Farnese Wein

Die unberührte Natur Italiens könnte sich nirgendwo besser genießen lassen als in der Abruzzen Region. 30 Prozent der Gesamtfläche stehen unter Naturschutz, was in ganz Europa einzigartig ist. Hier existieren mehrere Nationalparks und etliche geschützte Naturgebiete, ebenso aber auch eine Reihe an historischen Bauten aus dem Mittelalter und der Renaissance, die den interessierten Besucher in Staunen versetzen. Damit stellen die Abruzzen ein außergewöhnliches Reiseziel dar, welches für jeden etwas Spannendes bereithält.
weiterlesen
Die unberührte Natur Italiens könnte sich nirgendwo besser genießen lassen als in der Abruzzen Region. 30 Prozent der Gesamtfläche stehen unter Naturschutz, was in ganz Europa einzigartig ist. Hier... mehr erfahren »
Fenster schließen
Farnese Wein
Die unberührte Natur Italiens könnte sich nirgendwo besser genießen lassen als in der Abruzzen Region. 30 Prozent der Gesamtfläche stehen unter Naturschutz, was in ganz Europa einzigartig ist. Hier existieren mehrere Nationalparks und etliche geschützte Naturgebiete, ebenso aber auch eine Reihe an historischen Bauten aus dem Mittelalter und der Renaissance, die den interessierten Besucher in Staunen versetzen. Damit stellen die Abruzzen ein außergewöhnliches Reiseziel dar, welches für jeden etwas Spannendes bereithält.

Eine lange Familiengeschichte

Der Name Farnese steht nicht einzig und allein für ausgezeichneten Wein, denn dahinter steckt noch vieles mehr. Giulia Farnese war einst die Mätresse des damaligen Papstes Alexander VI., doch mit diese Position wollte sich die Familie offenbar nicht zufrieden geben, denn im Jahre 1534 stellten sie mit Alessandro Farnese sogar selbst einen Papst. Die Geschichte des Weingutes Farnese beginnt allerdings erst ein paar Jahre später, als 1582 die Gattin eines Farnese die Stadt Ortona in den Abruzzen ersteht. Völlig begeistert von Land und Leuten der Region entscheidet sie sich dazu, sich einen Palazzo an der Küste errichten zu lassen. Dort richtet sie sich ein Refugium ein, um Ruhe und Ausgleich zu finden. Dabei war ein Teil ihrer Motivation für diesen Schritt die Liebe zum Wein, weshalb die Weine der Farnese schon bald einen großen Erfolg mit sich brachten, der sie sogar bis an die Tafeln der Herrscherhöfe Europas brachte. Dieses Vorhaben legt den Grundstein für das Weinimperium der Familie, weshalb ihre Reben auch heute noch auf demselben Boden heranwachsen wie bereits vor mehr als 400 Jahren.

Das Erfolgsrezept von Farnese

Die Reben von Farnese gedeihen in Mittelitalien unter hervorragenden Bedingungen. Gerade einmal 30 Kilometer entfernt befindet sich das Gebirgsmassiv Maiella, welches ein besonderes Mikroklima garantiert, durch das die Reben optimal gedeihen können. Zudem wollte sich das Weingut immer weiterentwickeln, weshalb sie es nicht nur bei den Abruzzen belassen haben, sondern sich noch nach Sizilien ausgeweitet haben. Aber auch bei dem Personal werden keine Abstriche gemacht. Das Unternehmen achtet penibel darauf qualifiziertes, hochprofessionelles Personal zu beschäftigen, welches motiviert an seine Aufgaben herangeht und großen Einsatz zeigt.

Farnese Wein in unserem Shop

Ein edler Weißwein mit sanften Aromen von Bananen und Feigen, ein würziger Roséwein mit verspielten Fruchtnoten oder doch eher ein kräftiger und vollmundiger Rotwein, der von einer harmonischen Säure abgerundet wird? Farnese kann nicht nur mit hochwertigen Weinen aufwarten, sondern auch mit einem umfangreichen Sortiment an verschiedenen Richtungen. Stöbern Sie also einfach mal durch die Auswahl und entdecken Sie vielleicht schon bald ihren neuen Lieblingswein!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Farnese, Primo Montepulciano d'Abruzzo D.O.C., 2017
Farnese, Primo Montepulciano d'Abruzzo D.O.C., 2017
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Farnese, Fantini Montepulciano d´ Abruzzo DOC, 2017
Farnese, Fantini Montepulciano d´ Abruzzo DOC, 2017
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
5,90 € *
Farnese, Edizione Cinque Autoctoni VdT Rosso Italia, 2017
Farnese, Edizione Cinque Autoctoni VdT Rosso Italia, 2017
Inhalt 0.75 Liter (23,93 € * / 1 Liter)
17,95 € *
Farnese,"Opi" Montepulciano Riserva Colline Teramane DOCG, 2011
Farnese,"Opi" Montepulciano Riserva Colline Teramane DOCG, 2011
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Farnese, "Casale Vecchio" Montepulciano d´ Abruzzo DOC, 2016
Farnese, "Casale Vecchio" Montepulciano d´ Abruzzo DOC, 2016
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Farnese, Fantini Chardonnay Terre di Chieti IGT, 2018
Farnese, Fantini Chardonnay Terre di Chieti IGT, 2018
Inhalt 0.75 Liter (6,00 € * / 1 Liter)
4,50 € *
Farnese, Trebbiano d'Abruzzo DOC, 2017
Farnese, Trebbiano d'Abruzzo DOC, 2017
Inhalt 0.75 Liter (5,87 € * / 1 Liter)
4,40 € *
Farnese, Don Camillo Sangiovese Terre di Chieti IGT, 2017
Farnese, Don Camillo Sangiovese Terre di Chieti IGT, 2017
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Farnese, Fantini Pinot Grigio IGP Terre Siciliane, 2018
Farnese, Fantini Pinot Grigio IGP Terre Siciliane, 2018
Inhalt 0.75 Liter (8,40 € * / 1 Liter)
6,30 € *
Farnese, Fantini Primitivo IGT, 2017
Farnese, Fantini Primitivo IGT, 2017
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
5,90 € *

Eine lange Familiengeschichte

Der Name Farnese steht nicht einzig und allein für ausgezeichneten Wein, denn dahinter steckt noch vieles mehr. Giulia Farnese war einst die Mätresse des damaligen Papstes Alexander VI., doch mit diese Position wollte sich die Familie offenbar nicht zufrieden geben, denn im Jahre 1534 stellten sie mit Alessandro Farnese sogar selbst einen Papst. Die Geschichte des Weingutes Farnese beginnt allerdings erst ein paar Jahre später, als 1582 die Gattin eines Farnese die Stadt Ortona in den Abruzzen ersteht. Völlig begeistert von Land und Leuten der Region entscheidet sie sich dazu, sich einen Palazzo an der Küste errichten zu lassen. Dort richtet sie sich ein Refugium ein, um Ruhe und Ausgleich zu finden. Dabei war ein Teil ihrer Motivation für diesen Schritt die Liebe zum Wein, weshalb die Weine der Farnese schon bald einen großen Erfolg mit sich brachten, der sie sogar bis an die Tafeln der Herrscherhöfe Europas brachte. Dieses Vorhaben legt den Grundstein für das Weinimperium der Familie, weshalb ihre Reben auch heute noch auf demselben Boden heranwachsen wie bereits vor mehr als 400 Jahren.

Das Erfolgsrezept von Farnese

Die Reben von Farnese gedeihen in Mittelitalien unter hervorragenden Bedingungen. Gerade einmal 30 Kilometer entfernt befindet sich das Gebirgsmassiv Maiella, welches ein besonderes Mikroklima garantiert, durch das die Reben optimal gedeihen können. Zudem wollte sich das Weingut immer weiterentwickeln, weshalb sie es nicht nur bei den Abruzzen belassen haben, sondern sich noch nach Sizilien ausgeweitet haben. Aber auch bei dem Personal werden keine Abstriche gemacht. Das Unternehmen achtet penibel darauf qualifiziertes, hochprofessionelles Personal zu beschäftigen, welches motiviert an seine Aufgaben herangeht und großen Einsatz zeigt.

Farnese Wein in unserem Shop

Ein edler Weißwein mit sanften Aromen von Bananen und Feigen, ein würziger Roséwein mit verspielten Fruchtnoten oder doch eher ein kräftiger und vollmundiger Rotwein, der von einer harmonischen Säure abgerundet wird? Farnese kann nicht nur mit hochwertigen Weinen aufwarten, sondern auch mit einem umfangreichen Sortiment an verschiedenen Richtungen. Stöbern Sie also einfach mal durch die Auswahl und entdecken Sie vielleicht schon bald ihren neuen Lieblingswein!