Somontano Weine

Somontano bedeutet so viel wie „am Fuße der Berge“. Das Weinbaugebiet Somontano ist einzigartig in der Region Aragón. Aufgrund der besonderen klimatischen Bedingungen wachsen in dieser Gegend ganz besondere Trauben heran, die zu einzigartigen Weinen verarbeitet werden!

Perfekte Weine aus kontrastreicher Landschaft

Vor den imposanten Bergen der Pyrenäen und einem malerischen Vorgebirge liegt ein ansteigendes Plateau namens Somontano. Das ist ein einzigartiges Bild, das sich bietet, wenn Sie von Süden her auf das berühmte Anbaugebiet zukommen – ein Bild fast wie auf einer Postkarte! Somontano ist eine Landschaft voller Kontraste: Sanfte Hügel und steile Felsen, raue Täler und Schluchten, durchsetzt mit kleinen, malerischen Dörfern.
weiterlesen
Somontano bedeutet so viel wie „am Fuße der Berge“. Das Weinbaugebiet Somontano ist einzigartig in der Region Aragón. Aufgrund der besonderen klimatischen Bedingungen wachsen in dieser Gegend ganz... mehr erfahren »
Fenster schließen
Somontano Weine
Somontano bedeutet so viel wie „am Fuße der Berge“. Das Weinbaugebiet Somontano ist einzigartig in der Region Aragón. Aufgrund der besonderen klimatischen Bedingungen wachsen in dieser Gegend ganz besondere Trauben heran, die zu einzigartigen Weinen verarbeitet werden!

Perfekte Weine aus kontrastreicher Landschaft

Vor den imposanten Bergen der Pyrenäen und einem malerischen Vorgebirge liegt ein ansteigendes Plateau namens Somontano. Das ist ein einzigartiges Bild, das sich bietet, wenn Sie von Süden her auf das berühmte Anbaugebiet zukommen – ein Bild fast wie auf einer Postkarte! Somontano ist eine Landschaft voller Kontraste: Sanfte Hügel und steile Felsen, raue Täler und Schluchten, durchsetzt mit kleinen, malerischen Dörfern.
Kurz nach der Gründung wurde das Anbaugebiet rund um die kleine Stadt Barbastro am südlichen Rand der Pyrenäen noch belächelt. Doch die jungen Weinbauern, die sich hier niedergelassen haben, brachten es ganz nach vorne und nun ist das Lächeln auf ihrer Seite. Ein den Pyrenäen vorgelagerter Berggürtel schützt das Weingebiet vor den kalten Winden aus dem Hochgebirge. Es gibt zwar kalte Winter, doch ist das Klima dennoch als kontinental gemäßigt zu bezeichnen. Die Sommer sind warm und trocken. Mit viel Sonne und niedrigen Temperaturen in der Nacht ist Somontano nahezu perfekt, um gut gereifte Trauben hervorzubringen. Hier werden die Grundlagen für exzellenten Wein Spanien gelegt!

Gute Bedingungen für unterschiedlichste Rebsorten

Seit 1984 hat das Anbaugebiet Somontano den Status einer D.O. Seitdem hat sich die Anbaufläche beständig vergrößert. Inzwischen verfügt es über Rebflächen von 4.600 Hektar. Die Böden sind hier zum Teil nicht besonders tief. Sie sind locker und durchlässig und von Kalkstein durchzogen. An vielen Stellen findet man einen besonders hohen Sandanteil. Tiefere und festere Erdschichten finden sich lediglich in den tiefer gelegenen Gegenden des Anbaugebietes. Hier ist der Lehmanteil deutlich höher. Nach Norden und Süden hin ist Somontano von kleinen Bachläufen durchzogen, die zu Beginn des Jahres das Schmelzwasser aus den Bergen in die tiefer gelegenen Bereiche bringen.
Auf den Weinbergen der Gegend findet man Platz für die unterschiedlichsten Trauben. Internationale, aber auch verschiedene autochthone Rebsorten gedeihen hier, die zu charakterstarken Weinen verarbeitet werden. Zu den zugelassenen Rebsorten gehören zum Beispiel die roten Sorten Moristel, Garnacha, Tempranillo, Merlot und Syrah und die weißen Sorten Macabeo, Garnacha Blanca und Chardonnay.

Wein Spanien aus Somontano

Der Wein, der in dem Anbaugebiet Somontano entsteht, muss keinen Vergleich mit anderem Wein aus Spanien scheuen. Wer als Weinliebhaber beispielsweise auf der Suche nach einer Alternative zum Rioja Wein ist, ist mit einem Tempranillo aus diesem besonderen Weinanbaugebiet gut beraten.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Vinas del Vero, Crianza Somontano DO, 2013
Vinas del Vero, Crianza Somontano DO, 2013
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Vinas del Vero, Gran Vos Somontano DO Reserva, 2007
Vinas del Vero, Gran Vos Somontano DO Reserva, 2007
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
Enate, Tapas Tempranillo DO, 2015
Enate, Tapas Tempranillo DO, 2015
Inhalt 0.75 Liter (8,67 € * / 1 Liter)
6,50 € *
Enate, Reserva Cabernet Sauvignon DO, 2009
Enate, Reserva Cabernet Sauvignon DO, 2009
Inhalt 0.75 Liter (27,87 € * / 1 Liter)
20,90 € *
Enate, Crianza DO, 2012/2013
Enate, Crianza DO, 2012/2013
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Enate, Cabernet Sauvignon-Merlot DO, 2013
Enate, Cabernet Sauvignon-Merlot DO, 2013
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
Enate, Rosado DO, 2016
Enate, Rosado DO, 2016
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Enate, Chardonnay Barrica DO, 2015
Enate, Chardonnay Barrica DO, 2015
Inhalt 0.75 Liter (29,20 € * / 1 Liter)
21,90 € *
Enate, Chardonnay 234  DO, 2016
Enate, Chardonnay 234 DO, 2016
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Vinas del Vero, Chardonnay Somontano DO, 2016
Vinas del Vero, Chardonnay Somontano DO, 2016
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Vinas del Vero, Rosado Somontano DO, 2016
Vinas del Vero, Rosado Somontano DO, 2016
Inhalt 0.75 Liter (7,93 € * / 1 Liter)
5,95 € *
Vinas del Vero, La Miranda de Secastilla, 2015
Vinas del Vero, La Miranda de Secastilla, 2015
Inhalt 0.75 Liter (11,20 € * / 1 Liter)
8,40 € *
Vinas del Vero, Cabernet Sauvignon/Merlot Somontano DO, 2016
Vinas del Vero, Cabernet Sauvignon/Merlot Somontano DO, 2016
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Kurz nach der Gründung wurde das Anbaugebiet rund um die kleine Stadt Barbastro am südlichen Rand der Pyrenäen noch belächelt. Doch die jungen Weinbauern, die sich hier niedergelassen haben, brachten es ganz nach vorne und nun ist das Lächeln auf ihrer Seite. Ein den Pyrenäen vorgelagerter Berggürtel schützt das Weingebiet vor den kalten Winden aus dem Hochgebirge. Es gibt zwar kalte Winter, doch ist das Klima dennoch als kontinental gemäßigt zu bezeichnen. Die Sommer sind warm und trocken. Mit viel Sonne und niedrigen Temperaturen in der Nacht ist Somontano nahezu perfekt, um gut gereifte Trauben hervorzubringen. Hier werden die Grundlagen für exzellenten Wein Spanien gelegt!

Gute Bedingungen für unterschiedlichste Rebsorten

Seit 1984 hat das Anbaugebiet Somontano den Status einer D.O. Seitdem hat sich die Anbaufläche beständig vergrößert. Inzwischen verfügt es über Rebflächen von 4.600 Hektar. Die Böden sind hier zum Teil nicht besonders tief. Sie sind locker und durchlässig und von Kalkstein durchzogen. An vielen Stellen findet man einen besonders hohen Sandanteil. Tiefere und festere Erdschichten finden sich lediglich in den tiefer gelegenen Gegenden des Anbaugebietes. Hier ist der Lehmanteil deutlich höher. Nach Norden und Süden hin ist Somontano von kleinen Bachläufen durchzogen, die zu Beginn des Jahres das Schmelzwasser aus den Bergen in die tiefer gelegenen Bereiche bringen.
Auf den Weinbergen der Gegend findet man Platz für die unterschiedlichsten Trauben. Internationale, aber auch verschiedene autochthone Rebsorten gedeihen hier, die zu charakterstarken Weinen verarbeitet werden. Zu den zugelassenen Rebsorten gehören zum Beispiel die roten Sorten Moristel, Garnacha, Tempranillo, Merlot und Syrah und die weißen Sorten Macabeo, Garnacha Blanca und Chardonnay.

Wein Spanien aus Somontano

Der Wein, der in dem Anbaugebiet Somontano entsteht, muss keinen Vergleich mit anderem Wein aus Spanien scheuen. Wer als Weinliebhaber beispielsweise auf der Suche nach einer Alternative zum Rioja Wein ist, ist mit einem Tempranillo aus diesem besonderen Weinanbaugebiet gut beraten.