Dreissigacker Wein – charakterstarke Weine aus Rheinhessen

Die Rebfläche des größten Weinanbaugebietes beträgt rund 26.000 Hektar: Rheinhessen! Es punktet jedoch nicht nur mit der Größe, sondern auch mit der Qualität der angebauten Reben: Rheinhessen Rotwein, Rheinhessen Weißwein, Rheinhessen Rosewein, aber auch Rheinhessen Schaumwein sind bei Wein-Sympathisanten sehr beliebt.
weiterlesen
Die Rebfläche des größten Weinanbaugebietes beträgt rund 26.000 Hektar: Rheinhessen! Es punktet jedoch nicht nur mit der Größe, sondern auch mit der Qualität der angebauten Reben: Rheinhessen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dreissigacker Wein – charakterstarke Weine aus Rheinhessen
Die Rebfläche des größten Weinanbaugebietes beträgt rund 26.000 Hektar: Rheinhessen! Es punktet jedoch nicht nur mit der Größe, sondern auch mit der Qualität der angebauten Reben: Rheinhessen Rotwein, Rheinhessen Weißwein, Rheinhessen Rosewein, aber auch Rheinhessen Schaumwein sind bei Wein-Sympathisanten sehr beliebt.
Mit verantwortlich für die in den letzten Jahrzehnten deutlich gestiegene allgemeine Weinqualität des Rheinhessen Weines sind zahlreiche ortsansässige Winzer mit innovativen Ideen, modernen Techniken und steigendem Know-How. Sobald die Rede von Rheinhessen Wein ist, wird ein Weingut häufig genannt: Das Weingut Dreissigacker, das von Vater und Sohn geführt wird!

Vater und Sohn – ein perfektes Team

Schon seit dem Jahr 1728 gibt es das Weingut Dreissigacker im bekannten Anbaugebiet Rheinhessen. Inzwischen wird es von Vater Frieder und Sohn Jochen Dreissigacker geführt – und unter der Ägide der beiden Winzer hat sich das gleichnamige Gut binnen Kurzem in der internationalen Weinwelt einen Namen gemacht. In diversen Einzellagen auf insgesamt 25 Hektar Rebfläche werden hier ausschließlich biologisch zertifizierte Weine angebaut. Mehr als die Hälfte der Reben sind Riesling – die verbleibenden 45 Prozent teilen sich Weiß- und Grauburgunder, Rieslaner, Chardonnay, Spätburgunder und St. Laurent. Je nach Anspruch und Empfindsamkeit der unterschiedlichen Trauben werden diese auf Böden angebaut, die vorwiegend mit Kalkstein, Kalkmergel, Ton oder Lösslehm durchzogen sind. Der durchschnittliche Jahresertrag des Weingutes wird mit rund 48 Hektoliter pro Hektar angegeben.

Konsequent ökologischer Weinbau

Der Familienbetrieb geht keine Kompromisse ein, wenn es um die Qualität der Dreissigacker Weine geht. Von der Lese über die Pflege bis zur Vinifizierung und Abfüllung – und das jede Saison auf’s Neue! Weniger, dafür hochwertiger Ertrag durch Beschneidung und Ausdünnung der Reben für ein gesundes Wachstum und strikter Verzicht auf mineralischen Dünger. Sogar ökologisch umstrittene Spritzmittel sind tabu. Stattdessen wird rein organische gedüngt und begrünt, wo es nötig ist. Rein mechanisch oder per Hacke werden die Reben bearbeitet, die Vergärung erfolgt nach spontanem Entschluss. Das Resultat: Pro Jahr rund 160.000 Flaschen Rheinhessen Weißwein, Rheinhessen Rotwein, Rheinhessen Rosewein und Rheinhessen Schaumwein insgesamt verlassen das Weingut nach Lagerung auf feiner Naturhefe. 

Hoher Anspruch für Sie

Gutes ist dem Vater-Sohn-Team nicht gut genug. Vielmehr herausragende Weine, die in Erinnerung bleiben, wollen beide kreieren. Und das gelingt ihnen mit jedem der edlen Tropfen auf’s Neue! Neugierig geworden? Dann bestellen Sie sich einige der hervorragenden Dreissigacker Weine nach Hause – einfach in unserem Online Shop die passenden Flaschen auswählen und Rheinhessens Aushängeschilder genießen!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Dreissigacker, Pinot & Co. QbA trocken, 2017
Dreissigacker, Pinot & Co. QbA trocken, 2017
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Dreissigacker, Westhofener Chardonnay QbA trocken, 2017/2018
Dreissigacker, Westhofener Chardonnay QbA trocken, 2017/2018
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € * / 1 Liter)
18,90 € *
Dreissigacker, Grauburgunder QbA trocken, 2018
Dreissigacker, Grauburgunder QbA trocken, 2018
Inhalt 0.75 Liter (14,00 € * / 1 Liter)
10,50 € *
Dreissigacker, Bechtheimer Riesling QbA trocken, 2015/2016
Dreissigacker, Bechtheimer Riesling QbA trocken, 2015/2016
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *
Dreissigacker, Weissburgunder QbA trocken, 2018
Dreissigacker, Weissburgunder QbA trocken, 2018
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Dreissigacker, Riesling QbA trocken, 2016/2017
Dreissigacker, Riesling QbA trocken, 2016/2017
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Mit verantwortlich für die in den letzten Jahrzehnten deutlich gestiegene allgemeine Weinqualität des Rheinhessen Weines sind zahlreiche ortsansässige Winzer mit innovativen Ideen, modernen Techniken und steigendem Know-How. Sobald die Rede von Rheinhessen Wein ist, wird ein Weingut häufig genannt: Das Weingut Dreissigacker, das von Vater und Sohn geführt wird!

Vater und Sohn – ein perfektes Team

Schon seit dem Jahr 1728 gibt es das Weingut Dreissigacker im bekannten Anbaugebiet Rheinhessen. Inzwischen wird es von Vater Frieder und Sohn Jochen Dreissigacker geführt – und unter der Ägide der beiden Winzer hat sich das gleichnamige Gut binnen Kurzem in der internationalen Weinwelt einen Namen gemacht. In diversen Einzellagen auf insgesamt 25 Hektar Rebfläche werden hier ausschließlich biologisch zertifizierte Weine angebaut. Mehr als die Hälfte der Reben sind Riesling – die verbleibenden 45 Prozent teilen sich Weiß- und Grauburgunder, Rieslaner, Chardonnay, Spätburgunder und St. Laurent. Je nach Anspruch und Empfindsamkeit der unterschiedlichen Trauben werden diese auf Böden angebaut, die vorwiegend mit Kalkstein, Kalkmergel, Ton oder Lösslehm durchzogen sind. Der durchschnittliche Jahresertrag des Weingutes wird mit rund 48 Hektoliter pro Hektar angegeben.

Konsequent ökologischer Weinbau

Der Familienbetrieb geht keine Kompromisse ein, wenn es um die Qualität der Dreissigacker Weine geht. Von der Lese über die Pflege bis zur Vinifizierung und Abfüllung – und das jede Saison auf’s Neue! Weniger, dafür hochwertiger Ertrag durch Beschneidung und Ausdünnung der Reben für ein gesundes Wachstum und strikter Verzicht auf mineralischen Dünger. Sogar ökologisch umstrittene Spritzmittel sind tabu. Stattdessen wird rein organische gedüngt und begrünt, wo es nötig ist. Rein mechanisch oder per Hacke werden die Reben bearbeitet, die Vergärung erfolgt nach spontanem Entschluss. Das Resultat: Pro Jahr rund 160.000 Flaschen Rheinhessen Weißwein, Rheinhessen Rotwein, Rheinhessen Rosewein und Rheinhessen Schaumwein insgesamt verlassen das Weingut nach Lagerung auf feiner Naturhefe. 

Hoher Anspruch für Sie

Gutes ist dem Vater-Sohn-Team nicht gut genug. Vielmehr herausragende Weine, die in Erinnerung bleiben, wollen beide kreieren. Und das gelingt ihnen mit jedem der edlen Tropfen auf’s Neue! Neugierig geworden? Dann bestellen Sie sich einige der hervorragenden Dreissigacker Weine nach Hause – einfach in unserem Online Shop die passenden Flaschen auswählen und Rheinhessens Aushängeschilder genießen!