Kleine Zalze Wein

In der südafrikanischen Universitätsstadt Stellenbosch lässt sich so einiges Interessantes entdecken. Entlang der von kräftigen Eichen gesäumten Straßen reihen sich gemütliche Cafés, modische Boutiquen und vornehme Kunstgalerien aneinander, während die traditionellen Häuser und Gärten, welche zum Village Museum gehören, an das europäische Kolonialerbe Südafrikas erinnern. In diesem Ort kann man sich auf Spurensuche der kolonialen Geschichte begeben und gleichzeitig den Charme des modernen Afrikas genießen.
weiterlesen
In der südafrikanischen Universitätsstadt Stellenbosch lässt sich so einiges Interessantes entdecken. Entlang der von kräftigen Eichen gesäumten Straßen reihen sich gemütliche Cafés, modische... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kleine Zalze Wein
In der südafrikanischen Universitätsstadt Stellenbosch lässt sich so einiges Interessantes entdecken. Entlang der von kräftigen Eichen gesäumten Straßen reihen sich gemütliche Cafés, modische Boutiquen und vornehme Kunstgalerien aneinander, während die traditionellen Häuser und Gärten, welche zum Village Museum gehören, an das europäische Kolonialerbe Südafrikas erinnern. In diesem Ort kann man sich auf Spurensuche der kolonialen Geschichte begeben und gleichzeitig den Charme des modernen Afrikas genießen.

Das Anbaugebiet

Neben der geschichtsträchtigen Architektur und den vielen kleinen und großen Sehenswürdigkeiten ist Stellenbosch auch die Heimat des Weingutes Kleine Zalze, welches neben dem Weinausbau auch noch ein edles Restaurant und eine gemütliche Lodge verfügt. Die Weinberge von Kleine Zalze sind lediglich 15 Kilometer von der Küste entfernt, wodurch die Pflanzen von dem kühlen Klima bevorzugen und delikate Aromen bilden. Des Weiteren bietet die Lage optimale Wachstums- und Reifebedingungen für die Früchte. Bei der Entwicklung des Weingutes wurden allerdings Auflagen aufgestellt, welche eine Verbesserung der lokalen Umweltbedingungen und eine Steigerung des Landwertes vorgesehen hat. Diese Auflagen wurden von Kleine Zalze vollends erfüllt, als sie unentwickelte Böden in produktives Ackerland verwandelten, um Weinberge zu erschaffen, welche heutzutage einen sehr hohen Anteil zu der Qualität der resultierenden Weine beitragen.

Die Philosophie

Bei Kleine Zalze werden sämtliche Komponenten, die bei der Erstellung des Weines im Einsatz sind, optimal gefördert um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Dieser Prozess beginnt natürlich in den Weinbergen, wo das Weingut stets daran arbeitet die Bedingungen für die Trauben weiterhin zu verbessern. Das Ziel hierbei ist natürlich die bestmöglichen Früchte ernten zu können, welche dann wiederum in den Keller wandern. Dort wird während des gesamten Verarbeitungsprozesses penibel darauf geachtet hohe Qualitätsstandards einzuhalten. Nun fehlt aber noch die dritte wichtige Komponente für eine erfolgreiche Weinproduktion: die Menschen. Diese sind diejenigen, welche die Weinproduktion überhaupt erst möglich machen, weshalb es den Direktoren und Managern des Weingutes besonders wichtig ist, ihr Team zu motivieren und regelmäßig zu schulen, damit es stets ihr Bestes geben können.

Der Geschmack der Kleine Zalze Weine

Die Weine von Kleine Zalze zeichnen sich vor allem durch eine klassische Struktur und Komplexität aus, welche mit einer intensiven Geschmacksidentität gepaart wurde. Ihr südafrikanischer Charakter zeigt sich insbesondere durch die Ausgewogenheit, die das dortige Terroir und Klima widerspiegeln. In der Herstellung wird auf traditionelle Methoden gesetzt, welche zwar nur wenig, allerdings mit modernsten Technologien in den Prozess eingreifen. Zudem lassen sich die verschiedenen Sorten mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Speisen ideal kombinieren, sei es nun Grillfleisch, Spargel oder auch reifer Käse.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Kleine Zalze, Cellar Selection Cabernet Sauvignon, 2016
Kleine Zalze, Cellar Selection Cabernet Sauvignon, 2016
Inhalt 0.75 Liter (14,00 € * / 1 Liter)
10,50 € *
Kleine Zalze, Cellar Selection Chardonnay, 2017
Kleine Zalze, Cellar Selection Chardonnay, 2017
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Kleine Zalze, Cellar Selection Chenin Blanc, 2017
Kleine Zalze, Cellar Selection Chenin Blanc, 2017
Inhalt 0.75 Liter (10,00 € * / 1 Liter)
7,50 € *
Kleine Zalze, Cellar Selection Sauvignon Blanc, 2017
Kleine Zalze, Cellar Selection Sauvignon Blanc, 2017
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *
Kleine Zalze, Vineyard Selection Chardonnay, 2016
Kleine Zalze, Vineyard Selection Chardonnay, 2016
Inhalt 0.75 Liter (15,33 € * / 1 Liter)
11,50 € *
Kleine Zalze, Vineyard Selection Chenin Blanc, 2016
Kleine Zalze, Vineyard Selection Chenin Blanc, 2016
Inhalt 0.75 Liter (15,33 € * / 1 Liter)
11,50 € *
Kleine Zalze, Vineyard Selection Cabernet Sauvignon, 2015
Kleine Zalze, Vineyard Selection Cabernet Sauvignon, 2015
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *

Das Anbaugebiet

Neben der geschichtsträchtigen Architektur und den vielen kleinen und großen Sehenswürdigkeiten ist Stellenbosch auch die Heimat des Weingutes Kleine Zalze, welches neben dem Weinausbau auch noch ein edles Restaurant und eine gemütliche Lodge verfügt. Die Weinberge von Kleine Zalze sind lediglich 15 Kilometer von der Küste entfernt, wodurch die Pflanzen von dem kühlen Klima bevorzugen und delikate Aromen bilden. Des Weiteren bietet die Lage optimale Wachstums- und Reifebedingungen für die Früchte. Bei der Entwicklung des Weingutes wurden allerdings Auflagen aufgestellt, welche eine Verbesserung der lokalen Umweltbedingungen und eine Steigerung des Landwertes vorgesehen hat. Diese Auflagen wurden von Kleine Zalze vollends erfüllt, als sie unentwickelte Böden in produktives Ackerland verwandelten, um Weinberge zu erschaffen, welche heutzutage einen sehr hohen Anteil zu der Qualität der resultierenden Weine beitragen.

Die Philosophie

Bei Kleine Zalze werden sämtliche Komponenten, die bei der Erstellung des Weines im Einsatz sind, optimal gefördert um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Dieser Prozess beginnt natürlich in den Weinbergen, wo das Weingut stets daran arbeitet die Bedingungen für die Trauben weiterhin zu verbessern. Das Ziel hierbei ist natürlich die bestmöglichen Früchte ernten zu können, welche dann wiederum in den Keller wandern. Dort wird während des gesamten Verarbeitungsprozesses penibel darauf geachtet hohe Qualitätsstandards einzuhalten. Nun fehlt aber noch die dritte wichtige Komponente für eine erfolgreiche Weinproduktion: die Menschen. Diese sind diejenigen, welche die Weinproduktion überhaupt erst möglich machen, weshalb es den Direktoren und Managern des Weingutes besonders wichtig ist, ihr Team zu motivieren und regelmäßig zu schulen, damit es stets ihr Bestes geben können.

Der Geschmack der Kleine Zalze Weine

Die Weine von Kleine Zalze zeichnen sich vor allem durch eine klassische Struktur und Komplexität aus, welche mit einer intensiven Geschmacksidentität gepaart wurde. Ihr südafrikanischer Charakter zeigt sich insbesondere durch die Ausgewogenheit, die das dortige Terroir und Klima widerspiegeln. In der Herstellung wird auf traditionelle Methoden gesetzt, welche zwar nur wenig, allerdings mit modernsten Technologien in den Prozess eingreifen. Zudem lassen sich die verschiedenen Sorten mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Speisen ideal kombinieren, sei es nun Grillfleisch, Spargel oder auch reifer Käse.