Branciforti Wein

Im Jahre 1985 gründeten Salvatore und Vinzia di Gaetano als zwei Jungunternehmer das Weingut Feudi Branciforti dei Bordonaro in Paeco di Casa Vinicola. Seitdem haben sie beständig an der Weiterentwicklung ihrer edlen Tropfen gearbeitet und sich einen hervorragenden Ruf in der Weinbranche erarbeitet. Mittlerweile hat es Branciforti geschafft sich einen Namen zu machen und exportiert in über 30 Länder weltweit, was bei den Standards der Gründer aber auch keine große Überraschung darstellt. Diese haben sich nämlich der Aufgabe verschrieben, Weine mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis zu suchen, was ihnen unvergleichlich gut gelingt.
weiterlesen
Im Jahre 1985 gründeten Salvatore und Vinzia di Gaetano als zwei Jungunternehmer das Weingut Feudi Branciforti dei Bordonaro in Paeco di Casa Vinicola. Seitdem haben sie beständig an der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Branciforti Wein
Im Jahre 1985 gründeten Salvatore und Vinzia di Gaetano als zwei Jungunternehmer das Weingut Feudi Branciforti dei Bordonaro in Paeco di Casa Vinicola. Seitdem haben sie beständig an der Weiterentwicklung ihrer edlen Tropfen gearbeitet und sich einen hervorragenden Ruf in der Weinbranche erarbeitet. Mittlerweile hat es Branciforti geschafft sich einen Namen zu machen und exportiert in über 30 Länder weltweit, was bei den Standards der Gründer aber auch keine große Überraschung darstellt. Diese haben sich nämlich der Aufgabe verschrieben, Weine mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis zu suchen, was ihnen unvergleichlich gut gelingt.

Das Geheimnis des Erfolges

Damit eine hervorragende Qualität bei dem letztendlichen Ergebnis gewährleistet werden kann, kommen bei der Produktion unteranderem australische Techniken zum Einsatz. Diese basieren viel auf Tradition und einer langsamen Verarbeitung, die sich durch alle Stufen der Weinherstellung zieht, von dem Ernten der Trauben, bis hin zu der Weinbereitung. Doch wozu die gemächliche Geschwindigkeit? Ganz einfach: Die Produktion soll nicht im Schnelldurchlauf erfolgen, damit genug Raum für Verbesserung und Fortschritt ist. Jeder einzelne Schritt wird genau überwacht, um mögliche Defizite zu erkennen und ausbessern zu können. Um diesen Prozess auch wirklich reibungslos durchführen zu können, wird das Weingut von dem bekannten Önologen Giuseppe Pellegrino unterstützt. So entsteht wahrhaft großartiger Sizilien Wein

Das Territorium

Das Weingut Branciforti befindet sich auf einer Höhe von 300 bis 400 Meter über dem Meeresspiegel in der Umgebung von Trapani, einer malerischen Stadt in Sizilien. Hier gedeihen die Reben auf sanften, von Kalkstein geprägten Hügeln unter sehr guten klimatischen Bedingungen heran und bilden Trauben mit viel Persönlichkeit aus, die durch den traditionellen Anbau viel von dem Charakter der Umgebung in sich vereinen. Dabei wird jede Rebe in einem bestimmten Teil des Weinberges gepflanzt, um exakt den Grad an Sonneneinstrahlung gewährleisten zu können, den sie benötigen.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Das Geheimnis des Erfolges

Damit eine hervorragende Qualität bei dem letztendlichen Ergebnis gewährleistet werden kann, kommen bei der Produktion unteranderem australische Techniken zum Einsatz. Diese basieren viel auf Tradition und einer langsamen Verarbeitung, die sich durch alle Stufen der Weinherstellung zieht, von dem Ernten der Trauben, bis hin zu der Weinbereitung. Doch wozu die gemächliche Geschwindigkeit? Ganz einfach: Die Produktion soll nicht im Schnelldurchlauf erfolgen, damit genug Raum für Verbesserung und Fortschritt ist. Jeder einzelne Schritt wird genau überwacht, um mögliche Defizite zu erkennen und ausbessern zu können. Um diesen Prozess auch wirklich reibungslos durchführen zu können, wird das Weingut von dem bekannten Önologen Giuseppe Pellegrino unterstützt. So entsteht wahrhaft großartiger Sizilien Wein

Das Territorium

Das Weingut Branciforti befindet sich auf einer Höhe von 300 bis 400 Meter über dem Meeresspiegel in der Umgebung von Trapani, einer malerischen Stadt in Sizilien. Hier gedeihen die Reben auf sanften, von Kalkstein geprägten Hügeln unter sehr guten klimatischen Bedingungen heran und bilden Trauben mit viel Persönlichkeit aus, die durch den traditionellen Anbau viel von dem Charakter der Umgebung in sich vereinen. Dabei wird jede Rebe in einem bestimmten Teil des Weinberges gepflanzt, um exakt den Grad an Sonneneinstrahlung gewährleisten zu können, den sie benötigen.