Rotwein Rheinhessen – Wein aus dem größten Weinanbaugebiet Deutschlands

In Rheinhessen wird bereits seit 20 vor Christus Wein angebaut. Damit ist Rheinhessen eine der traditionsreichsten Weinregionen in Europa. Innerhalb Deutschlands stammt der Rheinhessen Wein aus dem größten Weinbaugebiet des Landes. Hier werden auf rund 26.500 Hektar Rebfläche rote und weiße Rebsorten angebaut. Die Region ist in drei Bereiche unterteilt, auf denen sich insgesamt 24 Großlagen und 432 Einzellagen befinden. Der Rotwein aus Rheinhessen stammt zum Großteil aus Weinbergen in Ingelheim und Wonnegau.
weiterlesen
In Rheinhessen wird bereits seit 20 vor Christus Wein angebaut. Damit ist Rheinhessen eine der traditionsreichsten Weinregionen in Europa. Innerhalb Deutschlands stammt der Rheinhessen Wein aus... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rotwein Rheinhessen – Wein aus dem größten Weinanbaugebiet Deutschlands
In Rheinhessen wird bereits seit 20 vor Christus Wein angebaut. Damit ist Rheinhessen eine der traditionsreichsten Weinregionen in Europa. Innerhalb Deutschlands stammt der Rheinhessen Wein aus dem größten Weinbaugebiet des Landes. Hier werden auf rund 26.500 Hektar Rebfläche rote und weiße Rebsorten angebaut. Die Region ist in drei Bereiche unterteilt, auf denen sich insgesamt 24 Großlagen und 432 Einzellagen befinden. Der Rotwein aus Rheinhessen stammt zum Großteil aus Weinbergen in Ingelheim und Wonnegau.

Rheinhessen Wein – Tradition im Glas

Diese heute weltbekannte Weinregion hat mit dem Niersteiner Glöck die älteste Weinlage Deutschlands zu bieten. Auch die umliegenden Weinberge sind zum Teil seit Jahrhunderten bebaut. Entsprechend sind viele Winzer in der Lage, fantastische Weine aus uralten Reben zu kreieren. Da diese Rebstöcke nicht selten recht gering im Ertrag sind, finden sich viele Spezialitätenweine mit geringer Abfüllung in Rheinhessen. Rheinhessen Wein hat aber nicht nur exquisite Raritäten zu bieten. Denn wo ein Fünftel der Rheinhessen-Region mit Reben bepflanzt ist, ist ausreichend Raum für traumhafte Weine – die mehr als 6.000 Winzer vor Ort produzieren einen Gesamtertrag von 2,5 Millionen Hektoliter pro Jahr. Dafür werden etwa 120 Millionen Rebstöcke gepflegt.

Trauben-Vielfalt in Rheinhessen

Für den Rheinhessen Rotwein, den Rheinhessen Weißwein und natürlich auch den Rheinhessen Rosewein werden nur die besten Trauben angebaut. Derzeit sind jedoch 69 Prozent der Weinberge mit weißen Trauben bestockt. Der Rotwein aus Rheinhessen wird auf den verbleibenden 31 Prozent angebaut. Das Traubenspektrum ist weit gestreut. Für die weißen Weine sind die Traubensorten Müller-Thurgau und Riesling dominierend, mit je 16,2 Prozent und 15,3 Prozent der gesamten Anbaufläche. Für die Rotweine ist der Dornfelder am häufigsten zu finden.

Perfekte Lage für besten Wein

Das gesamte Weinanbaugebiet ist linksrheinisch gelegen. Viele der Weinlagen grenzen an den Rheinfluss an, was erstklassige Bodenbeschaffenheiten bietet. Das kühle Klima sorgt für einen ausgewogenen Geschmack in den Trauben. Aufgrund der Größe der Region ist es darüber hinaus möglich, die Weine mit einer enormen Geschmacksvielfalt zu schaffen. Denn es finden sich nicht nur eine Vielzahl von Bodenbeschaffenheiten, sondern auch leichte Klimaschwankungen. An der Grenze zur Pfalz sind die Temperaturen leicht höher als in Rheinnähe. Die kühle Nachtbrise, die vom Wasser auf die Trauben fällt, bringt eine knusprige Frische mit sich. Die wärmeren Randregionen von Rheinhessen sichern einen eleganten Fruchtgeschmack.

Sie können Rotwein aus Rheinhessen ganz bequem aus unserem Sortiment bestellen. Wir bieten Ihnen Weine in allen Preislagen. Natürlich finden Sie auch viele weitere Angebote aus Deutschlands größter Weinbauregion!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Pfannebecker, Sankt Georgenberg QbA trocken"Maximus", 2015
Pfannebecker, Sankt Georgenberg QbA trocken"Maximus", 2015
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
Pfannebecker, "Fass 23" QbA trocken, 2016
Pfannebecker, "Fass 23" QbA trocken, 2016
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *
Schloss Westerhaus, Spätburgunder GG, 2014
Schloss Westerhaus, Spätburgunder GG, 2014
Inhalt 0.75 Liter (32,00 € * / 1 Liter)
24,00 € *
Schloss Westerhaus, Herbstgarten Rotwein Cuvee, 2014
Schloss Westerhaus, Herbstgarten Rotwein Cuvee, 2014
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
Schloss Westerhaus, Spätburgunder Holzfass, 2014/2015
Schloss Westerhaus, Spätburgunder Holzfass, 2014/2015
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
Kühling-Gillot, GIRO Rot trocken, 2015
Kühling-Gillot, GIRO Rot trocken, 2015
Inhalt 0.75 Liter (14,00 € * / 1 Liter)
10,50 € *

Rheinhessen Wein – Tradition im Glas

Diese heute weltbekannte Weinregion hat mit dem Niersteiner Glöck die älteste Weinlage Deutschlands zu bieten. Auch die umliegenden Weinberge sind zum Teil seit Jahrhunderten bebaut. Entsprechend sind viele Winzer in der Lage, fantastische Weine aus uralten Reben zu kreieren. Da diese Rebstöcke nicht selten recht gering im Ertrag sind, finden sich viele Spezialitätenweine mit geringer Abfüllung in Rheinhessen. Rheinhessen Wein hat aber nicht nur exquisite Raritäten zu bieten. Denn wo ein Fünftel der Rheinhessen-Region mit Reben bepflanzt ist, ist ausreichend Raum für traumhafte Weine – die mehr als 6.000 Winzer vor Ort produzieren einen Gesamtertrag von 2,5 Millionen Hektoliter pro Jahr. Dafür werden etwa 120 Millionen Rebstöcke gepflegt.

Trauben-Vielfalt in Rheinhessen

Für den Rheinhessen Rotwein, den Rheinhessen Weißwein und natürlich auch den Rheinhessen Rosewein werden nur die besten Trauben angebaut. Derzeit sind jedoch 69 Prozent der Weinberge mit weißen Trauben bestockt. Der Rotwein aus Rheinhessen wird auf den verbleibenden 31 Prozent angebaut. Das Traubenspektrum ist weit gestreut. Für die weißen Weine sind die Traubensorten Müller-Thurgau und Riesling dominierend, mit je 16,2 Prozent und 15,3 Prozent der gesamten Anbaufläche. Für die Rotweine ist der Dornfelder am häufigsten zu finden.

Perfekte Lage für besten Wein

Das gesamte Weinanbaugebiet ist linksrheinisch gelegen. Viele der Weinlagen grenzen an den Rheinfluss an, was erstklassige Bodenbeschaffenheiten bietet. Das kühle Klima sorgt für einen ausgewogenen Geschmack in den Trauben. Aufgrund der Größe der Region ist es darüber hinaus möglich, die Weine mit einer enormen Geschmacksvielfalt zu schaffen. Denn es finden sich nicht nur eine Vielzahl von Bodenbeschaffenheiten, sondern auch leichte Klimaschwankungen. An der Grenze zur Pfalz sind die Temperaturen leicht höher als in Rheinnähe. Die kühle Nachtbrise, die vom Wasser auf die Trauben fällt, bringt eine knusprige Frische mit sich. Die wärmeren Randregionen von Rheinhessen sichern einen eleganten Fruchtgeschmack.

Sie können Rotwein aus Rheinhessen ganz bequem aus unserem Sortiment bestellen. Wir bieten Ihnen Weine in allen Preislagen. Natürlich finden Sie auch viele weitere Angebote aus Deutschlands größter Weinbauregion!