Nun, ein Sherry verleiht jeder Bratensoße ein gewisses Etwas und macht aus eine schalgeratener Variante, was rundum Leckeres. Beim Kochen mit Sherry darf der Küchenchef ruhig etwas großzügiger sein - sei denn, es sitzen Kinder am Tisch. Wichtig: den Sherry nicht als Würzmittel sehen, sondern darauf achten, dass er zur Reduktion herangezogen wird. Auf die Aromen kommt es an, nicht auf den Alkohol.

Sherry begeistert im Salat, bei der Verwendung in der chinesischen Küche und als Dessert-Booster ohnehin. „Kochen mit Sherry“ ist ein eigenes Kochbuch oder eigene Rezeptrubrik wert.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Gonzalez Byass, Solera 1847 Oloroso cream
Gonzalez Byass, Solera 1847 Oloroso cream
Inhalt 0.75 Liter (16,40 € * / 1 Liter)
12,30 € *
Hijos de Rainera Pérez Marin, Manzanilla La Guita
Hijos de Rainera Pérez Marin, Manzanilla La Guita
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Gonzalez Byass, Tio Pepe Palomino Fino (halbe Flasche)
Gonzalez Byass, Tio Pepe Palomino Fino (halbe Flasche)
Inhalt 0.375 Liter (15,73 € * / 1 Liter)
5,90 € *
Gonzalez Byass, Tio Pepe Palomino Fino
Gonzalez Byass, Tio Pepe Palomino Fino
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Gonzalez Byass, Alfonso Oloroso
Gonzalez Byass, Alfonso Oloroso
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Gonzalez Byass, Nectar Pedro Ximenez
Gonzalez Byass, Nectar Pedro Ximenez
Inhalt 0.75 Liter (16,93 € * / 1 Liter)
12,70 € *
Gonzalez Byass, Elegante Medium Amontillado
Gonzalez Byass, Elegante Medium Amontillado
Inhalt 0.75 Liter (11,20 € * / 1 Liter)
8,40 € *
Emilio Lustau, Rare Cream Superior Solera Reserva
Emilio Lustau, Rare Cream Superior Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (28,67 € * / 1 Liter)
21,50 € *
Emilio Lustau, Deluxe Cream Capataz Andres Solera Reserva
Emilio Lustau, Deluxe Cream Capataz Andres Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € * / 1 Liter)
14,90 € *
Emilio Lustau, Dry Oloroso Don Nuno Solera Reserva
Emilio Lustau, Dry Oloroso Don Nuno Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Emilio Lustau, Rare Amontillado Escuadrilla Solera Reserva
Emilio Lustau, Rare Amontillado Escuadrilla Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (28,67 € * / 1 Liter)
21,50 € *
Emilio Lustau, Medium Dry Amontillado Los Arcos Solera Reserva
Emilio Lustau, Medium Dry Amontillado Los Arcos Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (17,27 € * / 1 Liter)
12,95 € *
Emilio Lustau, Manzanilla Papirusa Solera Reserva
Emilio Lustau, Manzanilla Papirusa Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (18,60 € * / 1 Liter)
13,95 € *
Emilio Lustau, Puerto Fino Solera Reserva
Emilio Lustau, Puerto Fino Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (19,60 € * / 1 Liter)
14,70 € *
Emilio Lustau, Palo Cortado Solera Reserva Peninsula
Emilio Lustau, Palo Cortado Solera Reserva Peninsula
Inhalt 0.75 Liter (26,59 € * / 1 Liter)
19,94 € *
Emilio Lustau, Fino Sherry Solera Reserva Jarana
Emilio Lustau, Fino Sherry Solera Reserva Jarana
Inhalt 0.75 Liter (18,40 € * / 1 Liter)
13,80 € *
Emilio Lustau, East India Solera Sherry
Emilio Lustau, East India Solera Sherry
Inhalt 0.5 Liter (29,00 € * / 1 Liter)
14,50 € *
Emilio Lustau, Pedro Ximenez San Emilio Solera Reserva
Emilio Lustau, Pedro Ximenez San Emilio Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (34,53 € * / 1 Liter)
25,90 € *
Emilio Lustau, Moscatel Superior Emilin Solera Reserva
Emilio Lustau, Moscatel Superior Emilin Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (29,28 € * / 1 Liter)
21,96 € *
Sanchez Romate,  Iberia Cream Reserva Especial
Sanchez Romate, Iberia Cream Reserva Especial
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Sanchez Romate, Duquesa Pedro Ximénez Reserva Especial
Sanchez Romate, Duquesa Pedro Ximénez Reserva Especial
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Sanchez Romate, Don Jose  Reserva Especial
Sanchez Romate, Don Jose Reserva Especial
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Sanchez Romate, NPU Amontillado Reserva Especial
Sanchez Romate, NPU Amontillado Reserva Especial
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Sanchez Romate, Marismeño Fino Reserva Especial
Sanchez Romate, Marismeño Fino Reserva Especial
Inhalt 0.75 Liter (20,67 € * / 1 Liter)
15,50 € *
1 von 3
Der Sherry ist viel mehr als drinkbarer Begleiter bei Bridge und Canasta spielenden Damen - er hat Klasse, eine lange Geschichte und erlebt aktuell ein verdientes Comeback.

Was beim Sherry-Kauf wichtig zu beachten ist

Es gibt nicht nur „den einen“ Sherry, sondern sehr wohl deutliche Unterschiede: beim Ausbau, beim Geschmack und beim Preis. Der klassische Likörwein stammt aus dem spanischen Jerez de la Frontera. In der trockenen Ausbauvariante ist der „Fino“ am bekanntesten: Er ist ausgesprochen hell und könnte hinsichtlich Farbgebung einem Weißwein sehr ähneln. Als halbtrocken gilt der „Amontillado“, der bernsteinfarben betört und optisch dem Cognac ähnelt - und ja, natürlich gibt es auch noch den „Cream“, der schon extrem süß ist.

Die Aussage „Qualität hat ihren Preis“, macht auch vor dem Sherry nicht halt - aber es gibt viele, edle und hochwertige Sherrys, die in einem bezahlbaren Preissegment liegen und nur darauf warten, entdeckt zu werden. Einmal kennengelernt, wird es nicht selten eine Liebe fürs Leben.

Warum ein Sherry in die Küche gehört

Nun, ein Sherry verleiht jeder Bratensoße ein gewisses Etwas und macht aus eine schalgeratener Variante, was rundum Leckeres. Beim Kochen mit Sherry darf der Küchenchef ruhig etwas großzügiger sein - sei denn, es sitzen Kinder am Tisch. Wichtig: den Sherry nicht als Würzmittel sehen, sondern darauf achten, dass er zur Reduktion herangezogen wird. Auf die Aromen kommt es an, nicht auf den Alkohol.

Sherry begeistert im Salat, bei der Verwendung in der chinesischen Küche und als Dessert-Booster ohnehin. „Kochen mit Sherry“ ist ein eigenes Kochbuch oder eigene Rezeptrubrik wert.