Spanischer Wein: Genuss von Airén bis Xarel-lo

Eigentlich ist es merkwürdig, dass bei Weinen zunächst an Frankreich oder Italien gedacht wird. Denn spanischer Wein kommt aus dem Land mit der weltweit größten Rebanbaufläche. Die Masse allein macht es allerdings nicht beim spanischen Wein. Hier haben wir einige Informationen rund um spanischen Wein für Sie zusammengestellt.
weiterlesen
Eigentlich ist es merkwürdig, dass bei Weinen zunächst an Frankreich oder Italien gedacht wird. Denn spanischer Wein kommt aus dem Land mit der weltweit größten Rebanbaufläche. Die Masse allein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Spanischer Wein: Genuss von Airén bis Xarel-lo
Eigentlich ist es merkwürdig, dass bei Weinen zunächst an Frankreich oder Italien gedacht wird. Denn spanischer Wein kommt aus dem Land mit der weltweit größten Rebanbaufläche. Die Masse allein macht es allerdings nicht beim spanischen Wein. Hier haben wir einige Informationen rund um spanischen Wein für Sie zusammengestellt.

Wissenswertes über spanischen Wein

Die Spanier stellen sich ihre Wirtschaft nur ungern ohne Wein vor. Aber das müssen sie auch gar nicht, denn inzwischen werden keine anderen Weine so oft ins Ausland exportiert wie die spanischen. 2017 gab es rund 967.000 Hektar Anbauflächen in Spanien, 150.000 Winzer arbeiten daran, die knapp 5.000 Weingüter (Bodegas) und Abfüllbetriebe zu bewirtschaften.

Mehr als 250 Rebsorten stehen zur Verfügung, 50 Prozent davon sind weiße Rebsorten. Spanien versteht sich auf preisgünstigen Wein ebenso wie auf solchen von höchster Qualität.

Wann alles begann, ist allerdings nicht geklärt. Hier und da heißt es, dass schon 4.000 vor Christus der Weinanbau auf der iberischen Halbinsel begann. Die wahrscheinlichere Theorie besagt aber, dass die Phönizier vor ca. 3.000 Jahren mit der Gründung des heutigen Cádiz in Andalusien den Grundstein für den spanischen Weinanbau legten. Die Rebsorten Spaniens Bei über 250 Rebsorten fällt es gar nicht so leicht, die wichtigsten zu nennen. Schließlich spielt der persönliche Geschmack eine wichtige Rolle. Dennoch lassen sich einige kennzeichnen, die als außergewöhnlich eingestuft werden. Zu diesen gehören: Das ist selbstverständlich nur eine kleine Auswahl, wenn Sie spanischen Wein online kaufen wollen, stöbern Sie einfach ein bisschen in unserem Angebot. Sie werden ganz sicher den Tropfen finden, der zu Ihrem Gaumen am besten passt.

Kennen Sie Rioja?

Rioja kann man wohl als das bekannteste Weinanbaugebiet in Spanien bezeichnen. Doch auch über Spaniens Grenzen hinaus ist Rioja in ganz Europa bekannt. Die Anbaufläche beträgt sagenhafte 60.882 Hektar, die Böden, die viel Kalk und Lehm enthalten, waren immer schon beliebt, sogar bei den Ureinwohnern Spaniens. Und nicht nur bei denen. Die Römer, die im zweiten Jahrtausend vor Christus das Gebiet für sich beansprucht haben, mochten zwar vieles von ihrer eigenen Kultur mitbringen. Am spanischen Wein „werkelten“ sie aber offenbar nicht herum. Warum auch, schließlich waren die Römer alles andere als dumm, und so profitierten sie letztlich vom spanischen Wein aus Rioja.

Wir sind der Rioja-Weinspezialist

Wer an Wein aus Spanien denkt, der denkt auch an Wein aus dem Gebiet Rioja. Das gilt für uns in besonderem Maße. Unser Angebot ist breit gestreut, bei uns können Sie Altos de Rioja, Bodegas Roja, Casa Rojo, Montecillo und viele weitere Weine aus dem beliebten Anbaugebiet online bestellen.

Die Qualität von Rioja spricht im Übrigen für sich. Rioja ist eine „D.O.C.“. Das steht für Denominación de Origen Calificada und wird als Qualitätsbezeichnung auch für Schinken, Käse oder eben Wein benutzt. Oft wird das Kürzel „D.O.“ verwendet, was einer Herkunftsbezeichnung entspricht. Dabei geht es um besondere Auflagen und um Vorgaben hinsichtlich der Herstellung der betroffenen Produkte.

D.O.C. ist eine Fortführung – man könnte auch sagen: Steigerung – des D.O. Eingeführt wurde diese Qualitätsprüfung im Jahre 1991 in der Region Rioja. Das Ziel war die genaue Kontrolle der Qualität der Weine, also um die Anbaugebiete, das Rebsortiment und die maximalen Ertragsmengen. All das wird seitdem streng überwacht und sorgt dafür, dass Weine aus Rioja nur höchsten Anforderungen entsprechen.

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl

Bei so viel Auswahl fällt es nicht immer leicht, den spanischen Wein zu finden, der am besten passt. Doch dafür sind wir ja da. Wir beraten Sie umfassend und beantworten Ihre Fragen rund um spanische Weine, so dass Sie den Wein finden, der Ihrem Gaumen die maximale Freude bereiten wird.

So macht es Spaß, spanischen Wein online zu bestellen.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
15 von 15
Croft Original Sherry Fine Pale Cream
Croft Original Sherry Fine Pale Cream
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *
Fernando de Castilla, Premium Cream Classic Jerez D.O.
Fernando de Castilla, Premium Cream Classic Jerez D.O.
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Fernando de Castilla, Amontillado Classic Jerez D.O.
Fernando de Castilla, Amontillado Classic Jerez D.O.
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Fernando de Castilla, Manzanilla Dry Classic Jerez D.O.
Fernando de Castilla, Manzanilla Dry Classic Jerez D.O.
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Fernando de Castilla, Fino Dry Classic Jerez D.O.
Fernando de Castilla, Fino Dry Classic Jerez D.O.
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Castillo Perelada, 5 Fincas Reserva, 2016
Castillo Perelada, 5 Fincas Reserva, 2016
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Castillo Perelada, 3 Fincas Crianza, 2017
Castillo Perelada, 3 Fincas Crianza, 2017
Inhalt 0.75 Liter (10,40 € * / 1 Liter)
7,80 € *
Bodegas Borsao, Tres Picos, 2017
Bodegas Borsao, Tres Picos, 2017
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *
Bodegas Borsao, Crianza, 2016
Bodegas Borsao, Crianza, 2016
Inhalt 0.75 Liter (8,60 € * / 1 Liter)
6,45 € *
Bodegas Borsao, Tinto Seleccion, 2018
Bodegas Borsao, Tinto Seleccion, 2018
Inhalt 0.75 Liter (7,60 € * / 1 Liter)
5,70 € *
Condado De Haza, Crianza, 2017
Condado De Haza, Crianza, 2017
Inhalt 0.75 Liter (17,27 € * / 1 Liter)
12,95 € *
Dehesa La Granja, 2015
Dehesa La Granja, 2015
Inhalt 0.75 Liter (12,93 € * / 1 Liter)
9,70 € *
CVNE, Vina Real Reserva, 2014
CVNE, Vina Real Reserva, 2014
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
CVNE, Vina Real Crianza, 2016
CVNE, Vina Real Crianza, 2016
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *
Pesquera, Reserva, 2016
Pesquera, Reserva, 2016
Inhalt 0.75 Liter (42,53 € * / 1 Liter)
31,90 € *
Pesquera, Crianza, 2017
Pesquera, Crianza, 2017
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € * / 1 Liter)
18,90 € *
15 von 15

Wissenswertes über spanischen Wein

Die Spanier stellen sich ihre Wirtschaft nur ungern ohne Wein vor. Aber das müssen sie auch gar nicht, denn inzwischen werden keine anderen Weine so oft ins Ausland exportiert wie die spanischen. 2017 gab es rund 967.000 Hektar Anbauflächen in Spanien, 150.000 Winzer arbeiten daran, die knapp 5.000 Weingüter (Bodegas) und Abfüllbetriebe zu bewirtschaften.

Mehr als 250 Rebsorten stehen zur Verfügung, 50 Prozent davon sind weiße Rebsorten. Spanien versteht sich auf preisgünstigen Wein ebenso wie auf solchen von höchster Qualität.

Wann alles begann, ist allerdings nicht geklärt. Hier und da heißt es, dass schon 4.000 vor Christus der Weinanbau auf der iberischen Halbinsel begann. Die wahrscheinlichere Theorie besagt aber, dass die Phönizier vor ca. 3.000 Jahren mit der Gründung des heutigen Cádiz in Andalusien den Grundstein für den spanischen Weinanbau legten. Die Rebsorten Spaniens Bei über 250 Rebsorten fällt es gar nicht so leicht, die wichtigsten zu nennen. Schließlich spielt der persönliche Geschmack eine wichtige Rolle. Dennoch lassen sich einige kennzeichnen, die als außergewöhnlich eingestuft werden. Zu diesen gehören: Das ist selbstverständlich nur eine kleine Auswahl, wenn Sie spanischen Wein online kaufen wollen, stöbern Sie einfach ein bisschen in unserem Angebot. Sie werden ganz sicher den Tropfen finden, der zu Ihrem Gaumen am besten passt.

Kennen Sie Rioja?

Rioja kann man wohl als das bekannteste Weinanbaugebiet in Spanien bezeichnen. Doch auch über Spaniens Grenzen hinaus ist Rioja in ganz Europa bekannt. Die Anbaufläche beträgt sagenhafte 60.882 Hektar, die Böden, die viel Kalk und Lehm enthalten, waren immer schon beliebt, sogar bei den Ureinwohnern Spaniens. Und nicht nur bei denen. Die Römer, die im zweiten Jahrtausend vor Christus das Gebiet für sich beansprucht haben, mochten zwar vieles von ihrer eigenen Kultur mitbringen. Am spanischen Wein „werkelten“ sie aber offenbar nicht herum. Warum auch, schließlich waren die Römer alles andere als dumm, und so profitierten sie letztlich vom spanischen Wein aus Rioja.

Wir sind der Rioja-Weinspezialist

Wer an Wein aus Spanien denkt, der denkt auch an Wein aus dem Gebiet Rioja. Das gilt für uns in besonderem Maße. Unser Angebot ist breit gestreut, bei uns können Sie Altos de Rioja, Bodegas Roja, Casa Rojo, Montecillo und viele weitere Weine aus dem beliebten Anbaugebiet online bestellen.

Die Qualität von Rioja spricht im Übrigen für sich. Rioja ist eine „D.O.C.“. Das steht für Denominación de Origen Calificada und wird als Qualitätsbezeichnung auch für Schinken, Käse oder eben Wein benutzt. Oft wird das Kürzel „D.O.“ verwendet, was einer Herkunftsbezeichnung entspricht. Dabei geht es um besondere Auflagen und um Vorgaben hinsichtlich der Herstellung der betroffenen Produkte.

D.O.C. ist eine Fortführung – man könnte auch sagen: Steigerung – des D.O. Eingeführt wurde diese Qualitätsprüfung im Jahre 1991 in der Region Rioja. Das Ziel war die genaue Kontrolle der Qualität der Weine, also um die Anbaugebiete, das Rebsortiment und die maximalen Ertragsmengen. All das wird seitdem streng überwacht und sorgt dafür, dass Weine aus Rioja nur höchsten Anforderungen entsprechen.

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl

Bei so viel Auswahl fällt es nicht immer leicht, den spanischen Wein zu finden, der am besten passt. Doch dafür sind wir ja da. Wir beraten Sie umfassend und beantworten Ihre Fragen rund um spanische Weine, so dass Sie den Wein finden, der Ihrem Gaumen die maximale Freude bereiten wird.

So macht es Spaß, spanischen Wein online zu bestellen.