Rheingau Wein

Kaum eine Weinverkostung ist möglich, ohne mindestens einen der wunderbaren Rheingau Weine zu präsentieren. Das deutsche Weinanbaugebiet ist weltbekannt und jeder Genießer weiß die hohe Qualität der Rheingau Weine zu schätzen. Besonders beliebt ist dabei der Rheingau Weißwein – ein deutscher Riesling der Spitzenklasse, der hier auf reichhaltigen Böden wächst. Aber die hessische Region hat noch viel mehr zu bieten als deutschen Riesling!
weiterlesen
Kaum eine Weinverkostung ist möglich, ohne mindestens einen der wunderbaren Rheingau Weine zu präsentieren. Das deutsche Weinanbaugebiet ist weltbekannt und jeder Genießer weiß die hohe Qualität... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rheingau Wein
Kaum eine Weinverkostung ist möglich, ohne mindestens einen der wunderbaren Rheingau Weine zu präsentieren. Das deutsche Weinanbaugebiet ist weltbekannt und jeder Genießer weiß die hohe Qualität der Rheingau Weine zu schätzen. Besonders beliebt ist dabei der Rheingau Weißwein – ein deutscher Riesling der Spitzenklasse, der hier auf reichhaltigen Böden wächst. Aber die hessische Region hat noch viel mehr zu bieten als deutschen Riesling!

Weinanbaugebiet Rheingau

Die ersten offiziellen Eintragungen für den Weinanbau im Rheingau führen Historiker bis in das 8. Jahrhundert zurück. Zu jener Zeit waren es vor allem Kloster, die sich der Pflege der Rebstöcke widmeten. Heute umfasst die Weinanbaufläche rund 3.200 Hektar und die jährliche Weinproduktion übersteigt 275.000 Hektoliter. Nennenswerte 35,9 Prozent aller im Rheingau produzierten Weine sind Prädikatsweine. Die restlichen 64,1 Prozent sind als Qualitätsweine gekennzeichnet. Ob Sie sich also für einen schmackhaften Rheingau Rosewein entscheiden oder ein deutscher Riesling Ihre Vorliebe ist – im Rheingau erhalten Sie immer flüssiges Gold im Glas!

Voraussetzungen für Rheingau Wein

Die hohe Qualität des Rheingau Weines lässt sich auf viele Faktoren zurückführen. Eine davon ist die erstklassige Lage der Weinberge. Das Gebiet erstreckt sich westlich des Rheinknies bei Wiesbaden gelegen. Es konzentriert sich auf einen schmalen Landstich, der im Westen am Rhein liegt und sich nördlich in den Taunus erhebt. Diese brillante Mischung aus unterschiedlichen Höhenlagen und Böden bietet die perfekten Voraussetzungen für einen fruchtbaren Weinanbau. Die hohen Lagen bringen leichte Verwitterungsböden, die flussnahen Regionen sind durchzogen von Lehm, Ton und Löss.
Auch das milde Klima der Region bietet ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ernte. Im Südwesten liegt das Rheingaugebirge, dessen Bewaldungsgrenzen den Abfluss von kalter Nachtluft bremsen und einen schützenden Regenschatten bilden. Eine große Anzahl von Südhängen sorgt dafür, dass die Trauben einer optimalen Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.

Die Vielfalt an Rebsorten

Das Anbaugebiet ist zum Großteil mit Riesling Trauben bepflanzt. Rund 75 Prozent der Anbaufläche bringen für diese Spitzenweine aus der Region gesunde und saftige Trauben hervor. Eine Ausnahme macht die Weinregion Assmannshausen. Dort wird auf einer Fläche von rund 75 Hektar deutscher Spätburgunderangebaut. Dies macht diesen Standort nicht nur zu einer Ausnahme in der Region, sondern es handelt sich auch um die größten zusammenhängenden Spätburgunder-Weinberge Deutschlands.

Ein Rheingau Wein verspricht mit jedem Glas wahren Wohlgenuss zu bringen. Sie finden bei uns die besten Weine von bekannten Weingütern der Region wie Kloster Eberbach oder Künstler. Genießen Sie deutsche Qualitätsweine der Extraklasse!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 3
Schloss Vaux, Cuvée VAUX, 2014
Schloss Vaux, Cuvée VAUX, 2014
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
12,50 € *
Schloss Vaux, Rosé Brut, 2013/2014
Schloss Vaux, Rosé Brut, 2013/2014
Inhalt 0.75 Liter (18,60 € * / 1 Liter)
13,95 € *
Spreitzer, Riesling "101" QbA , 2016
Spreitzer, Riesling "101" QbA , 2016
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Spreitzer, Riesling Charta, 2014
Spreitzer, Riesling Charta, 2014
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *
Spreitzer, Oestrich Doosberg Riesling Kabinett trocken, 2015
Spreitzer, Oestrich Doosberg Riesling Kabinett trocken, 2015
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Spreitzer, Riesling QbA trocken, 2016
Spreitzer, Riesling QbA trocken, 2016
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
Kloster Eberbach, Spätburgunder QbA trocken, 2014
Kloster Eberbach, Spätburgunder QbA trocken, 2014
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
Kloster Eberbach, Steinberger Riesling Kabinett trocken, 2015
Kloster Eberbach, Steinberger Riesling Kabinett trocken, 2015
Inhalt 0.75 Liter (16,00 € * / 1 Liter)
12,00 € *
Kloster Eberbach, Riesling QbA feinherb, 2016
Kloster Eberbach, Riesling QbA feinherb, 2016
Inhalt 0.75 Liter (9,87 € * / 1 Liter)
7,40 € *
Kloster Eberbach, Riesling QbA trocken, 2015
Kloster Eberbach, Riesling QbA trocken, 2015
Inhalt 0.75 Liter (11,20 € * / 1 Liter)
8,40 € *
Künstler, Spätburgunder Rosé, 2015
Künstler, Spätburgunder Rosé, 2015
Inhalt 0.75 Liter (13,07 € * / 1 Liter)
9,80 € *
Künstler, Spätburgunder Tradition, 2014
Künstler, Spätburgunder Tradition, 2014
Inhalt 0.75 Liter (18,93 € * / 1 Liter)
14,20 € *
Künstler, Sauvignon Blanc, 2015/2016
Künstler, Sauvignon Blanc, 2015/2016
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
17,90 € *
Künstler, Riesling Hochheimer Hölle Kabinett trocken, 2016
Künstler, Riesling Hochheimer Hölle Kabinett trocken, 2016
Inhalt 0.75 Liter (17,33 € * / 1 Liter)
13,00 € *
Künstler, Riesling feinherb, 2016
Künstler, Riesling feinherb, 2016
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
Künstler, Gutsriesling trocken, 2016
Künstler, Gutsriesling trocken, 2016
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Leitz, Eins-Zwei-Dry Rosé, 2016
Leitz, Eins-Zwei-Dry Rosé, 2016
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *
Leitz, Magic Mountain Riesling trocken, 2016
Leitz, Magic Mountain Riesling trocken, 2016
Inhalt 0.75 Liter (23,33 € * / 1 Liter)
17,50 € *
Leitz, Eins-Zwei-Dry Riesling trocken, 2016
Leitz, Eins-Zwei-Dry Riesling trocken, 2016
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
1 von 3

Weinanbaugebiet Rheingau

Die ersten offiziellen Eintragungen für den Weinanbau im Rheingau führen Historiker bis in das 8. Jahrhundert zurück. Zu jener Zeit waren es vor allem Kloster, die sich der Pflege der Rebstöcke widmeten. Heute umfasst die Weinanbaufläche rund 3.200 Hektar und die jährliche Weinproduktion übersteigt 275.000 Hektoliter. Nennenswerte 35,9 Prozent aller im Rheingau produzierten Weine sind Prädikatsweine. Die restlichen 64,1 Prozent sind als Qualitätsweine gekennzeichnet. Ob Sie sich also für einen schmackhaften Rheingau Rosewein entscheiden oder ein deutscher Riesling Ihre Vorliebe ist – im Rheingau erhalten Sie immer flüssiges Gold im Glas!

Voraussetzungen für Rheingau Wein

Die hohe Qualität des Rheingau Weines lässt sich auf viele Faktoren zurückführen. Eine davon ist die erstklassige Lage der Weinberge. Das Gebiet erstreckt sich westlich des Rheinknies bei Wiesbaden gelegen. Es konzentriert sich auf einen schmalen Landstich, der im Westen am Rhein liegt und sich nördlich in den Taunus erhebt. Diese brillante Mischung aus unterschiedlichen Höhenlagen und Böden bietet die perfekten Voraussetzungen für einen fruchtbaren Weinanbau. Die hohen Lagen bringen leichte Verwitterungsböden, die flussnahen Regionen sind durchzogen von Lehm, Ton und Löss.
Auch das milde Klima der Region bietet ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ernte. Im Südwesten liegt das Rheingaugebirge, dessen Bewaldungsgrenzen den Abfluss von kalter Nachtluft bremsen und einen schützenden Regenschatten bilden. Eine große Anzahl von Südhängen sorgt dafür, dass die Trauben einer optimalen Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.

Die Vielfalt an Rebsorten

Das Anbaugebiet ist zum Großteil mit Riesling Trauben bepflanzt. Rund 75 Prozent der Anbaufläche bringen für diese Spitzenweine aus der Region gesunde und saftige Trauben hervor. Eine Ausnahme macht die Weinregion Assmannshausen. Dort wird auf einer Fläche von rund 75 Hektar deutscher Spätburgunderangebaut. Dies macht diesen Standort nicht nur zu einer Ausnahme in der Region, sondern es handelt sich auch um die größten zusammenhängenden Spätburgunder-Weinberge Deutschlands.

Ein Rheingau Wein verspricht mit jedem Glas wahren Wohlgenuss zu bringen. Sie finden bei uns die besten Weine von bekannten Weingütern der Region wie Kloster Eberbach oder Künstler. Genießen Sie deutsche Qualitätsweine der Extraklasse!