Malbec aus Frankreich

Frankreich ist DAS Weinland schlechthin – sowohl in Qualität als auch in Quantität. Bis heute lassen sich Winzer aus aller Welt von der französischen Weinkunst inspirieren.

2018 wurden in Frankreich 48,6 Millionen Hektoliter Wein kreiert. Das sind in etwa 6 bis 7 Milliarden Flaschen pro Jahr. Davon wird nur ein Drittel exportiert – der Rest wird von den Franzosen im eigenen Land genossen.
weiterlesen
Frankreich ist DAS Weinland schlechthin – sowohl in Qualität als auch in Quantität. Bis heute lassen sich Winzer aus aller Welt von der französischen Weinkunst inspirieren. 2018 wurden in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Malbec aus Frankreich
Frankreich ist DAS Weinland schlechthin – sowohl in Qualität als auch in Quantität. Bis heute lassen sich Winzer aus aller Welt von der französischen Weinkunst inspirieren.

2018 wurden in Frankreich 48,6 Millionen Hektoliter Wein kreiert. Das sind in etwa 6 bis 7 Milliarden Flaschen pro Jahr. Davon wird nur ein Drittel exportiert – der Rest wird von den Franzosen im eigenen Land genossen.
Frankreich verfügt über 14 Anbauregionen: Beaujolais, Bordeaux, Burgund, Champagne, Elsass, Jura, Korsika, Loire, Lothringen, Provence, Savoyen, Südwesten, Languedoc-Roussillon und Rhône. Zu den populärsten Sorten, die dort heranwachsen, gehören Merlot, Ugni Blanc, Malbec, Chardonnay und Grenache.

Ein Highlight bei Vinehouse ist definitiv Malbec aus Frankreich. Er wird vor allem wegen seiner fruchtigen Würze mit typischen Aromen von Pflaumen und Tabak geschätzt. Je nach Terroir und Ausbau können sich auch Nuancen von Kirschen, Blaubeeren, Lorbeer, Wacholder, Gewürzen oder Schokolade entfalten. So ist jeder französische Malbec ein wahres Unikat.

In unserem Online Shop können Sie ganz einfach Malbec aus Frankreich online kaufen – zum Beispiel von Fortant de France, Réunis de Cébazan und Domaine La Louviere. Darüber hinaus finden Sie auch noch weiteren Rotwein aus Frankreich bei Vinehouse. Viel Spaß beim Entdecken!

Malbec Wein: Uralte Rotwein-Sorte aus Frankreich

Der Malbec ist eine sehr alte Rotwein-Sorte aus Frankreich. Früher wurde sie in mehr als 30 Départements angebaut. Aus diesem Grund waren fast 400 Synonyme für die Sorte bekannt. Doch durch den weltweiten Erfolg setzte sich der Name Malbec durch.

Der Malbec ist das Resultat einer natürlichen Kreuzung der nahezu ausgestorbene Rebsorte Magdeleine Noire des Charentes x Prunelart. Zudem besteht eine auffallende Ähnlichkeit zu der Rebsorten-Gruppen Baroque, Tannat und Manseng Noir. Und die Sorte Claverie steht genetisch auch in enger Verbindung zu dieser Gruppe.

Weinbau in Frankreich

Die Weinbau-Geschichte in Frankreich reicht bis 620 vor Christus zurück, als Griechen eine Siedlung mit dem Namen Massalia gründeten – das heutige Marseille. Sie hatten Rebsorten im Gepäck, die sie dort anpflanzten und lediglich für den Eigenverbrauch nutzten.

Ab dem 2. Jahrhundert vor Christus kamen in Marseille die Römer ins Spiel. Dort sicherten sie Transportwege auf dem Landweg Richtung Spanien ab. Und so kam der Wein von Frankreich nach Italien. Amphorenfunde belegen einen beachtlichen Konsum!

Erst ab Ende des 18. Jahrhunderts trat der Malbec verstärkt in den Vordergrund. Doch wegen schweren Frosteinbrüchen fiel die Sorte Mitte des 20. Jahrhunderts im Bordelais zum Hauptteil aus.

Französischer Wein aus Malbec

Im Jahr 2016 betrug die weltweite Rebfläche an Malbec 52.233 Hektar. Auf Platz 1 liegt Argentinien mit unschlagbaren 40.401 Hektar. Danach folgt Frankreich mit nur 6.100 Hektar – gleichauf mit Chile.

Früher war der Malbec in Bordeaux-Cuvées für die Farbe und den Gehalt an Tannin verantwortlich. Doch er wurde weitestgehend vom Merlot verdrängt. Heute wird er dort von nur sehr wenigen Traditionsunternehmen in Cuvées verwendet. Es gibt noch Anpflanzungen in den Herkunftsbezeichnungen Côtes de Bourg, Blaye und Entre deux Mers.

In der populären Weinregion Languedoc ist der Malbec in den Appellationen Cabardès und Malepère zugelassen. An der Loire wird er noch in kleinen Mengen kultiviert und mit den Sorten Gamay und Cabernet Franc vermählt.

In ganz Frankreich sind 16 Malbec-Klone zugelassen. Nur 8 dieser Klone werden gewerblich in größeren Menge angebaut.

Domaine La Louviere La Séductrice

Ein Spitzenwein aus Frankreich ist der Domaine La Louviere La Séductrice aus den Sorten Merlot, Cabernet Franc und Malbec. Er verführt mit weichen Aromen von Rumtopf, Brombeeren und Torf – untermalt von feinen Röstnuancen. Ein Rotwein aus Frankreich, der Sie mühelos um den Finger wickelt!

Malbec Wein bei Vinehouse

In unserem Online Shop bieten wir Ihnen eine Auswahl an Malbec aus Frankreich – zum Beispiel von Fortant de France, Réunis de Cébazan und Domaine La Louviere. Darüber hinaus finden Sie auch noch anderen Rotwein aus Frankreich bei Vinehouse. Viel Spaß beim Entdecken!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Domaine La Louviere, Le Marquis Malepère rosé, 2019
Domaine La Louviere, Le Marquis Malepère rosé, 2019
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Domaine La Louviere, La Maîtresse, 2019
Domaine La Louviere, La Maîtresse, 2019
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Domaine La Louviere, La Séductrice, 2019
Domaine La Louviere, La Séductrice, 2019
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
12,50 € *
Réunis de Cébazan, Duo du Midi, 2019
Réunis de Cébazan, Duo du Midi, 2019
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
5,90 € *
Domaine Bellevue, Touraine Rose, 2020
Domaine Bellevue, Touraine Rose, 2020
Inhalt 0.75 Liter (8,27 € * / 1 Liter)
6,20 € *
Frankreich verfügt über 14 Anbauregionen: Beaujolais, Bordeaux, Burgund, Champagne, Elsass, Jura, Korsika, Loire, Lothringen, Provence, Savoyen, Südwesten, Languedoc-Roussillon und Rhône. Zu den populärsten Sorten, die dort heranwachsen, gehören Merlot, Ugni Blanc, Malbec, Chardonnay und Grenache.

Ein Highlight bei Vinehouse ist definitiv Malbec aus Frankreich. Er wird vor allem wegen seiner fruchtigen Würze mit typischen Aromen von Pflaumen und Tabak geschätzt. Je nach Terroir und Ausbau können sich auch Nuancen von Kirschen, Blaubeeren, Lorbeer, Wacholder, Gewürzen oder Schokolade entfalten. So ist jeder französische Malbec ein wahres Unikat.

In unserem Online Shop können Sie ganz einfach Malbec aus Frankreich online kaufen – zum Beispiel von Fortant de France, Réunis de Cébazan und Domaine La Louviere. Darüber hinaus finden Sie auch noch weiteren Rotwein aus Frankreich bei Vinehouse. Viel Spaß beim Entdecken!

Malbec Wein: Uralte Rotwein-Sorte aus Frankreich

Der Malbec ist eine sehr alte Rotwein-Sorte aus Frankreich. Früher wurde sie in mehr als 30 Départements angebaut. Aus diesem Grund waren fast 400 Synonyme für die Sorte bekannt. Doch durch den weltweiten Erfolg setzte sich der Name Malbec durch.

Der Malbec ist das Resultat einer natürlichen Kreuzung der nahezu ausgestorbene Rebsorte Magdeleine Noire des Charentes x Prunelart. Zudem besteht eine auffallende Ähnlichkeit zu der Rebsorten-Gruppen Baroque, Tannat und Manseng Noir. Und die Sorte Claverie steht genetisch auch in enger Verbindung zu dieser Gruppe.

Weinbau in Frankreich

Die Weinbau-Geschichte in Frankreich reicht bis 620 vor Christus zurück, als Griechen eine Siedlung mit dem Namen Massalia gründeten – das heutige Marseille. Sie hatten Rebsorten im Gepäck, die sie dort anpflanzten und lediglich für den Eigenverbrauch nutzten.

Ab dem 2. Jahrhundert vor Christus kamen in Marseille die Römer ins Spiel. Dort sicherten sie Transportwege auf dem Landweg Richtung Spanien ab. Und so kam der Wein von Frankreich nach Italien. Amphorenfunde belegen einen beachtlichen Konsum!

Erst ab Ende des 18. Jahrhunderts trat der Malbec verstärkt in den Vordergrund. Doch wegen schweren Frosteinbrüchen fiel die Sorte Mitte des 20. Jahrhunderts im Bordelais zum Hauptteil aus.

Französischer Wein aus Malbec

Im Jahr 2016 betrug die weltweite Rebfläche an Malbec 52.233 Hektar. Auf Platz 1 liegt Argentinien mit unschlagbaren 40.401 Hektar. Danach folgt Frankreich mit nur 6.100 Hektar – gleichauf mit Chile.

Früher war der Malbec in Bordeaux-Cuvées für die Farbe und den Gehalt an Tannin verantwortlich. Doch er wurde weitestgehend vom Merlot verdrängt. Heute wird er dort von nur sehr wenigen Traditionsunternehmen in Cuvées verwendet. Es gibt noch Anpflanzungen in den Herkunftsbezeichnungen Côtes de Bourg, Blaye und Entre deux Mers.

In der populären Weinregion Languedoc ist der Malbec in den Appellationen Cabardès und Malepère zugelassen. An der Loire wird er noch in kleinen Mengen kultiviert und mit den Sorten Gamay und Cabernet Franc vermählt.

In ganz Frankreich sind 16 Malbec-Klone zugelassen. Nur 8 dieser Klone werden gewerblich in größeren Menge angebaut.

Domaine La Louviere La Séductrice

Ein Spitzenwein aus Frankreich ist der Domaine La Louviere La Séductrice aus den Sorten Merlot, Cabernet Franc und Malbec. Er verführt mit weichen Aromen von Rumtopf, Brombeeren und Torf – untermalt von feinen Röstnuancen. Ein Rotwein aus Frankreich, der Sie mühelos um den Finger wickelt!

Malbec Wein bei Vinehouse

In unserem Online Shop bieten wir Ihnen eine Auswahl an Malbec aus Frankreich – zum Beispiel von Fortant de France, Réunis de Cébazan und Domaine La Louviere. Darüber hinaus finden Sie auch noch anderen Rotwein aus Frankreich bei Vinehouse. Viel Spaß beim Entdecken!