Marchesi di Barolo Weine

Wer hochqualitativen Piemont Wein sucht, kommt am Weingut der Familie Abbona nicht vorbei: Marchesi di Barolo Weine genießen weltweit hohes Ansehen. Sie sind vor allem unter Freunde der italienischen Weine sehr beliebt. Die langjährige Erfahrung beim Anbau der Rebstöcke und der Vinifizierung der Trauben zu Piemont Wein zahlt sich merklich aus: Mit jeder Flasche erhalten Sie wahren Weingenuss, der zu vielen Anlässen passend ist!
weiterlesen
Wer hochqualitativen Piemont Wein sucht, kommt am Weingut der Familie Abbona nicht vorbei: Marchesi di Barolo Weine genießen weltweit hohes Ansehen. Sie sind vor allem unter Freunde der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Marchesi di Barolo Weine
Wer hochqualitativen Piemont Wein sucht, kommt am Weingut der Familie Abbona nicht vorbei: Marchesi di Barolo Weine genießen weltweit hohes Ansehen. Sie sind vor allem unter Freunde der italienischen Weine sehr beliebt. Die langjährige Erfahrung beim Anbau der Rebstöcke und der Vinifizierung der Trauben zu Piemont Wein zahlt sich merklich aus: Mit jeder Flasche erhalten Sie wahren Weingenuss, der zu vielen Anlässen passend ist!

Italienische Familientradition

Bereits vor zweihundert Jahren schufen die Urahnen des heutigen Besitzers Ernesto Abbona hochwertige Marchesi di Barolo Weine. Das Weingut befand sich jedoch nicht immer in Familienhand: Eine Stiftung verwahrte die Weinberge, bis es nach zähem Ringen gelang, die Lagen anzukaufen. Seither befinden sie sich erneut in Familienbesitz. Heute treffen im historischen Weinkeller italienische Begeisterung, traditionelle Werte und moderne Technologien aufeinander. Eine Mischung die eine perfekte Grundlage für die Schaffung von erstklassigen Weinen legt.

Das einzigartige Mikroklima des Piemont

Eine weitere Rolle für die hohe Qualität der Marchesi di Barolo Weine spielt die optimale Lage der Weinberge. Auf insgesamt 120 Hektar Fläche gedeihen die Reben auf sandigen Böden aus Tonerde, Tuffstein und Kalksteinmergel. Die Alpen halten Winde aus Nordwesten ab und garantieren milde Temperaturen. Dieses für den Landstrich typische Mikroklima trägt seinen Teil zu dem Status bei, den Piemont Wein über die Grenzen Norditaliens hinaus genießt. Besondere Anerkennung erntet die Familie übrigens für ihren Piemont Rotwein – darunter die DOCG-Spitzenweine Barbaresco, Dogliani und Barolo. Gekeltert werden darüber hinaus weitere Trauben. So vereint die Nebbiolo das charakteristische Terroir mit der typischen Note der Reifung im Holzfass. Die Barbera besticht mit vollen Aromen und der Dolcetto ist besonders pigmentreich.

Heimische Weinsorten von Marchesi di Barolo

Das Weingut Marchesi di Barolo ist dafür bekannt auf allen Ebenen der italienischen Weinkunst zu überzeugen. So kann es nicht nur auf eine lange Historie zurückblicken. Es zeigt auch Stolz darin, ein echter Vertreter der großen Weinvielfalt Italiens zu sein. Viele der Marchesi di Barolo Weine werden aus einheimischen Rebsorten gekeltert. Und für die Schaffung der edlen Tropfen legen die Winzer Wert darauf, einen traditionellen Geschmack zu wahren. Um diesen Geschmack zu sichern, kombinieren die Winzer traditionelle Methoden mit modernen Ideen. So finden sich in den alten Weinkellern nicht nur lange Regale an den Wänden für die Flaschenlagerung und schwere Holzfässer, sondern auch imposante Stahltanks. Abgerundet wird jede Kreation von einer passgenauen Lagerzeit, die dem Piemont Wein ausreichend Raum gibt, um sein bestes Aroma zu entwickeln. So können Sie einen Marchesi di Barolo Wein wählen, der bestens zu Ihren Ansprüchen passt.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Marchesi di Barolo, Dolcetto d'Alba DOC Madonna del Dono, 2016
Marchesi di Barolo, Dolcetto d'Alba DOC Madonna del Dono, 2016
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Marchesi di Barolo, Barolo DOCG, 2013
Marchesi di Barolo, Barolo DOCG, 2013
Inhalt 0.75 Liter (45,20 € * / 1 Liter)
33,90 € *
Marchesi di Barolo, Barbaresco DOCG, 2014
Marchesi di Barolo, Barbaresco DOCG, 2014
Inhalt 0.75 Liter (34,53 € * / 1 Liter)
25,90 € *
Marchesi di Barolo, Barbera d'Alba DOC Peiragal, 2015
Marchesi di Barolo, Barbera d'Alba DOC Peiragal, 2015
Inhalt 0.75 Liter (27,87 € * / 1 Liter)
20,90 € *
Marchesi di Barolo, Dolcetto d'Alba DOC Bosset, 2014/2016
Marchesi di Barolo, Dolcetto d'Alba DOC Bosset, 2014/2016
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
17,90 € *
Marchesi di Barolo, Barolo Cannubi DOCG, 2012/2013
Marchesi di Barolo, Barolo Cannubi DOCG, 2012/2013
Inhalt 0.75 Liter (77,20 € * / 1 Liter)
57,90 € *
Marchesi di Barolo, Nebbiolo d'Alba DOC Michet, 2015
Marchesi di Barolo, Nebbiolo d'Alba DOC Michet, 2015
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
17,90 € *
Marchesi di Barolo, Barbera d'Alba DOC Ruvei, 2016
Marchesi di Barolo, Barbera d'Alba DOC Ruvei, 2016
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Marchesi di Barolo, Grignolino DOC, 2016
Marchesi di Barolo, Grignolino DOC, 2016
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € * 12,90 € *
Marchesi di Barolo, Barbera del Monferrato DOC Maraia, 2014
Marchesi di Barolo, Barbera del Monferrato DOC Maraia, 2014
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
Marchesi di Barolo, Roero Arneis DOCG, 2016
Marchesi di Barolo, Roero Arneis DOCG, 2016
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Marchesi di Barolo, Gavi di Gavi DOCG, 2016
Marchesi di Barolo, Gavi di Gavi DOCG, 2016
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
17,90 € *
Marchesi di Barolo, Gavi DOCG, 2016
Marchesi di Barolo, Gavi DOCG, 2016
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *

Italienische Familientradition

Bereits vor zweihundert Jahren schufen die Urahnen des heutigen Besitzers Ernesto Abbona hochwertige Marchesi di Barolo Weine. Das Weingut befand sich jedoch nicht immer in Familienhand: Eine Stiftung verwahrte die Weinberge, bis es nach zähem Ringen gelang, die Lagen anzukaufen. Seither befinden sie sich erneut in Familienbesitz. Heute treffen im historischen Weinkeller italienische Begeisterung, traditionelle Werte und moderne Technologien aufeinander. Eine Mischung die eine perfekte Grundlage für die Schaffung von erstklassigen Weinen legt.

Das einzigartige Mikroklima des Piemont

Eine weitere Rolle für die hohe Qualität der Marchesi di Barolo Weine spielt die optimale Lage der Weinberge. Auf insgesamt 120 Hektar Fläche gedeihen die Reben auf sandigen Böden aus Tonerde, Tuffstein und Kalksteinmergel. Die Alpen halten Winde aus Nordwesten ab und garantieren milde Temperaturen. Dieses für den Landstrich typische Mikroklima trägt seinen Teil zu dem Status bei, den Piemont Wein über die Grenzen Norditaliens hinaus genießt. Besondere Anerkennung erntet die Familie übrigens für ihren Piemont Rotwein – darunter die DOCG-Spitzenweine Barbaresco, Dogliani und Barolo. Gekeltert werden darüber hinaus weitere Trauben. So vereint die Nebbiolo das charakteristische Terroir mit der typischen Note der Reifung im Holzfass. Die Barbera besticht mit vollen Aromen und der Dolcetto ist besonders pigmentreich.

Heimische Weinsorten von Marchesi di Barolo

Das Weingut Marchesi di Barolo ist dafür bekannt auf allen Ebenen der italienischen Weinkunst zu überzeugen. So kann es nicht nur auf eine lange Historie zurückblicken. Es zeigt auch Stolz darin, ein echter Vertreter der großen Weinvielfalt Italiens zu sein. Viele der Marchesi di Barolo Weine werden aus einheimischen Rebsorten gekeltert. Und für die Schaffung der edlen Tropfen legen die Winzer Wert darauf, einen traditionellen Geschmack zu wahren. Um diesen Geschmack zu sichern, kombinieren die Winzer traditionelle Methoden mit modernen Ideen. So finden sich in den alten Weinkellern nicht nur lange Regale an den Wänden für die Flaschenlagerung und schwere Holzfässer, sondern auch imposante Stahltanks. Abgerundet wird jede Kreation von einer passgenauen Lagerzeit, die dem Piemont Wein ausreichend Raum gibt, um sein bestes Aroma zu entwickeln. So können Sie einen Marchesi di Barolo Wein wählen, der bestens zu Ihren Ansprüchen passt.