Chapoutier Wein – Wein aus dem Rhonetal

Französischer Wein spielt immer eine Rolle, wenn edle Tropfen Gesprächsthema sind. Und das Anbaugebiet Cotes du Rhone kennt sogar derjenige, der nur selten zu einem Glas Rotwein Rhone oder Weißwein Rhone greift. Das Rhonetal gilt als die älteste Weinregion des Landes und zieht sich südlich von Lyon entlang der sanften Hügellandschaft. In der Regel werden hier rote Trauben angebaut, die meisten unkompliziert und vollmundig – so wie die Rebsorten Grenache, Syrah oder Cinsaut. Allerdings finden sich immer mehr hochwertige Abfüllungen. Sobald es um Spitzenweine der Region geht, fällt dabei immer wieder ein Name: Michel Chapoutier. Wine Spectator und Robert M. Parker halten ihn für einen der Besten der Zunft!
weiterlesen
Französischer Wein spielt immer eine Rolle, wenn edle Tropfen Gesprächsthema sind. Und das Anbaugebiet Cotes du Rhone kennt sogar derjenige, der nur selten zu einem Glas Rotwein Rhone oder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Chapoutier Wein – Wein aus dem Rhonetal
Französischer Wein spielt immer eine Rolle, wenn edle Tropfen Gesprächsthema sind. Und das Anbaugebiet Cotes du Rhone kennt sogar derjenige, der nur selten zu einem Glas Rotwein Rhone oder Weißwein Rhone greift. Das Rhonetal gilt als die älteste Weinregion des Landes und zieht sich südlich von Lyon entlang der sanften Hügellandschaft. In der Regel werden hier rote Trauben angebaut, die meisten unkompliziert und vollmundig – so wie die Rebsorten Grenache, Syrah oder Cinsaut. Allerdings finden sich immer mehr hochwertige Abfüllungen. Sobald es um Spitzenweine der Region geht, fällt dabei immer wieder ein Name: Michel Chapoutier. Wine Spectator und Robert M. Parker halten ihn für einen der Besten der Zunft!

Weinmacher Michel Chapoutier

Er ist ein Superstar in Frankreich – nicht nur bei Weinkennern. Auch, wer nur gelegentlich einen Syrah oder Grenache genießt, erkennt die Klasse des Weinfanatikers Michel Chapoutier. Erst unter ihm wuchs das seit 1808 bestehende Familienimperium zu einem Weingut heran, das inzwischen weit über die Landesgrenzen bekannt ist und immer wieder Rotwein Rhone oder Weißwein Rhone keltert, die mit Auszeichnungen bedacht werden. Michel Chapoutiers kompromissloser Perfektionismus zeigte sich bereits 1990. Im Alter von 25 Jahren übernahm er das Estate in Tain l’Hermitage von seinem Vater und begann sofort mit der Arbeit: Die Weinberge wurden ausgedünnt, nur die besten Rebstöcke blieben. Hefe wurde aus den Weinkellern verbannt, dafür nach und nach selbst die Pachtweinberge dem biodynamischen Landbau verpflichtet: In akribischer Handarbeit werden teils uralte Reben nachhaltig bewirtschaftet.

Klima und Bodenbeschaffenheit

Besonders wichtig ist Michel Chapoutier das Terroir. Nicht nur die Stärke der Sonneneinstrahlung, auch ihr Licht, nicht nur die Beschaffenheit des Bodens, auch die Form seiner Steine werden bei Anbau, Pflege und Ernte der Trauben berücksichtigt. Der Winter kann im oberen Rhonetal eisig sein und die Reben durch Frost schädigen. Andererseits ist es dieses extreme Wetter, das den Rhone Weinen ihre typischen Noten verleiht. Schmecken können soll der Genießer die Herkunft des Rotweins Rhone oder Weißweins Rhone.

Neben seinen Weingütern an der Rhone führt der Spezialist Estates im Languedoc und der Provence, Portugal und Australien. Doch insbesondere für seinen Syrah aus den bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken von Le Méal finden immer wieder Lob. „Mono-Cépage“: Michel Chapoutier hat Sortenreinheit perfektioniert.Eine Traubensorte, zahlreiche Facetten – diesem Anspruch muss ein Chapoutier Wein genügen.

Überzeugen auch Sie sich von der Erfahrung und dem Stil der Weine von Michael Chapoutier und bestellen Sie online aus unserer großen Auswahl!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Chapoutier, Deschants Saint Joseph AOC,2014
Chapoutier, Deschants Saint Joseph AOC,2014
Inhalt 0.75 Liter (27,87 € * / 1 Liter)
20,90 € *
Chapoutier, Les Meysonniers Crozes-Hermitage AOC,2014
Chapoutier, Les Meysonniers Crozes-Hermitage AOC,2014
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
17,90 € *
Chapoutier, La Ciboise Lubéron Rouge AOC,2016
Chapoutier, La Ciboise Lubéron Rouge AOC,2016
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Chapoutier, La Ciboise Lubéron Blanc AOC,2016
Chapoutier, La Ciboise Lubéron Blanc AOC,2016
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Chapoutier, Banyuls AOC,2015
Chapoutier, Banyuls AOC,2015
Inhalt 0.5 Liter (31,80 € * / 1 Liter)
15,90 € *
Chapoutier, Gigondas AOC,2015
Chapoutier, Gigondas AOC,2015
Inhalt 0.75 Liter (34,53 € * / 1 Liter)
25,90 € *
Chapoutier, Belleruche Côtes du Rhône AOC,2016
Chapoutier, Belleruche Côtes du Rhône AOC,2016
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Chapoutier, Rasteau AOC,2014
Chapoutier, Rasteau AOC,2014
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *
Chapoutier, Beaurevoir Tavel AOC,2015
Chapoutier, Beaurevoir Tavel AOC,2015
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Chapoutier, La Bernardine Châteauneuf-du-Pape AOC,2014
Chapoutier, La Bernardine Châteauneuf-du-Pape AOC,2014
Inhalt 0.75 Liter (49,20 € * / 1 Liter)
36,90 € *

Weinmacher Michel Chapoutier

Er ist ein Superstar in Frankreich – nicht nur bei Weinkennern. Auch, wer nur gelegentlich einen Syrah oder Grenache genießt, erkennt die Klasse des Weinfanatikers Michel Chapoutier. Erst unter ihm wuchs das seit 1808 bestehende Familienimperium zu einem Weingut heran, das inzwischen weit über die Landesgrenzen bekannt ist und immer wieder Rotwein Rhone oder Weißwein Rhone keltert, die mit Auszeichnungen bedacht werden. Michel Chapoutiers kompromissloser Perfektionismus zeigte sich bereits 1990. Im Alter von 25 Jahren übernahm er das Estate in Tain l’Hermitage von seinem Vater und begann sofort mit der Arbeit: Die Weinberge wurden ausgedünnt, nur die besten Rebstöcke blieben. Hefe wurde aus den Weinkellern verbannt, dafür nach und nach selbst die Pachtweinberge dem biodynamischen Landbau verpflichtet: In akribischer Handarbeit werden teils uralte Reben nachhaltig bewirtschaftet.

Klima und Bodenbeschaffenheit

Besonders wichtig ist Michel Chapoutier das Terroir. Nicht nur die Stärke der Sonneneinstrahlung, auch ihr Licht, nicht nur die Beschaffenheit des Bodens, auch die Form seiner Steine werden bei Anbau, Pflege und Ernte der Trauben berücksichtigt. Der Winter kann im oberen Rhonetal eisig sein und die Reben durch Frost schädigen. Andererseits ist es dieses extreme Wetter, das den Rhone Weinen ihre typischen Noten verleiht. Schmecken können soll der Genießer die Herkunft des Rotweins Rhone oder Weißweins Rhone.

Neben seinen Weingütern an der Rhone führt der Spezialist Estates im Languedoc und der Provence, Portugal und Australien. Doch insbesondere für seinen Syrah aus den bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken von Le Méal finden immer wieder Lob. „Mono-Cépage“: Michel Chapoutier hat Sortenreinheit perfektioniert.Eine Traubensorte, zahlreiche Facetten – diesem Anspruch muss ein Chapoutier Wein genügen.

Überzeugen auch Sie sich von der Erfahrung und dem Stil der Weine von Michael Chapoutier und bestellen Sie online aus unserer großen Auswahl!