Montepulciano d'Abruzzo Wein

Dieser italienische Rotwein stammt, wie sein Name bereits vermuten lässt, aus der Region Abruzzen. Dort, wo der Weinanbau von vielschichtigen Böden und einem ausgewogenen Klima nicht besser profitieren könnte. Dabei stellt der Name eine kontrollierte Herkunftsbezeichnung dar, die der edle Tropfen bereits seit dem Jahr 1968 trägt. Zudem besitzt die Subzone Montepulciano d’Abruzzo Colline Teramane, in der die allerbesten Reben heranwachsen, seit 2003 den Status einer DOCG, was nur Sorten verliehen wird, die höchsten Qualitätsansprüchen genügen können.
weiterlesen
Dieser italienische Rotwein stammt, wie sein Name bereits vermuten lässt, aus der Region Abruzzen. Dort, wo der Weinanbau von vielschichtigen Böden und einem ausgewogenen Klima nicht besser... mehr erfahren »
Fenster schließen
Montepulciano d'Abruzzo Wein
Dieser italienische Rotwein stammt, wie sein Name bereits vermuten lässt, aus der Region Abruzzen. Dort, wo der Weinanbau von vielschichtigen Böden und einem ausgewogenen Klima nicht besser profitieren könnte. Dabei stellt der Name eine kontrollierte Herkunftsbezeichnung dar, die der edle Tropfen bereits seit dem Jahr 1968 trägt. Zudem besitzt die Subzone Montepulciano d’Abruzzo Colline Teramane, in der die allerbesten Reben heranwachsen, seit 2003 den Status einer DOCG, was nur Sorten verliehen wird, die höchsten Qualitätsansprüchen genügen können.

Der Unterschied zum Montepulciano

Voraussetzung für den Montepulciano d’Abruzzo ist, dass er mindestens zu 85% aus der Rebsorte Montepulciano bestehen muss. Demnach dürfen nur 15% andere Rebsorten in das Gesamtergebnis mit einfließen, allerdings müssen diese ebenso für den Anbau in den Abruzzen zugelassen sein. Aufgrund der kontrollierten Herkunftsbezeichnung muss ein Montepulciano d’Abruzzo ganz genaue Vorgaben erfüllen, um sich als eben dieser bezeichnen zu dürfen. Beispielsweise wird er ausschließlich in den vier Provinzen L’Aquila, Teramo, Chieti und Pescara gekeltert.

Die Erzeugung

Der Montepulciano d'Abruzzo Wein reift etwa ein Jahr lang im Holzfass heran. Sollte er mindestens 24 Monate in besagtem Fass lagern, verdient er sich zusätzlich die Bezeichnung Riserva, welche an Weine vergeben wird, die eine längere Lagerungszeit hinter sich haben als bei der Sorte üblicherweise angewendet wird. Nach dem Kauf hat er zudem das Potential, weitere 3 bis 4 Jahre lang eingelagert zu werden.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Farnese, Primo Montepulciano d'Abruzzo D.O.C., 2017
Farnese, Primo Montepulciano d'Abruzzo D.O.C., 2017
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Farnese, Fantini Montepulciano d´ Abruzzo DOC, 2017
Farnese, Fantini Montepulciano d´ Abruzzo DOC, 2017
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
5,90 € *
Farnese, Edizione Cinque Autoctoni VdT Rosso Italia, 2018
Farnese, Edizione Cinque Autoctoni VdT Rosso Italia, 2018
Inhalt 0.75 Liter (23,93 € * / 1 Liter)
17,95 € *
Farnese,"Opi" Montepulciano Riserva Colline Teramane DOCG, 2011
Farnese,"Opi" Montepulciano Riserva Colline Teramane DOCG, 2011
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Farnese, "Casale Vecchio" Montepulciano d´ Abruzzo DOC, 2016
Farnese, "Casale Vecchio" Montepulciano d´ Abruzzo DOC, 2016
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Masciarelli, Marina Cvetic Montepulciano d'Abruzzo DOC Riserva, 2016
Masciarelli, Marina Cvetic Montepulciano d'Abruzzo DOC Riserva, 2016
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Masciarelli, Montepulciano d'Abruzzo DOC, 2016
Masciarelli, Montepulciano d'Abruzzo DOC, 2016
Inhalt 0.75 Liter (10,60 € * / 1 Liter)
7,95 € *
Masciarelli, Rosato IGT, 2018
Masciarelli, Rosato IGT, 2018
Inhalt 0.75 Liter (10,60 € * / 1 Liter)
7,95 € *
Collefrisio, Appassimento Rosso da Uve Appassite, 2017
Collefrisio, Appassimento Rosso da Uve Appassite, 2017
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Talamonti, Tre Saggi Montepulciano d’Abruzzo DOC, 2015
Talamonti, Tre Saggi Montepulciano d’Abruzzo DOC, 2015
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Talamonti, Moda Montepulciano d’Abruzzo DOC, 2017
Talamonti, Moda Montepulciano d’Abruzzo DOC, 2017
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Talamonti, Rose Cerasuolo d’Abruzzo DOC, 2015
Talamonti, Rose Cerasuolo d’Abruzzo DOC, 2015
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Barone di Valforte, Montepulciano d'Abruzzo D.O.P., 2016
Barone di Valforte, Montepulciano d'Abruzzo D.O.P., 2016
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Tenuta Ulisse, AMARANTA Montepulciano d'Abruzzo DOP, 2015
Tenuta Ulisse, AMARANTA Montepulciano d'Abruzzo DOP, 2015
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
17,90 € *
Tenuta Ulisse, ULISSE Cerasuolo d'Abruzzo DOP, 2018
Tenuta Ulisse, ULISSE Cerasuolo d'Abruzzo DOP, 2018
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Tenuta Ulisse, ULISSE Montepulciano d'Abruzzo DOP, 2017
Tenuta Ulisse, ULISSE Montepulciano d'Abruzzo DOP, 2017
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Feudi Bizantini,  Ikonia Montepulciano D’Abruzzo, 2014
Feudi Bizantini, Ikonia Montepulciano D’Abruzzo, 2014
Inhalt 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)
9,95 € *
Feudi Bizantini,  Rabdomante Montepulciano D’Abruzzo, 2016
Feudi Bizantini, Rabdomante Montepulciano D’Abruzzo, 2016
Inhalt 0.75 Liter (22,60 € * / 1 Liter)
16,95 € *
Torre dei Beati, Montepulciano D’Abruzzo DOC, 2016
Torre dei Beati, Montepulciano D’Abruzzo DOC, 2016
Inhalt 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)
9,95 € *

Der Unterschied zum Montepulciano

Voraussetzung für den Montepulciano d’Abruzzo ist, dass er mindestens zu 85% aus der Rebsorte Montepulciano bestehen muss. Demnach dürfen nur 15% andere Rebsorten in das Gesamtergebnis mit einfließen, allerdings müssen diese ebenso für den Anbau in den Abruzzen zugelassen sein. Aufgrund der kontrollierten Herkunftsbezeichnung muss ein Montepulciano d’Abruzzo ganz genaue Vorgaben erfüllen, um sich als eben dieser bezeichnen zu dürfen. Beispielsweise wird er ausschließlich in den vier Provinzen L’Aquila, Teramo, Chieti und Pescara gekeltert.

Die Erzeugung

Der Montepulciano d'Abruzzo Wein reift etwa ein Jahr lang im Holzfass heran. Sollte er mindestens 24 Monate in besagtem Fass lagern, verdient er sich zusätzlich die Bezeichnung Riserva, welche an Weine vergeben wird, die eine längere Lagerungszeit hinter sich haben als bei der Sorte üblicherweise angewendet wird. Nach dem Kauf hat er zudem das Potential, weitere 3 bis 4 Jahre lang eingelagert zu werden.