Weingut Robert Mondavi

Robert Mondavi gründete sein gleichnamiges Weingut im Jahr 1966, mit dem Ziel, einzigartige Napa Valley Weine zu kreieren, die es mit den besten der Welt aufnehmen können sollten. Dazu suchte er sich das To Kalon Anwesen im Herzen des kalifornischen Napa Valley aus. Seine Lagen in Oakville, Kalifornien sind berühmt dafür, einige der weltbesten Cabernet Sauvignon Weine hervor zu bringen. Auch seine Sauvignon Blanc Reben aus eigenem Anbau genießen einen hervorragenden Ruf. Aus diesem Rebgut zaubert der Meister seinen Signatur-Wein, den Fumé Blanc.
weiterlesen
Robert Mondavi gründete sein gleichnamiges Weingut im Jahr 1966, mit dem Ziel, einzigartige Napa Valley Weine zu kreieren, die es mit den besten der Welt aufnehmen können sollten. Dazu suchte er... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weingut Robert Mondavi
Robert Mondavi gründete sein gleichnamiges Weingut im Jahr 1966, mit dem Ziel, einzigartige Napa Valley Weine zu kreieren, die es mit den besten der Welt aufnehmen können sollten. Dazu suchte er sich das To Kalon Anwesen im Herzen des kalifornischen Napa Valley aus. Seine Lagen in Oakville, Kalifornien sind berühmt dafür, einige der weltbesten Cabernet Sauvignon Weine hervor zu bringen. Auch seine Sauvignon Blanc Reben aus eigenem Anbau genießen einen hervorragenden Ruf. Aus diesem Rebgut zaubert der Meister seinen Signatur-Wein, den Fumé Blanc.

Die Wurzeln von Robert Mondavi

Robert Mondavi stammt von Cesare und Rosa Mondavi ab, norditalienischen Einwanderern, die sich im frühen 20. Jahrhundert im US-Bundesstaat Minnesota niederließen. 1919 wurde der Verkauf von Alkohol durch den "National Prohibition Act" verboten, für die italienische Familie ein absolut unverständliches Gesetz. Eine Gesetzeslücke erlaubt es aber weiterhin, kleine Mengen Wein für den Eigengebrauch herzustellen.

Cesare begann in Folge dessen mit dem Verkauf von kalifornischen Rebgut. Dabei stellte er fest, dass die meisten seiner Reben aus einem Ort namens "Lodi" in Kalifornien stammten. Er witterte hier eine Geschäftsmöglichkeit und zog mit seiner ganzen Familie nach Kalifornien, um von dort aus Rebgut im größeren Stil an italienisch-amerikanische Familien zu verkaufen. Einer der ersten Jobs von Robert bestand darin, die Holzkisten zum Transport des Rebguts zusammen zu nageln.

Die Anfänge einer Winzerlegende

Von seinen Eltern lernte Robert die Tugend harter Arbeit und er bekam darüber hinaus einen Einblick in die damals noch junge amerikanische Weinindustrie. Nachdem er einen Crashkurs in Önologie in Berkeley absolviert hatte, machte sich der junge Robert Mondavi voller Tatendrang daran, sein eigenes Weingut zu gründen.

Er war sich sicher, dass das kalifornische Napa Valley genau der richtige Ort sei, um Weine zu schaffen, die es mit den besten der Welt aufnehmen könnten. 1966 gründete er daher sein heute weltberühmtes Weingut Robert Mondavi nahe Oakville, das erste große Weingut, das seit der Prohibition im Napa Valley errichtet wurde.

Der Fumé Blanc - das Aushängeschild von Robert Mondavi

Eines der ersten Ziele von Robert Mondavi in den 60er Jahren bestand darin, einen ganz neuen Sauvignon Blanc zu erschaffen. Der Weißwein war zu diesem Zeitpunkt in Kalifornien typischerweise eher süß und recht plump. Die Inspiration für seinen Fumé Blanc holte der Winzer sich im französischen Loire Tal. Den typischen Stil dieser Weine belebte er mit dem einzigartigen Profil seiner kalifornischen Reben. Das Ergebnis ist ein hervorragender und mehrfach ausgezeichneter Weißwein, der auch heute noch zu den beliebtesten Produkten aus dem Hause Robert Mondavi zählt.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Robert Mondavi, Twin Oaks Cabernet Sauvignon, 2015
Robert Mondavi, Twin Oaks Cabernet Sauvignon, 2015
Inhalt 0.75 Liter (10,67 € * / 1 Liter)
8,00 € *
Robert Mondavi, Napa Valley Cabernet Sauvignon, 2012
Robert Mondavi, Napa Valley Cabernet Sauvignon, 2012
Inhalt 0.75 Liter (45,33 € * / 1 Liter)
34,00 € *
Robert Mondavi, Napa Valley Chardonnay, 2013
Robert Mondavi, Napa Valley Chardonnay, 2013
Inhalt 0.75 Liter (34,67 € * / 1 Liter)
26,00 € *
Robert Mondavi, Private Selection Zinfandel, 2014
Robert Mondavi, Private Selection Zinfandel, 2014
Inhalt 0.75 Liter (14,67 € * / 1 Liter)
11,00 € *
Robert Mondavi, Private Cabernet Sauvignon, 2014
Robert Mondavi, Private Cabernet Sauvignon, 2014
Inhalt 0.75 Liter (14,67 € * / 1 Liter)
11,00 € *
Robert Mondavi, Private Selection Chardonnay, 2015
Robert Mondavi, Private Selection Chardonnay, 2015
Inhalt 0.75 Liter (14,67 € * / 1 Liter)
11,00 € *
Robert Mondavi, Private Selection Sauvignon Blanc, 2014
Robert Mondavi, Private Selection Sauvignon Blanc, 2014
Inhalt 0.75 Liter (14,67 € * / 1 Liter)
11,00 € *
Robert Mondavi, Woodbridge Cabernet Sauvignon, 2015
Robert Mondavi, Woodbridge Cabernet Sauvignon, 2015
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Robert Mondavi, Woodbridge Chardonnay, 2015
Robert Mondavi, Woodbridge Chardonnay, 2015
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Robert Mondavi, Woodbridge Zinfandel, 2013
Robert Mondavi, Woodbridge Zinfandel, 2013
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Robert Mondavi, Twin Oaks Chardonnay, 2015
Robert Mondavi, Twin Oaks Chardonnay, 2015
Inhalt 0.75 Liter (10,93 € * / 1 Liter)
8,20 € *
Robert Mondavi, Twin Oaks Zinfandel, 2014
Robert Mondavi, Twin Oaks Zinfandel, 2014
Inhalt 0.75 Liter (10,93 € * / 1 Liter)
8,20 € *
Robert Mondavi, Oakville Cabernet Sauvignon, 2012
Robert Mondavi, Oakville Cabernet Sauvignon, 2012
Inhalt 0.75 Liter (65,33 € * / 1 Liter)
49,00 € *
Robert Mondavi, Woodbridge White Zinfandel, 2015
Robert Mondavi, Woodbridge White Zinfandel, 2015
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *

Die Wurzeln von Robert Mondavi

Robert Mondavi stammt von Cesare und Rosa Mondavi ab, norditalienischen Einwanderern, die sich im frühen 20. Jahrhundert im US-Bundesstaat Minnesota niederließen. 1919 wurde der Verkauf von Alkohol durch den "National Prohibition Act" verboten, für die italienische Familie ein absolut unverständliches Gesetz. Eine Gesetzeslücke erlaubt es aber weiterhin, kleine Mengen Wein für den Eigengebrauch herzustellen.

Cesare begann in Folge dessen mit dem Verkauf von kalifornischen Rebgut. Dabei stellte er fest, dass die meisten seiner Reben aus einem Ort namens "Lodi" in Kalifornien stammten. Er witterte hier eine Geschäftsmöglichkeit und zog mit seiner ganzen Familie nach Kalifornien, um von dort aus Rebgut im größeren Stil an italienisch-amerikanische Familien zu verkaufen. Einer der ersten Jobs von Robert bestand darin, die Holzkisten zum Transport des Rebguts zusammen zu nageln.

Die Anfänge einer Winzerlegende

Von seinen Eltern lernte Robert die Tugend harter Arbeit und er bekam darüber hinaus einen Einblick in die damals noch junge amerikanische Weinindustrie. Nachdem er einen Crashkurs in Önologie in Berkeley absolviert hatte, machte sich der junge Robert Mondavi voller Tatendrang daran, sein eigenes Weingut zu gründen.

Er war sich sicher, dass das kalifornische Napa Valley genau der richtige Ort sei, um Weine zu schaffen, die es mit den besten der Welt aufnehmen könnten. 1966 gründete er daher sein heute weltberühmtes Weingut Robert Mondavi nahe Oakville, das erste große Weingut, das seit der Prohibition im Napa Valley errichtet wurde.

Der Fumé Blanc - das Aushängeschild von Robert Mondavi

Eines der ersten Ziele von Robert Mondavi in den 60er Jahren bestand darin, einen ganz neuen Sauvignon Blanc zu erschaffen. Der Weißwein war zu diesem Zeitpunkt in Kalifornien typischerweise eher süß und recht plump. Die Inspiration für seinen Fumé Blanc holte der Winzer sich im französischen Loire Tal. Den typischen Stil dieser Weine belebte er mit dem einzigartigen Profil seiner kalifornischen Reben. Das Ergebnis ist ein hervorragender und mehrfach ausgezeichneter Weißwein, der auch heute noch zu den beliebtesten Produkten aus dem Hause Robert Mondavi zählt.