Palomino Fino Wein

Die Palomino-Traube ist die klassische Traube des spanischen Sherry-Gebiets, und fast 90 Prozent des Weins ist aus dieser Rebsorte, besonders die Manzanilla und Fino-Qualitäten. Es heißt, dass die Rebsorte aus Andalusien im Südwesten Spaniens stammt, und ihren Namen soll sie bereits im 13. Jahrhundert von König Alfonso X. von Kastilien und León bekommen haben.
weiterlesen
Die Palomino-Traube ist die klassische Traube des spanischen Sherry -Gebiets, und fast 90 Prozent des Weins ist aus dieser Rebsorte, besonders die Manzanilla und Fino-Qualitäten. Es heißt, dass... mehr erfahren »
Fenster schließen
Palomino Fino Wein
Die Palomino-Traube ist die klassische Traube des spanischen Sherry-Gebiets, und fast 90 Prozent des Weins ist aus dieser Rebsorte, besonders die Manzanilla und Fino-Qualitäten. Es heißt, dass die Rebsorte aus Andalusien im Südwesten Spaniens stammt, und ihren Namen soll sie bereits im 13. Jahrhundert von König Alfonso X. von Kastilien und León bekommen haben.
Die Palomino liebt warme, sonnenbeschienene, aber nicht zu heiße Anbaugebiete, die besonders im Winter über genügend Feuchtigkeit verfügen.

Palomino ist recht empfindlich gegen Echten Mehltau, gilt in Fachkreisen als spät reifend und ihre Trauben sind mit bis zu zwei Kilogramm sehr groß. Ihre Beeren sind goldgelb, druckfest, etwas durchscheinend und nicht besonders süß, dafür aber umso aromatischer. Das ist der Grund, weshalb die Trauben auch als Tafelobst in de Handel kommt. Durch ihre Neigung, sehr starkwüchsig zu sein, können Hektarerträge von bis zu 200 Hektoliter erreicht werden. Es hat sich jedoch allgemein eingebürgert, die Erträge auf 70 Hektoliter pro Hektar zu beschränken.

Um für den Sherry der Qualität Manzanilla die notwendige Säure zu erhalten, werden die Trauben einige Zeit vor der Reife geerntet. Wenn die Trauben vollreif geerntet werden, neigt der Most zur Oxidation, aufgrund seines ausgeprägten Mangels an Säure. Doch gerade diese Eigenschaft prädestiniert ihn geradezu zur Produktion von oxidativ ausgebauten Weinen wie Sherry.

Die Palomino-Traube wird auf gut 60 000 Hektar weltweit angebaut. Außer Spanien findet man sie in Südafrika, Frankreich, Argentinien, Zypern, Australien und die Vereinigten Staaten.

Kombinierbar sind Weine aus der Palomino-Traube . damit in der Regel Sherrys – zu Tapas, Oliven, trockenen Keksen und einfacheren Desserts, doch auch zu Mousse au Chocolat. Als gern getrunkener Aperitivwein macht ein Sherry immer eine gute Figur. Ihr Aroma erinnert an Mandeln, reife Äpfel, Rosinen und Kräuter.

Palomino hat zahlreiche Spielarten und Mutationen hervor gebracht, und die portugiesischen Rebsorten „Perrum“ und „Malvasia Rei“ sind vermutlich mit der Palomino-Sorte identisch.

Weitere Bezeichnungen für die Rebsorte sind Jerez, Xeres und Albar.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Emilio Lustau, Fino Sherry Solera Reserva Jarana
Emilio Lustau, Fino Sherry Solera Reserva Jarana
Inhalt 0.75 Liter (18,40 € * / 1 Liter)
13,80 € *
Emilio Lustau, Palo Cortado Solera Reserva Peninsula
Emilio Lustau, Palo Cortado Solera Reserva Peninsula
Inhalt 0.75 Liter (26,59 € * / 1 Liter)
19,94 € *
Emilio Lustau, Puerto Fino Solera Reserva
Emilio Lustau, Puerto Fino Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (19,60 € * / 1 Liter)
14,70 € *
Emilio Lustau, Manzanilla Papirusa Solera Reserva
Emilio Lustau, Manzanilla Papirusa Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (18,60 € * / 1 Liter)
13,95 € *
Emilio Lustau, Medium Dry Amontillado Los Arcos Solera Reserva
Emilio Lustau, Medium Dry Amontillado Los Arcos Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (17,27 € * / 1 Liter)
12,95 € *
Emilio Lustau, Rare Amontillado Escuadrilla Solera Reserva
Emilio Lustau, Rare Amontillado Escuadrilla Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (28,67 € * / 1 Liter)
21,50 € *
Emilio Lustau, Dry Oloroso Don Nuno Solera Reserva
Emilio Lustau, Dry Oloroso Don Nuno Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Emilio Lustau, Deluxe Cream Capataz Andres Solera Reserva
Emilio Lustau, Deluxe Cream Capataz Andres Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € * / 1 Liter)
14,90 € *
Emilio Lustau, Rare Cream Superior Solera Reserva
Emilio Lustau, Rare Cream Superior Solera Reserva
Inhalt 0.75 Liter (28,67 € * / 1 Liter)
21,50 € *
Gonzalez Byass, Tio Pepe Palomino Fino
Gonzalez Byass, Tio Pepe Palomino Fino
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Gonzalez Byass, Tio Pepe Palomino Fino (halbe Flasche)
Gonzalez Byass, Tio Pepe Palomino Fino (halbe Flasche)
Inhalt 0.375 Liter (15,73 € * / 1 Liter)
5,90 € *
Hijos de Rainera Pérez Marin, Manzanilla La Guita
Hijos de Rainera Pérez Marin, Manzanilla La Guita
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Gonzalez Byass, Alfonso Oloroso
Gonzalez Byass, Alfonso Oloroso
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Gonzalez Byass, Tio Pepe en Rama
Gonzalez Byass, Tio Pepe en Rama
Inhalt 0.375 Liter (18,40 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Gonzalez Byass, Cristina Medium Dry
Gonzalez Byass, Cristina Medium Dry
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Gonzalez Byass, Del Duque Amontillado
Gonzalez Byass, Del Duque Amontillado
Inhalt 0.375 Liter (66,40 € * / 1 Liter)
24,90 € *
Gonzalez Byass, Matusalem Cream
Gonzalez Byass, Matusalem Cream
Inhalt 0.375 Liter (66,40 € * / 1 Liter)
24,90 € *
Gonzalez Byass, Vina AB Amontillado
Gonzalez Byass, Vina AB Amontillado
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Gonzalez Byass, Leonor Palo Cortado
Gonzalez Byass, Leonor Palo Cortado
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
La Ina, Fino Sherry
La Ina, Fino Sherry
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Barbadillo, Cream
Barbadillo, Cream
Inhalt 0.75 Liter (11,60 € * / 1 Liter)
8,70 € *
Barbadillo, Fino Sherry
Barbadillo, Fino Sherry
Inhalt 0.75 Liter (10,27 € * / 1 Liter)
7,70 € *
Barbadillo, Manzanilla Sherry
Barbadillo, Manzanilla Sherry
Inhalt 0.75 Liter (10,27 € * / 1 Liter)
7,70 € *
Barbadillo, Castilla de San Diego, 2020
Barbadillo, Castilla de San Diego, 2020
Inhalt 0.75 Liter (6,53 € * / 1 Liter)
4,90 € *
1 von 2
Die Palomino liebt warme, sonnenbeschienene, aber nicht zu heiße Anbaugebiete, die besonders im Winter über genügend Feuchtigkeit verfügen.

Palomino ist recht empfindlich gegen Echten Mehltau, gilt in Fachkreisen als spät reifend und ihre Trauben sind mit bis zu zwei Kilogramm sehr groß. Ihre Beeren sind goldgelb, druckfest, etwas durchscheinend und nicht besonders süß, dafür aber umso aromatischer. Das ist der Grund, weshalb die Trauben auch als Tafelobst in de Handel kommt. Durch ihre Neigung, sehr starkwüchsig zu sein, können Hektarerträge von bis zu 200 Hektoliter erreicht werden. Es hat sich jedoch allgemein eingebürgert, die Erträge auf 70 Hektoliter pro Hektar zu beschränken.

Um für den Sherry der Qualität Manzanilla die notwendige Säure zu erhalten, werden die Trauben einige Zeit vor der Reife geerntet. Wenn die Trauben vollreif geerntet werden, neigt der Most zur Oxidation, aufgrund seines ausgeprägten Mangels an Säure. Doch gerade diese Eigenschaft prädestiniert ihn geradezu zur Produktion von oxidativ ausgebauten Weinen wie Sherry.

Die Palomino-Traube wird auf gut 60 000 Hektar weltweit angebaut. Außer Spanien findet man sie in Südafrika, Frankreich, Argentinien, Zypern, Australien und die Vereinigten Staaten.

Kombinierbar sind Weine aus der Palomino-Traube . damit in der Regel Sherrys – zu Tapas, Oliven, trockenen Keksen und einfacheren Desserts, doch auch zu Mousse au Chocolat. Als gern getrunkener Aperitivwein macht ein Sherry immer eine gute Figur. Ihr Aroma erinnert an Mandeln, reife Äpfel, Rosinen und Kräuter.

Palomino hat zahlreiche Spielarten und Mutationen hervor gebracht, und die portugiesischen Rebsorten „Perrum“ und „Malvasia Rei“ sind vermutlich mit der Palomino-Sorte identisch.

Weitere Bezeichnungen für die Rebsorte sind Jerez, Xeres und Albar.