Miguel Torres

In Penedès, der bedeutsamsten Weinregion Kataloniens, betreibt die Familie Torres ihren eigenen Weinanbau. Bereits im Jahre 1870 wurde das Gut von Jaime und Miquel Torres gegründet und in guter Familientradition immer weitergereicht. Mittlerweile befindet es sich in sechster Generation und hat den Sprung vom regionalen Verkauf zum internationalen Markt geschafft. Dabei werden die edlen Tropfen auf einer Fläche von 930 Hektar angebaut und befinden sich in einem Umkreis von 75km um die Stadt Vilafranca del Penedès. Das Familienunternehmen achtet sehr stark auf die Verwendung von aktuellen Technologien, sowie die Einhaltung von umweltfreundlichen Kriterien, damit der Erhalt ihrer Rebstöcke gesichert wird.
weiterlesen
In Penedès, der bedeutsamsten Weinregion Kataloniens, betreibt die Familie Torres ihren eigenen Weinanbau. Bereits im Jahre 1870 wurde das Gut von Jaime und Miquel Torres gegründet und in guter... mehr erfahren »
Fenster schließen
Miguel Torres
In Penedès, der bedeutsamsten Weinregion Kataloniens, betreibt die Familie Torres ihren eigenen Weinanbau. Bereits im Jahre 1870 wurde das Gut von Jaime und Miquel Torres gegründet und in guter Familientradition immer weitergereicht. Mittlerweile befindet es sich in sechster Generation und hat den Sprung vom regionalen Verkauf zum internationalen Markt geschafft. Dabei werden die edlen Tropfen auf einer Fläche von 930 Hektar angebaut und befinden sich in einem Umkreis von 75km um die Stadt Vilafranca del Penedès. Das Familienunternehmen achtet sehr stark auf die Verwendung von aktuellen Technologien, sowie die Einhaltung von umweltfreundlichen Kriterien, damit der Erhalt ihrer Rebstöcke gesichert wird.

Ein Weinpionier mit Sinn für Innovation und Respekt vor Tradition

Innerhalb des spanischen Weinbaus stellte sich in den letzten Jahren niemand als derart bedeutend heraus, wie Miquel A. Torres, durch den das Unternehmen auch seinen heutigen Namen erhielt. Durch ihn konnten neue Wege erschlossen und Innovationen durchgesetzt werden. Dabei führte er mit Stolz die lange Tradition seiner Familie mit einem unermüdlichen Einsatz fort, der für einen weltweiten Erfolg sorgte.

Ein Anbaugebiet mit besonderen Eigenschaften

Die Weinbauregion Katalonien erstreckt sich über 60.000 Hektar und vereint unteranderem die Gebiete Catalunya, Tarragona, Priorat und Penedès. In letzterem baut Miquel Torres den größten Teil seiner Trauben an und das aus gutem Grund! Diese Region besitzt nämlich eine ganz besondere Eigenschaft, denn auf 22.500 Hektar lassen sich verschiedenste Klimazonen vorfinden und für den Anbau von Chile Wein nutzen. Das liegt unteranderem daran, dass sich auf einer Länge von 50 Kilometern, Höhenunterschiede von bis zu 800 Metern feststellen lassen. Durch diesen Umstand wurde es möglich, verschiedensten Rebsorten mit ihren ganz individuellen Ansprüchen die perfekten Bedingungen zu schaffen.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Miguel Torres, Coronas Tempranillo 2016
Miguel Torres, Coronas Tempranillo 2016
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Miguel Torres, Sangre de Toro 2015/2016
Miguel Torres, Sangre de Toro 2015/2016
Inhalt 0.75 Liter (9,33 € * / 1 Liter)
7,00 € *
Miguel Torres, Vina Sol Parellada, 2018
Miguel Torres, Vina Sol Parellada, 2018
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
5,90 € *
Miguel Torres, De Casta Rosado, 2018
Miguel Torres, De Casta Rosado, 2018
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
5,90 € *
Miguel Torres, Vina Esmeralda, 2017
Miguel Torres, Vina Esmeralda, 2017
Inhalt 0.75 Liter (10,27 € * / 1 Liter)
7,70 € *
Miguel Torres, Celeste Tempranillo, 2015
Miguel Torres, Celeste Tempranillo, 2015
Inhalt 0.75 Liter (19,33 € * / 1 Liter)
14,50 € *
Miguel Torres, Mas Rabell Rosado, 2018
Miguel Torres, Mas Rabell Rosado, 2018
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Miguel Torres, Mas Rabell Blanco, 2017
Miguel Torres, Mas Rabell Blanco, 2017
Inhalt 0.75 Liter (7,91 € * / 1 Liter)
5,93 € *
Miguel Torres, Mas Rabell Tinto, 2017
Miguel Torres, Mas Rabell Tinto, 2017
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Miguel Torres, Altos Ibéricos Crianza, 2015
Miguel Torres, Altos Ibéricos Crianza, 2015
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Miguel Torres, Waltraud Riesling, 2016
Miguel Torres, Waltraud Riesling, 2016
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
Miguel Torres, Gran Vina Sol Chardonnay, 2017
Miguel Torres, Gran Vina Sol Chardonnay, 2017
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Miguel Torres, Gran Sangre de Toro, 2013
Miguel Torres, Gran Sangre de Toro, 2013
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Miguel Torres, Gran Coronas Cabernet Sauvignon, 2014
Miguel Torres, Gran Coronas Cabernet Sauvignon, 2014
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
Miguel Torres, Atrium Merlot, 2017
Miguel Torres, Atrium Merlot, 2017
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Miguel Torres, Fransola, 2016
Miguel Torres, Fransola, 2016
Inhalt 0.75 Liter (29,20 € * / 1 Liter)
21,90 € *
Miguel Torres, Vina Esmeralda Rose, 2015/2016
Miguel Torres, Vina Esmeralda Rose, 2015/2016
Inhalt 0.75 Liter (10,27 € * / 1 Liter)
7,70 € *

Ein Weinpionier mit Sinn für Innovation und Respekt vor Tradition

Innerhalb des spanischen Weinbaus stellte sich in den letzten Jahren niemand als derart bedeutend heraus, wie Miquel A. Torres, durch den das Unternehmen auch seinen heutigen Namen erhielt. Durch ihn konnten neue Wege erschlossen und Innovationen durchgesetzt werden. Dabei führte er mit Stolz die lange Tradition seiner Familie mit einem unermüdlichen Einsatz fort, der für einen weltweiten Erfolg sorgte.

Ein Anbaugebiet mit besonderen Eigenschaften

Die Weinbauregion Katalonien erstreckt sich über 60.000 Hektar und vereint unteranderem die Gebiete Catalunya, Tarragona, Priorat und Penedès. In letzterem baut Miquel Torres den größten Teil seiner Trauben an und das aus gutem Grund! Diese Region besitzt nämlich eine ganz besondere Eigenschaft, denn auf 22.500 Hektar lassen sich verschiedenste Klimazonen vorfinden und für den Anbau von Chile Wein nutzen. Das liegt unteranderem daran, dass sich auf einer Länge von 50 Kilometern, Höhenunterschiede von bis zu 800 Metern feststellen lassen. Durch diesen Umstand wurde es möglich, verschiedensten Rebsorten mit ihren ganz individuellen Ansprüchen die perfekten Bedingungen zu schaffen.