Syrah und Shiraz – zwei Weine, zwei Charakter

Liebe Kinder haben bekanntlich viele Namen – das gilt aber auch für gute Weine aus Frankreich, wie den Syrah. Die Reben für den Syrah Wein wurde ursprünglich im französischen Rhonetal zum ersten Mal kultiviert, damals allerdings noch unter dem Namen Shiraz. In Australien, wo die Rebsorte gerne gepflanzt wird, kennt man den Syrah noch heute unter dem Namen Shiraz. Weinkenner wissen anhand der zwei verschiedenen Namen, die auf die Herkunft zurückzuführen sind, sofort, um welchen Wein es sich handelt. Ein Syrah kommt aus Frankreich und ist ein eleganter, spritziger Rotwein. Der Shiraz hingegen ist ein eher wuchtiger vollmundiger Wein und kommt eben aus Australien.

Lange Zeit war die eigentliche Herkunft der Rebsorte für Syrah Weine unbekannt

Erst 1998 wurde klar herausgefunden, dass der Syrah oder Shiraz eine Kreuzung aus den Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza ist und damit seinen Ursprung wirklich in Frankreich hat. Die Trauben vom Syrah sind dunkelblau bis schwarz, sie haben eine eher längliche Form, eine dicke Schale und ein weiches süßes Fruchtfleisch. Die dicke Schale macht die Trauben unempfindlich und vor allem auch widerstandsfähig gegen Krankheiten wie der Graufäule oder gegen Pilzerkrankungen.
weiterlesen
Liebe Kinder haben bekanntlich viele Namen – das gilt aber auch für gute Weine aus Frankreich, wie den Syrah. Die Reben für den Syrah Wein wurde ursprünglich im französischen Rhonetal zum ersten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Syrah und Shiraz – zwei Weine, zwei Charakter
Liebe Kinder haben bekanntlich viele Namen – das gilt aber auch für gute Weine aus Frankreich, wie den Syrah. Die Reben für den Syrah Wein wurde ursprünglich im französischen Rhonetal zum ersten Mal kultiviert, damals allerdings noch unter dem Namen Shiraz. In Australien, wo die Rebsorte gerne gepflanzt wird, kennt man den Syrah noch heute unter dem Namen Shiraz. Weinkenner wissen anhand der zwei verschiedenen Namen, die auf die Herkunft zurückzuführen sind, sofort, um welchen Wein es sich handelt. Ein Syrah kommt aus Frankreich und ist ein eleganter, spritziger Rotwein. Der Shiraz hingegen ist ein eher wuchtiger vollmundiger Wein und kommt eben aus Australien.

Lange Zeit war die eigentliche Herkunft der Rebsorte für Syrah Weine unbekannt

Erst 1998 wurde klar herausgefunden, dass der Syrah oder Shiraz eine Kreuzung aus den Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza ist und damit seinen Ursprung wirklich in Frankreich hat. Die Trauben vom Syrah sind dunkelblau bis schwarz, sie haben eine eher längliche Form, eine dicke Schale und ein weiches süßes Fruchtfleisch. Die dicke Schale macht die Trauben unempfindlich und vor allem auch widerstandsfähig gegen Krankheiten wie der Graufäule oder gegen Pilzerkrankungen.
Was den Syrah Wein für Winzer so interessant macht, ist, dass diese Rebsorte mit allen Böden bestens klarkommt und dass auch auf kargen Böden sehr gute Erträge möglich sind. Trotzdem braucht die Rebe natürlich eine kundige Hand, denn in der Reifezeit wird es kompliziert: Bekommen die Reben zu wenig Sonne, dann reifen sie nicht vollständig, bekommen sie aber zu viel Sonne, dann werden sie überreif. Beides würde zum Verlust einer ausgewogenen Säure führen.

Syrah Weine zeichnen sich durch ihr reines, sehr fruchtiges Aroma und ihre tiefrote Farbe aus. Während der Syrah ein wunderbares Aroma hat, das an Johannisbeeren und Waldfrüchte erinnert, zeichnet sich der schwere Shiraz (mit Heimat in Australien) durch ein erdiges, oft auch ledriges und angenehm schokoladiges Bouquet aus.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 9
Boschendal, The Pavillion, Shiraz/Viognier, 2016
Boschendal, The Pavillion, Shiraz/Viognier, 2016
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Two Oceans, Rose 2018
Two Oceans, Rose 2018
Inhalt 0.75 Liter (6,60 € * / 1 Liter)
4,95 € *
Montes, Cherub Rosé of Syrah  Limted Selection, 2017
Montes, Cherub Rosé of Syrah Limted Selection, 2017
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Wolf Blass, Bilyara Shiraz, 2016
Wolf Blass, Bilyara Shiraz, 2016
Inhalt 0.75 Liter (9,00 € * / 1 Liter)
6,75 € *
PENFOLDS, KOONUNGA HILL, Shiraz Cabernet, 2016
PENFOLDS, KOONUNGA HILL, Shiraz Cabernet, 2016
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
Allesverloren, Shiraz, 2016
Allesverloren, Shiraz, 2016
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
MAN Vintners, Skaapveld Shiraz, 2017
MAN Vintners, Skaapveld Shiraz, 2017
Inhalt 0.75 Liter (7,33 € * / 1 Liter)
5,50 € *
Boschendal, 1685 Range, Shiraz/Cabernet Sauvignon, 2015
Boschendal, 1685 Range, Shiraz/Cabernet Sauvignon, 2015
Inhalt 0.75 Liter (19,64 € * / 1 Liter)
14,73 € *
Vina Errazuriz, Max Reserva Shiraz, 2012/2013
Vina Errazuriz, Max Reserva Shiraz, 2012/2013
Inhalt 0.75 Liter (20,80 € * / 1 Liter)
15,60 € *
Cono Sur, Cabernet Sauvignon Bicicleta, 2016
Cono Sur, Cabernet Sauvignon Bicicleta, 2016
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Long Beach, Shiraz Ruby Cabernet, 2015/2016
Long Beach, Shiraz Ruby Cabernet, 2015/2016
Inhalt 0.75 Liter (6,60 € * / 1 Liter)
4,95 € *
Hill & Dale, Cabernet Sauvignon/Shiraz, 2011/2012
Hill & Dale, Cabernet Sauvignon/Shiraz, 2011/2012
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Drostdy-Hof, Shiraz Merlot, 2017
Drostdy-Hof, Shiraz Merlot, 2017
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
5,90 € *
Drostdy-Hof, Shiraz, 2015/2016
Drostdy-Hof, Shiraz, 2015/2016
Inhalt 0.75 Liter (8,53 € * / 1 Liter)
6,40 € *
Cederberg, Shiraz, 2016
Cederberg, Shiraz, 2016
Inhalt 0.75 Liter (31,87 € * / 1 Liter)
23,90 € *
Boschendal, 1685 Range, Shiraz, 2015/2016
Boschendal, 1685 Range, Shiraz, 2015/2016
Inhalt 0.75 Liter (22,60 € * / 1 Liter)
16,95 € *
Boschendal, The Pavillion, Shiraz/Cabernet Sauvignon, 2016
Boschendal, The Pavillion, Shiraz/Cabernet Sauvignon, 2016
Inhalt 0.75 Liter (7,73 € * / 1 Liter)
5,80 € *
Abadal, Selecció Pla de Bages DO, 2014
Abadal, Selecció Pla de Bages DO, 2014
Inhalt 0.75 Liter (38,53 € * / 1 Liter)
28,90 € *
Abadal, 3.9 Pla de Bages DO, 2015
Abadal, 3.9 Pla de Bages DO, 2015
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
17,90 € *
Vina Errazuriz, Estate Shiraz,2015
Vina Errazuriz, Estate Shiraz,2015
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Cono Sur, 20 Barrels Syrah, 2013
Cono Sur, 20 Barrels Syrah, 2013
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € * / 1 Liter)
18,90 € *
Cono Sur, 20 Barrels Cabernet Sauvignon, 2014
Cono Sur, 20 Barrels Cabernet Sauvignon, 2014
Inhalt 0.75 Liter (29,20 € * / 1 Liter)
21,90 € *
1 von 9
Was den Syrah Wein für Winzer so interessant macht, ist, dass diese Rebsorte mit allen Böden bestens klarkommt und dass auch auf kargen Böden sehr gute Erträge möglich sind. Trotzdem braucht die Rebe natürlich eine kundige Hand, denn in der Reifezeit wird es kompliziert: Bekommen die Reben zu wenig Sonne, dann reifen sie nicht vollständig, bekommen sie aber zu viel Sonne, dann werden sie überreif. Beides würde zum Verlust einer ausgewogenen Säure führen.

Syrah Weine zeichnen sich durch ihr reines, sehr fruchtiges Aroma und ihre tiefrote Farbe aus. Während der Syrah ein wunderbares Aroma hat, das an Johannisbeeren und Waldfrüchte erinnert, zeichnet sich der schwere Shiraz (mit Heimat in Australien) durch ein erdiges, oft auch ledriges und angenehm schokoladiges Bouquet aus.