Bodegas Care. Mehrsprachige Verbundenheit zur Region und zum Boden

Manchmal reichen schon wenige Buchstaben, um ganz viele Geschichten zu erzählen. Das ist zum Beispiel der Fall beim spanischen Weingut Bodegas Care. „Care“ ist der alte Name für die Region Carinena; damals, als dieses Gebiet zum Römischen Reich gehörte und bereits für ihren guten Wein bekannt war. Die Rede ist wohlgemerkt zirka vom Jahr 300 v.Chr.! Guter Wein wird dort auch heute noch produziert, das Wort „Care“ aber hat inzwischen noch eine andere Bedeutung gewonnen. Es ist der englische Begriff für Liebe, Fürsorge und sorgfältige Pflege. Wie auch immer man das Wort verstehen möchte: In den „Bodegas Care“ werden beide Bedeutungen ernst genommen und als verpflichtendes Motto für die Weinherstellung empfunden. In der Praxis läuft das auf den respektvollen Umgang mit dem Land und seinen Traditionen hinaus.
weiterlesen
Manchmal reichen schon wenige Buchstaben, um ganz viele Geschichten zu erzählen. Das ist zum Beispiel der Fall beim spanischen Weingut Bodegas Care. „Care“ ist der alte Name für die Region... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bodegas Care. Mehrsprachige Verbundenheit zur Region und zum Boden
Manchmal reichen schon wenige Buchstaben, um ganz viele Geschichten zu erzählen. Das ist zum Beispiel der Fall beim spanischen Weingut Bodegas Care. „Care“ ist der alte Name für die Region Carinena; damals, als dieses Gebiet zum Römischen Reich gehörte und bereits für ihren guten Wein bekannt war. Die Rede ist wohlgemerkt zirka vom Jahr 300 v.Chr.! Guter Wein wird dort auch heute noch produziert, das Wort „Care“ aber hat inzwischen noch eine andere Bedeutung gewonnen. Es ist der englische Begriff für Liebe, Fürsorge und sorgfältige Pflege. Wie auch immer man das Wort verstehen möchte: In den „Bodegas Care“ werden beide Bedeutungen ernst genommen und als verpflichtendes Motto für die Weinherstellung empfunden. In der Praxis läuft das auf den respektvollen Umgang mit dem Land und seinen Traditionen hinaus.

Beste Bedingungen für bestimmte Rebsorten

Die Bodegas Care befinden sich im Herzen der Region mit der Herkunftsbezeichnung DO Carinena und liegen etwa 45 Kilometer südlich der Stadt Saragossa in Aragon. Die Gruppe besteht aus vier Weingütern, die zusammen über eine Rebfläche von stolzen 16.000 Hektar in Höhen zwischen 500 und 900 Metern über dem Meeresspiegel verfügen. Klimatisch werden die Lagen von einem kontinental-mediterranen Klima beeinflusst. Die Reben können auf 2000 bis 2800 Sonnenstunden pro Jahr hoffen, der Niederschlag hält sich in Grenzen. Dafür müssen die Pflanzen aber mit dem Cierzo-Wind zurechtkommen, der kalt von Norden her bläst. Die Böden der Güter sind eher karg und enthalten viel Gestein. Da die Rebsorten für die Lagen kompetent ausgewählt werden, gedeihen hier sowohl internationale als auch regionale Rebsorten. Im Detail sind auf den Gütern der Bodegas Care Cabernet Sauvignon, Merlot, Grenache, Syrah und Tempranillo für Rotweine gepflanzt. Die weiße Fraktion umfasst die Sorten Chardonnay, Macabeo sowie die Muskat von Alexandria, die bereits die ägyptische Königin Kleopatra geschätzt (und getrunken) haben soll.

Mit Respekt vor der Vergangenheit in die Zukunft

Obwohl sich Geschichtsbewusstsein, Tradition und Respekt vor der Vergangenheit wie ein roter Faden durch die 1932 gegründeten Bodegas Care ziehen, mutet das Weingut selbst höchst modern an. Ob es sich um das Gebäude handelt oder die Kellertechnik, ob es um die Gestaltung der Etiketten oder die weltweite Vermarktung geht - bei den Bodegas Care wird alles aufs Sorgfältigste geplant und bedacht und organisiert. So überrascht es auch nicht, dass diese Bodegas mehr sind als „nur“ Weingüter. Wer mag, kann hier zum Beispiel bei Führungen tief in die Welt des Weins eintauchen. Auch für Feste und Veranstaltungen mit bis zu 150 Teilnehmern ist das Weingut bestens gerüstet. Doch auch ein ganz privater Besuch, zu zweit oder sogar allein ist möglich. Buchen Sie sich einfach einen Tisch im „Care“-Restaurant. Zum vorzüglichen Essen gibt es dort wunderschöne Ausblicke auf die Weinberge gratis dazu.

Künstlerische Weinauswahl

Freilich, die Weine sollten bei all dem nicht vergessen werden. Die Flaschen werden übrigens allesamt von Etiketten geziert, die der renommierte Künstler Enrique Torrijos für die Bodegas gestaltet hat. Das Sortiment umfasst derzeit (Stand Juni 2020) unter anderem einen sortenreinen Grenache, Cuvées aus 70 Prozent Tempranillo und 30 Prozent Merlot sowie aus 50 Prozent Grenache und 50 Prozent Syrah. Auch eine Cuvée aus 40 Prozent Grenache, 40 Prozent Cabernet Sauvignon und 20 Prozent Syrah sowie ein Rosé halb und halb aus Cabernet Sauvignon und Tempranillo überzeugt international die Kunden der Bodegas Care. An Weißweinen wird zum Beispiel ein sortenreiner Chardonnay sowie als feiner Dessertwein der Muskat von Alexandria angeboten.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Bodegas Care, Crianza Cariñena D.O. , 2017
Bodegas Care, Crianza Cariñena D.O. , 2017
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Bodegas Care, Cariñena Nativa Cariñena D.O. , 2017
Bodegas Care, Cariñena Nativa Cariñena D.O. , 2017
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Bodegas Care, Tinto sobre Lias Cariñena D.O. , 2018
Bodegas Care, Tinto sobre Lias Cariñena D.O. , 2018
Inhalt 0.75 Liter (7,60 € * / 1 Liter)
5,70 € *
Bodegas Care, Trio Blend Cariñena D.O. , 2018
Bodegas Care, Trio Blend Cariñena D.O. , 2018
Inhalt 0.75 Liter (7,20 € * / 1 Liter)
5,40 € *
Bodegas Care, Solidarity Rosé Cariñena D.O. , 2019
Bodegas Care, Solidarity Rosé Cariñena D.O. , 2019
Inhalt 0.75 Liter (7,60 € * / 1 Liter)
5,70 € *
Bodegas Care, Blanco sobre Lias Cariñena D.O. , 2018
Bodegas Care, Blanco sobre Lias Cariñena D.O. , 2018
Inhalt 0.75 Liter (7,60 € * / 1 Liter)
5,70 € *
Bodegas Care, Garnacha Nativa Cariñena D.O., 2017
Bodegas Care, Garnacha Nativa Cariñena D.O., 2017
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *

Beste Bedingungen für bestimmte Rebsorten

Die Bodegas Care befinden sich im Herzen der Region mit der Herkunftsbezeichnung DO Carinena und liegen etwa 45 Kilometer südlich der Stadt Saragossa in Aragon. Die Gruppe besteht aus vier Weingütern, die zusammen über eine Rebfläche von stolzen 16.000 Hektar in Höhen zwischen 500 und 900 Metern über dem Meeresspiegel verfügen. Klimatisch werden die Lagen von einem kontinental-mediterranen Klima beeinflusst. Die Reben können auf 2000 bis 2800 Sonnenstunden pro Jahr hoffen, der Niederschlag hält sich in Grenzen. Dafür müssen die Pflanzen aber mit dem Cierzo-Wind zurechtkommen, der kalt von Norden her bläst. Die Böden der Güter sind eher karg und enthalten viel Gestein. Da die Rebsorten für die Lagen kompetent ausgewählt werden, gedeihen hier sowohl internationale als auch regionale Rebsorten. Im Detail sind auf den Gütern der Bodegas Care Cabernet Sauvignon, Merlot, Grenache, Syrah und Tempranillo für Rotweine gepflanzt. Die weiße Fraktion umfasst die Sorten Chardonnay, Macabeo sowie die Muskat von Alexandria, die bereits die ägyptische Königin Kleopatra geschätzt (und getrunken) haben soll.

Mit Respekt vor der Vergangenheit in die Zukunft

Obwohl sich Geschichtsbewusstsein, Tradition und Respekt vor der Vergangenheit wie ein roter Faden durch die 1932 gegründeten Bodegas Care ziehen, mutet das Weingut selbst höchst modern an. Ob es sich um das Gebäude handelt oder die Kellertechnik, ob es um die Gestaltung der Etiketten oder die weltweite Vermarktung geht - bei den Bodegas Care wird alles aufs Sorgfältigste geplant und bedacht und organisiert. So überrascht es auch nicht, dass diese Bodegas mehr sind als „nur“ Weingüter. Wer mag, kann hier zum Beispiel bei Führungen tief in die Welt des Weins eintauchen. Auch für Feste und Veranstaltungen mit bis zu 150 Teilnehmern ist das Weingut bestens gerüstet. Doch auch ein ganz privater Besuch, zu zweit oder sogar allein ist möglich. Buchen Sie sich einfach einen Tisch im „Care“-Restaurant. Zum vorzüglichen Essen gibt es dort wunderschöne Ausblicke auf die Weinberge gratis dazu.

Künstlerische Weinauswahl

Freilich, die Weine sollten bei all dem nicht vergessen werden. Die Flaschen werden übrigens allesamt von Etiketten geziert, die der renommierte Künstler Enrique Torrijos für die Bodegas gestaltet hat. Das Sortiment umfasst derzeit (Stand Juni 2020) unter anderem einen sortenreinen Grenache, Cuvées aus 70 Prozent Tempranillo und 30 Prozent Merlot sowie aus 50 Prozent Grenache und 50 Prozent Syrah. Auch eine Cuvée aus 40 Prozent Grenache, 40 Prozent Cabernet Sauvignon und 20 Prozent Syrah sowie ein Rosé halb und halb aus Cabernet Sauvignon und Tempranillo überzeugt international die Kunden der Bodegas Care. An Weißweinen wird zum Beispiel ein sortenreiner Chardonnay sowie als feiner Dessertwein der Muskat von Alexandria angeboten.