Merlot aus Australien

Merlot [mɛrˈlo] ist eine Rotwein-Sorte, die auch unter dem Synonym Merlot Noir bekannt ist. Sie stammt aus Frankreich und heute gehört sie zu den beliebtesten Sorten der Welt. Somit ist der Merlot rund um den Globus vorzufinden – unter anderem in Deutschland, Chile, Frankreich, Serbien und Australien.
weiterlesen
Merlot [mɛrˈlo] ist eine Rotwein-Sorte, die auch unter dem Synonym Merlot Noir bekannt ist. Sie stammt aus Frankreich und heute gehört sie zu den beliebtesten Sorten der Welt. Somit ist der Merlot... mehr erfahren »
Fenster schließen
Merlot aus Australien
Merlot [mɛrˈlo] ist eine Rotwein-Sorte, die auch unter dem Synonym Merlot Noir bekannt ist. Sie stammt aus Frankreich und heute gehört sie zu den beliebtesten Sorten der Welt. Somit ist der Merlot rund um den Globus vorzufinden – unter anderem in Deutschland, Chile, Frankreich, Serbien und Australien.
Vor allem in Australien hat Merlot einen hohen Stellenwert. Mit einer Fläche von 10.791 Hektar liegt er auf Platz 4 des Flächenranking des Landes – nach Syrah, Chardonnay und Cabernet Sauvignon.

Vornehmlich wird Merlot gemeinsam mit anderen Sorten zu einer Cuvée vinifiziert – Ausnahmen gibt es nur selten. Ein Merlot aus Australien begeistert mit Aromen von Pflaumen, Kirschen, Brombeeren sowie Heidelbeeren und mit einem harmonischen, vollmundigen Geschmack. Je nach Boden, Klima, Ausbau und Lagerung variiert der Stil des Tropfens jedoch stark. Dadurch ist jeder Merlot aus Australien etwas ganz besonderes.

Sie möchten einen solch' besonderen Merlot aus Australien genießen? Dann schauen Sie in unserem Online Shop vorbei. Penfolds, Peter Lehmann, Yalumba & Co. – bei uns finden Sie Merlot Wein von renommierten australischen Weingütern. Jetzt entdecken!

Merlot: Von Frankreich nach Australien

Der Merlot ist das Resultat einer natürlichen Kreuzung der raren Sorte Magdeleine Noire des Charentes x Cabernet Franc. Es gibt auch die Mutationen 'Merlot Rose' und 'Merlot Gris', die um das Jahr 1980 in Brasilien entdeckt wurden. Die Sorte 'Merlot Blanc' ging aus einer natürlichen Kreuzung des Merlots mit Folle Blanche hervor.

Das Wort Merlot rührt vom französischen Wort Merle her, was zu Deutsch Amsel bedeutet. Denn es soll auf die Leidenschaft der Amseln für die Merlot-Beeren hindeuten. Es wird aber auch spekuliert, ob das Wort eine Andeutung auf die dunkle Farbe der Trauben sein soll.

Merlot Wein: Die Geschichte

Das erste Mal wurde Merlot – damals unter dem Namen Crabatut Noir – schriftlich im 14. Jahrhundert erwähnt. Zu dieser Zeit galt sie eher als sekundäre Sorte. Im Jahr 1857 gab es eine Beschreibung der Sorte von Victor Rendu in seinem Buch 'Ampélographie Française', wo sie auch bereits Merlot getauft wurde.

Im Jahr 1855 wurde der Merlot in der italienischen Region Venetien unter dem Synonym 'Bordò' vorgefunden. Im Schweizer Tessin ist das Dasein der Sorte seit der Zeit zwischen 1905 und 1910 dokumentiert.

Zur früheren Zeit war Merlot nicht allzu populär. Heute kann jedoch das Gegenteil behauptet werden. Von Jahr zu Jahr wird Merlot als Sorte beliebter. Ein Indiz dafür ist das weltweite Flächen-Ranking. Merlot liegt mit einer Fläche von 267.215 Hektar hinter Cabernet Sauvignon auf Platz Zwei.

Merlot-Reben: Persönliche Ansprüche

Im Vergleich zu anderen Sorten sind Merlot-Trauben relativ unkompliziert. Sie stellen nur geringe Ansprüche an den Boden und fühlen sich im Warmen besonders heimelig (zum Beispiel in Australien). Zudem weisen sie eine niedrige Anfälligkeit gegenüber Krankheiten auf.

Merlot Wein aus Australien

In Australien dient der Merlot häufig als Partner in Cuvées – vor allem mit Cabernet Sauvignon, Malbec, Petit Verdot oder Cabernet Franc. Es gibt nur wenige sortenreine Ausnahmen. Ein Beispiel ist der Rawson's Retreat Merlot von Penfolds – ein üppiger Rotwein aus Australien, der nach Kirschen, Veilchen, Pflaumen und Obstkuchen duftet.

Ein weiteres Highlight in unserem Online Shop ist der Peter Lehmann Clancy's – eine Rotwein-Cuvée aus den Sorten Shiraz, Cabernet Sauvignon und Merlot. Im Glas zeigt er sich in einem schimmernden Kirschrot mit violetten Glanzlichtern. Sein opulentes Bouquet betört mit Aromen von Pflaumen, Himbeeren, Kirschen, schwarzen Johannisbeeren, Schokolade und frischen Kräutern. Am Gaumen beeindruckt er mit kraftvollem, elegantem Tannin. Schlichtweg gut!

Merlot aus Australien und der Welt bei Vinehouse

Bei Vinehouse erhalten Sie qualitativ hochwertigen Merlot aus Australien – zum Beispiel von Penfolds, Peter Lehmann und Yalumba.

Darüber hinaus können Sie bei uns auch anderen Rotwein aus Australien und der Welt erwerben. Jetzt unser umfangreiches Weinsortiment entdecken!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rawson's Retreat Merlot, 2018/2019
Rawson's Retreat Merlot, 2018/2019
Inhalt 0.75 Liter (10,00 € * / 1 Liter)
7,50 € *
Peter Lehmann, Clancy’s, 2016
Peter Lehmann, Clancy’s, 2016
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
12,50 € *
Yalumba, Merlot Oxford Landing, 2014/2016
Yalumba, Merlot Oxford Landing, 2014/2016
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Yalumba, Merlot Y, 2016/2017
Yalumba, Merlot Y, 2016/2017
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
19 Crimes, Red Blend, 2019
19 Crimes, Red Blend, 2019
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Vor allem in Australien hat Merlot einen hohen Stellenwert. Mit einer Fläche von 10.791 Hektar liegt er auf Platz 4 des Flächenranking des Landes – nach Syrah, Chardonnay und Cabernet Sauvignon.

Vornehmlich wird Merlot gemeinsam mit anderen Sorten zu einer Cuvée vinifiziert – Ausnahmen gibt es nur selten. Ein Merlot aus Australien begeistert mit Aromen von Pflaumen, Kirschen, Brombeeren sowie Heidelbeeren und mit einem harmonischen, vollmundigen Geschmack. Je nach Boden, Klima, Ausbau und Lagerung variiert der Stil des Tropfens jedoch stark. Dadurch ist jeder Merlot aus Australien etwas ganz besonderes.

Sie möchten einen solch' besonderen Merlot aus Australien genießen? Dann schauen Sie in unserem Online Shop vorbei. Penfolds, Peter Lehmann, Yalumba & Co. – bei uns finden Sie Merlot Wein von renommierten australischen Weingütern. Jetzt entdecken!

Merlot: Von Frankreich nach Australien

Der Merlot ist das Resultat einer natürlichen Kreuzung der raren Sorte Magdeleine Noire des Charentes x Cabernet Franc. Es gibt auch die Mutationen 'Merlot Rose' und 'Merlot Gris', die um das Jahr 1980 in Brasilien entdeckt wurden. Die Sorte 'Merlot Blanc' ging aus einer natürlichen Kreuzung des Merlots mit Folle Blanche hervor.

Das Wort Merlot rührt vom französischen Wort Merle her, was zu Deutsch Amsel bedeutet. Denn es soll auf die Leidenschaft der Amseln für die Merlot-Beeren hindeuten. Es wird aber auch spekuliert, ob das Wort eine Andeutung auf die dunkle Farbe der Trauben sein soll.

Merlot Wein: Die Geschichte

Das erste Mal wurde Merlot – damals unter dem Namen Crabatut Noir – schriftlich im 14. Jahrhundert erwähnt. Zu dieser Zeit galt sie eher als sekundäre Sorte. Im Jahr 1857 gab es eine Beschreibung der Sorte von Victor Rendu in seinem Buch 'Ampélographie Française', wo sie auch bereits Merlot getauft wurde.

Im Jahr 1855 wurde der Merlot in der italienischen Region Venetien unter dem Synonym 'Bordò' vorgefunden. Im Schweizer Tessin ist das Dasein der Sorte seit der Zeit zwischen 1905 und 1910 dokumentiert.

Zur früheren Zeit war Merlot nicht allzu populär. Heute kann jedoch das Gegenteil behauptet werden. Von Jahr zu Jahr wird Merlot als Sorte beliebter. Ein Indiz dafür ist das weltweite Flächen-Ranking. Merlot liegt mit einer Fläche von 267.215 Hektar hinter Cabernet Sauvignon auf Platz Zwei.

Merlot-Reben: Persönliche Ansprüche

Im Vergleich zu anderen Sorten sind Merlot-Trauben relativ unkompliziert. Sie stellen nur geringe Ansprüche an den Boden und fühlen sich im Warmen besonders heimelig (zum Beispiel in Australien). Zudem weisen sie eine niedrige Anfälligkeit gegenüber Krankheiten auf.

Merlot Wein aus Australien

In Australien dient der Merlot häufig als Partner in Cuvées – vor allem mit Cabernet Sauvignon, Malbec, Petit Verdot oder Cabernet Franc. Es gibt nur wenige sortenreine Ausnahmen. Ein Beispiel ist der Rawson's Retreat Merlot von Penfolds – ein üppiger Rotwein aus Australien, der nach Kirschen, Veilchen, Pflaumen und Obstkuchen duftet.

Ein weiteres Highlight in unserem Online Shop ist der Peter Lehmann Clancy's – eine Rotwein-Cuvée aus den Sorten Shiraz, Cabernet Sauvignon und Merlot. Im Glas zeigt er sich in einem schimmernden Kirschrot mit violetten Glanzlichtern. Sein opulentes Bouquet betört mit Aromen von Pflaumen, Himbeeren, Kirschen, schwarzen Johannisbeeren, Schokolade und frischen Kräutern. Am Gaumen beeindruckt er mit kraftvollem, elegantem Tannin. Schlichtweg gut!

Merlot aus Australien und der Welt bei Vinehouse

Bei Vinehouse erhalten Sie qualitativ hochwertigen Merlot aus Australien – zum Beispiel von Penfolds, Peter Lehmann und Yalumba.

Darüber hinaus können Sie bei uns auch anderen Rotwein aus Australien und der Welt erwerben. Jetzt unser umfangreiches Weinsortiment entdecken!