Bodega Matsu Weine

Das Weingut Bodega Matsu befindet sich in Spanien und wurde durch den Einsatz und die Leidenschaft von José Miquel Arambarri Terrero möglich gemacht. Der Unternehmer aus La Rioja ist seit jeher ein Liebhaber von gutem Wein und so war es nur eine Frage der Zeit, bis er schließlich auch sein eigenes Gut erschloss. Um genau zu sein zwei, denn unter Bodega Matsu werden zwei verschiedene Güter betrieben, zum einen das Castillo de Maetierra und zum anderen das Maetierra Dominum. Aus den beiden ging wiederum Vintae hervor, das zu einem großen Projekt heranwuchs und schon bald eine kleine Revolution innerhalb der Weinindustrie anführte. Dabei spielten vor allem vorzeigbare Weine, die sich den Geschmäckern der Kunden anpassten, eine entscheidende Rolle. Durch diesen Sinn für Innovation und Mut zur Veränderung, schaffe es der Wein von Bodega Matsu schnell bis an die Spitze.
weiterlesen
Das Weingut Bodega Matsu befindet sich in Spanien und wurde durch den Einsatz und die Leidenschaft von José Miquel Arambarri Terrero möglich gemacht. Der Unternehmer aus La Rioja ist seit jeher ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bodega Matsu Weine
Das Weingut Bodega Matsu befindet sich in Spanien und wurde durch den Einsatz und die Leidenschaft von José Miquel Arambarri Terrero möglich gemacht. Der Unternehmer aus La Rioja ist seit jeher ein Liebhaber von gutem Wein und so war es nur eine Frage der Zeit, bis er schließlich auch sein eigenes Gut erschloss. Um genau zu sein zwei, denn unter Bodega Matsu werden zwei verschiedene Güter betrieben, zum einen das Castillo de Maetierra und zum anderen das Maetierra Dominum. Aus den beiden ging wiederum Vintae hervor, das zu einem großen Projekt heranwuchs und schon bald eine kleine Revolution innerhalb der Weinindustrie anführte. Dabei spielten vor allem vorzeigbare Weine, die sich den Geschmäckern der Kunden anpassten, eine entscheidende Rolle. Durch diesen Sinn für Innovation und Mut zur Veränderung, schaffe es der Wein von Bodega Matsu schnell bis an die Spitze.

Hier steht Natürlichkeit im Vordergrund

Das Gebiet, welches sich Bodega Matsu für seine Weinproduktion erschlossen hat, könnte geeigneter nicht sein! Dank niedriger Luftfeuchtigkeit und von Sand durchzogenen Untergründen ist es nicht nötig auf künstliche Behandlungen zurückzugreifen, um Krankheiten wie Mehltau von den Reben fernzuhalten. Doch nicht nur in diesem Punkt wird stark auf Natürlichkeit geachtet, denn das Gut hat früh bemerkt, dass es am besten ist, wenn man der Natur einfach ihren Lauf lässt und ihr das Tempo zu lassen, das sie für den Reifeprozess benötigt. Hier wird nicht unnötig von außen eingegriffen, wodurch geringe, aber dafür hochqualitative Erträge geerntet werden können. Eine weitere Besonderheit dieses Unternehmens stellen ihre Rebstöcke dar. Diese besitzen ein stolzes Alter von 80 bis 100 Jahren und bringen nur wenig Ertrag hervor. Dabei wird allerdings auf den Einsatz von sonst sehr üblichen Technologien verzichtet, um die Reben in ihrem Vorgang nicht zu stören. Durch diesen enormen Respekt vor der Natur sichert sich Bodega Matsu hervorragenden Spanien Rotwein , den man so schnell sicher nicht noch einmal findet.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Bodega Matsu, El Viejo, 2016
Bodega Matsu, El Viejo, 2016
Inhalt 0.75 Liter (42,53 € * / 1 Liter)
31,90 € *
Bodega Matsu, El Recio, 2016
Bodega Matsu, El Recio, 2016
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Bodega Matsu, El Picaro, 2017/2018
Bodega Matsu, El Picaro, 2017/2018
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *

Hier steht Natürlichkeit im Vordergrund

Das Gebiet, welches sich Bodega Matsu für seine Weinproduktion erschlossen hat, könnte geeigneter nicht sein! Dank niedriger Luftfeuchtigkeit und von Sand durchzogenen Untergründen ist es nicht nötig auf künstliche Behandlungen zurückzugreifen, um Krankheiten wie Mehltau von den Reben fernzuhalten. Doch nicht nur in diesem Punkt wird stark auf Natürlichkeit geachtet, denn das Gut hat früh bemerkt, dass es am besten ist, wenn man der Natur einfach ihren Lauf lässt und ihr das Tempo zu lassen, das sie für den Reifeprozess benötigt. Hier wird nicht unnötig von außen eingegriffen, wodurch geringe, aber dafür hochqualitative Erträge geerntet werden können. Eine weitere Besonderheit dieses Unternehmens stellen ihre Rebstöcke dar. Diese besitzen ein stolzes Alter von 80 bis 100 Jahren und bringen nur wenig Ertrag hervor. Dabei wird allerdings auf den Einsatz von sonst sehr üblichen Technologien verzichtet, um die Reben in ihrem Vorgang nicht zu stören. Durch diesen enormen Respekt vor der Natur sichert sich Bodega Matsu hervorragenden Spanien Rotwein , den man so schnell sicher nicht noch einmal findet.