Trebbiano Wein

Trebbiano ist eine uralte Weißwein-Sorte, die sich im Laufe der Zeit einen hervorragenden Ruf erarbeitet hat. Außerdem ist sie im heutigen Jahrhundert die meist angebaute Rebsorte in Italien und Frankreich. Das hat etwas zu heißen, oder? Von frischen Tropfen bis zu eleganten Weinen – die Winzer bescheren der Weinwelt eine große Auswahl an unterschiedlichsten Trebbiano Weinen. Schenken auch Sie sich ein Schluck puren Genuss ins Glas!
weiterlesen
Trebbiano ist eine uralte Weißwein-Sorte, die sich im Laufe der Zeit einen hervorragenden Ruf erarbeitet hat. Außerdem ist sie im heutigen Jahrhundert die meist angebaute Rebsorte in Italien und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trebbiano Wein
Trebbiano ist eine uralte Weißwein-Sorte, die sich im Laufe der Zeit einen hervorragenden Ruf erarbeitet hat. Außerdem ist sie im heutigen Jahrhundert die meist angebaute Rebsorte in Italien und Frankreich. Das hat etwas zu heißen, oder? Von frischen Tropfen bis zu eleganten Weinen – die Winzer bescheren der Weinwelt eine große Auswahl an unterschiedlichsten Trebbiano Weinen. Schenken auch Sie sich ein Schluck puren Genuss ins Glas!

Vinum Tribulanum

Ursprünglich stammt die Rebsorte wohl aus dem östlichen Mittelmeerraum. Bereits in einer römischen Schrift von Plinius dem Älteren war die Rede von einem „Vinum Tribulanum“ – dem Trebbiano Wein. Und im Jahr 1303 beschrieb Petrus de Crescentiis den Trebbiano als haltbaren, edlen Wein. Dementsprechend alt ist die Rebsorte! Wissenschaftler gehen sogar davon aus, dass schon viele Jahre vor den Römern faszinierende Weine aus der Trebbiano Traube kreiert wurden.

Die Verbreitung von Trebbiano Wein

In Italien und Frankreich wird die Rebsorte am häufigsten angebaut. Im Jahr 2007 war die Trebbiano-Rebfläche in Frankreich rund 83.000 Hektar groß. In Frankreich wird die Rebsorte im Süden als „Ugni Blanc“ und im Cognac Gebiet als „Saint Emilion“ bezeichnet. Neben Frankreich und Italien gedeihen die Trebbiano Trauben auch in Argentinien und Australien, wo sie als „White Shiraz“ oder „White Hermitage“ bekannt sind.

Trebbiano Wein – die große Geschmacksvielfalt

Trebbiano ist eine äußerst ertragreiche Rebsorte. Aus diesem Grund wird sie häufig zu Verschnittweinen verarbeitet. Als Verschnittpartner sind Chardonnay, Gargenega, Malvasia und Cortese ganz vorne mit dabei. Nennenswerte Beispiele für ein tolles Cuvée sind der Santa Cristina Capsula Viola Toscana oder der Cecilia Beretta Custoza – beides Weißweine aus Italien. Hervorragend geeignet ist die Rebsorte auch als Grundwein für Cognac und Armagnac und in dem Gebiet um Modena in Italien wird aus den Trauben der berühmte Essig „Aceto Balsamico Tradizionale di Modena“ produziert. In den frühen Jahren wurde die Rebsorte gemeinsam mit der Weißwein-Sorte Malvasia in geringem Maße auch dem beliebten, toskanischen Rotwein Chianti zugesetzt. Doch seitdem die Weinmacher immer mehr auf den Zusatz von weißen Trauben im Chianti verzichteten, wurde für den Überschuss an Trebbiano Trauben ein neuer Wein erfunden: Der Weißwein Galestro.
Eine Beschreibung, welche die typischen Eigenschaften von Trebbiano Wein widerspiegelt? Fast unmöglich! Dies liegt daran, dass die Rebsorte als eine der facettenreichsten der Welt gilt. Sie liefert wirklich alles, was das Herz eines Genießers begehrt: Von trockenen Weißweinen, über elegante Tropfen, bis hin zu Cognac und Armagnac. Trebbiano kann somit viele verschiedene Geschmacksvorlieben bedienen!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Tommasi, Lugana Vigneto Le Fornaci, 2017
Tommasi, Lugana Vigneto Le Fornaci, 2017
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
Farnese, Trebbiano d'Abruzzo DOC, 2017
Farnese, Trebbiano d'Abruzzo DOC, 2017
Inhalt 0.75 Liter (5,87 € * / 1 Liter)
4,40 € *
Montemare, Bianco di Custoza D.O.C., 2017
Montemare, Bianco di Custoza D.O.C., 2017
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Zeni, Soave Classico DOC, 2017
Zeni, Soave Classico DOC, 2017
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
5,90 € *
Zeni, Lugana DOC Marogne, 2016
Zeni, Lugana DOC Marogne, 2016
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Cavalchina, Amedeo Custoza Superiore D.O.C., 2014
Cavalchina, Amedeo Custoza Superiore D.O.C., 2014
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
Cavalchina, Bianco di Custoza D.O.C., 2017
Cavalchina, Bianco di Custoza D.O.C., 2017
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Fattoria I Veroni, Vin Santo del Chianti Rufina D.O.C., 2007
Fattoria I Veroni, Vin Santo del Chianti Rufina D.O.C., 2007
Inhalt 0.375 Liter (87,73 € * / 1 Liter)
32,90 € *
Tenuta Roveglia, Lugana Riserva Vigne di Catullo D.O.C., 2013
Tenuta Roveglia, Lugana Riserva Vigne di Catullo D.O.C., 2013
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Tenuta Roveglia, Spumante Lugana Brut D.O.C.
Tenuta Roveglia, Spumante Lugana Brut D.O.C.
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Cecilia Beretta, Lugana DOC Ca' Nova, 2017
Cecilia Beretta, Lugana DOC Ca' Nova, 2017
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
Cecilia Beretta, Custoza DOC Castelnuovo, 2015
Cecilia Beretta, Custoza DOC Castelnuovo, 2015
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Talamonti, Trebi Trebbiano d'Abruzzo DOC, 2016
Talamonti, Trebi Trebbiano d'Abruzzo DOC, 2016
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Vigneti Villabella, Ca del Lago Lugana DOC, 2016
Vigneti Villabella, Ca del Lago Lugana DOC, 2016
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Vigneti Villabella, Custoza DOC, 2016
Vigneti Villabella, Custoza DOC, 2016
Inhalt 0.75 Liter (10,00 € * / 1 Liter)
7,50 € *
Tenuta Ulisse, ULISSE Trebbiano d'Abruzzo DOP, 2017
Tenuta Ulisse, ULISSE Trebbiano d'Abruzzo DOP, 2017
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Tenuta Roveglia,  Lugana Limne Stelvin D.O.C., 2017
Tenuta Roveglia, Lugana Limne Stelvin D.O.C., 2017
Inhalt 0.75 Liter (14,00 € * / 1 Liter)
10,50 € *
Santa Cristina, Capsula Viola Toscana IGT, 2017
Santa Cristina, Capsula Viola Toscana IGT, 2017
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Tenuta Rèmole, Pian Di Rèmole Bianco Toscana IGT, 2016
Tenuta Rèmole, Pian Di Rèmole Bianco Toscana IGT, 2016
Inhalt 0.75 Liter (9,27 € * / 1 Liter)
6,95 € *
Tenuta Rèmole, Rèmole Bianco Toscana IGT, 2016
Tenuta Rèmole, Rèmole Bianco Toscana IGT, 2016
Inhalt 0.75 Liter (9,27 € * / 1 Liter)
6,95 € *
Zeni, Lugana Vigne Alte, 2017
Zeni, Lugana Vigne Alte, 2017
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Colli Vaibò, Lugana, 2016
Colli Vaibò, Lugana, 2016
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Ca Maiol, Molin Vigneti Storici Lugana DOP, 2017
Ca Maiol, Molin Vigneti Storici Lugana DOP, 2017
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *
1 von 2

Vinum Tribulanum

Ursprünglich stammt die Rebsorte wohl aus dem östlichen Mittelmeerraum. Bereits in einer römischen Schrift von Plinius dem Älteren war die Rede von einem „Vinum Tribulanum“ – dem Trebbiano Wein. Und im Jahr 1303 beschrieb Petrus de Crescentiis den Trebbiano als haltbaren, edlen Wein. Dementsprechend alt ist die Rebsorte! Wissenschaftler gehen sogar davon aus, dass schon viele Jahre vor den Römern faszinierende Weine aus der Trebbiano Traube kreiert wurden.

Die Verbreitung von Trebbiano Wein

In Italien und Frankreich wird die Rebsorte am häufigsten angebaut. Im Jahr 2007 war die Trebbiano-Rebfläche in Frankreich rund 83.000 Hektar groß. In Frankreich wird die Rebsorte im Süden als „Ugni Blanc“ und im Cognac Gebiet als „Saint Emilion“ bezeichnet. Neben Frankreich und Italien gedeihen die Trebbiano Trauben auch in Argentinien und Australien, wo sie als „White Shiraz“ oder „White Hermitage“ bekannt sind.

Trebbiano Wein – die große Geschmacksvielfalt

Trebbiano ist eine äußerst ertragreiche Rebsorte. Aus diesem Grund wird sie häufig zu Verschnittweinen verarbeitet. Als Verschnittpartner sind Chardonnay, Gargenega, Malvasia und Cortese ganz vorne mit dabei. Nennenswerte Beispiele für ein tolles Cuvée sind der Santa Cristina Capsula Viola Toscana oder der Cecilia Beretta Custoza – beides Weißweine aus Italien. Hervorragend geeignet ist die Rebsorte auch als Grundwein für Cognac und Armagnac und in dem Gebiet um Modena in Italien wird aus den Trauben der berühmte Essig „Aceto Balsamico Tradizionale di Modena“ produziert. In den frühen Jahren wurde die Rebsorte gemeinsam mit der Weißwein-Sorte Malvasia in geringem Maße auch dem beliebten, toskanischen Rotwein Chianti zugesetzt. Doch seitdem die Weinmacher immer mehr auf den Zusatz von weißen Trauben im Chianti verzichteten, wurde für den Überschuss an Trebbiano Trauben ein neuer Wein erfunden: Der Weißwein Galestro.
Eine Beschreibung, welche die typischen Eigenschaften von Trebbiano Wein widerspiegelt? Fast unmöglich! Dies liegt daran, dass die Rebsorte als eine der facettenreichsten der Welt gilt. Sie liefert wirklich alles, was das Herz eines Genießers begehrt: Von trockenen Weißweinen, über elegante Tropfen, bis hin zu Cognac und Armagnac. Trebbiano kann somit viele verschiedene Geschmacksvorlieben bedienen!