Sauvignon Blanc aus Argentinien. Diese Tropfen könnten ein Renner werden

Mit einer Fläche von circa 228.000 Hektar gehört Argentinien zu den vorherrschenden Weinländern der Welt. In Anlehnung an eine Statistik des IOV aus dem Jahr 2014 nimmt das Land weltweit den 7. Rang ein – noch vor Chile. Dementsprechend belegt es den 1. Platz in Südamerika.
weiterlesen
Mit einer Fläche von circa 228.000 Hektar gehört Argentinien zu den vorherrschenden Weinländern der Welt. In Anlehnung an eine Statistik des IOV aus dem Jahr 2014 nimmt das Land weltweit den 7.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sauvignon Blanc aus Argentinien. Diese Tropfen könnten ein Renner werden
Mit einer Fläche von circa 228.000 Hektar gehört Argentinien zu den vorherrschenden Weinländern der Welt. In Anlehnung an eine Statistik des IOV aus dem Jahr 2014 nimmt das Land weltweit den 7. Rang ein – noch vor Chile. Dementsprechend belegt es den 1. Platz in Südamerika.
In mehr als 15 Regionen in ganz Argentinien verteilt, wachsen Reben auf den unterschiedlichsten Böden in verschiedenen Höhenlagen sowie Klimazonen heran.

Neben dem allseits bekannten Malbec-Rotwein ist Sauvignon Blanc aus Argentinien ein absolutes Muss. In unserem Online Shop finden Sie eine Auswahl an argentinischem Sauvignon Blanc – zum Beispiel von den Bodegas Salentein. Jetzt entdecken!

Spitzen-Sauvignon Blanc aus Südamerika

Bis zum Jahr 1992 wurden in Argentinien vor allem Tropfen aus den sehr anspruchslosen und ertragreichen Sorten Criolla Grande und Cereza vinifiziert. Die Tropfen waren absolut nichts besonderes – das erkannten auch die argentinischen Winzer. Seit dem werden vermehrt qualitativ hochwertige Sorten aus Europa angebaut – zum Beispiel Malbec oder Sauvignon Blanc. Und siehe da: Deren Anteil ist in den letzten 15 Jahren um 26 Prozent gestiegen. So können Sie davon ausgehen, dass Sie mit dem Kauf von Sauvignon Blanc aus Argentinien ein Produkt von hoher Qualität erwerben.

Im Jahr 2005 weist Argentinien eine Rebfläche von 218.589 Hektar auf. Davon sind 9.812 Hektar mit Tafeltrauben und 3.497 Hektar mit Beeren zur Erzeugung von Korinthen oder Rosinen bestockt. Der Rest – etwa 205.021 Hektar – sind mit Trauben für argentinischen Wein bepflanzt – darunter zum Beispiel Sauvignon Blanc aus Argentinien.

Argentinischer Sauvignon Blanc

Der Sauvignon Blanc – auch unter den Synonymen Blanc Fumé oder Sauvignon Jaune bekannt – ist eine Weißwein-Sorte, die aus dem französischen Loiretal stammt. Sie ist eine natürliche Kreuzung der Sorten Traminer × Chenin Blanc.

Als edle Sorte ist der Sauvignon Blanc heute rund um den Globus anzutreffen – zum Beispiel in Argentinien, Italien, Deutschland, Neuseeland und den USA. Mit einer gesamten Fläche von 111.138 Hektar gehört Sauvignon Blanc zu den wichtigsten Sorten auf der Welt.

Wird ein Wein zu 100 Prozent aus Sauvignon Blanc vinifiziert, ist er in der Regel sehr frisch und mineralisch mit pikanten Aromen von Johannisbeeren und Stachelbeeren. Oftmals kommen auch Noten von frisch gemähtem Gras hinzu. Definitiv ein Highlight – so ein Sauvignon Blanc aus Argentinien!

Die Sorte Tocai Friulano – auch unter den Namen Sauvignonasse oder Sauvignon Vert bekannt – wurde früher häufig mit dem Sauvignon Blanc verwechselt. So waren in der Vergangenheit eine Vielzahl der chilenischen Sauvignon Blancs in Wirklichkeit Tocai Friulano-Weine.

Verwandte des Sauvignon Blanc sind die Sorten Sauvignon Gris, Sauvignon Noir und Sauvignon Violet.

Anbauregionen für Sauvignon Blanc aus Argentinien

Die unterschiedlichen Weinregionen sind im Westen von Argentinien zu finden – zwischen Patagonien im Süden und dem Cafayate-Tal im Norden. Die verschiedenen Lagen liegen in Höhen zwischen 600 und 2.500 Metern, was sehr beachtlich ist! Im Vergleich: Die höchstgelegenen Weinberge Europas befinden sich auf 1.150 Metern im Wallis sowie bis auf 1.500 Metern auf der Mittelmeerinsel Zypern.

Dank der Nähe zu den Gebirgszügen der Anden wird die Hitze am Tag sehr stark gemildert. Des Weiteren herrschen enorme Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, die zur Herstellung von Qualitätswein aus der Sauvignon Blanc-Traube unerlässlich sind. Zudem regnet es in Argentinien nur selten und die Luftfeuchtigkeit ist sehr niedrig, so dass die Anbauflächen bewässert werden müssen. Qualitätsorientierte Winzer setzen dabei auf eine dosierte Tröpfchenbewässerung.

Weißwein aus Argentinien bei Vinehouse Auf der Suche nach Sauvignon Blanc aus Argentinien? Oder anderen Tropfen aus Argentinien – zum Beispiel Malbec oder Chardonnay? In unserem Online Shop bieten wir Ihnen eine Auswahl an argentinischem Wein – sowohl Rotwein als auch Weißwein aus Argentinien. Heute bei Vinehouse bestellen und schon in ein paar Tagen zu Hause genießen!

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bodegas Salentein, Portillo Sauvignon Blanc, 2019
Bodegas Salentein, Portillo Sauvignon Blanc, 2019
Inhalt 0.75 Liter (8,67 € * / 1 Liter)
6,50 € *
In mehr als 15 Regionen in ganz Argentinien verteilt, wachsen Reben auf den unterschiedlichsten Böden in verschiedenen Höhenlagen sowie Klimazonen heran.

Neben dem allseits bekannten Malbec-Rotwein ist Sauvignon Blanc aus Argentinien ein absolutes Muss. In unserem Online Shop finden Sie eine Auswahl an argentinischem Sauvignon Blanc – zum Beispiel von den Bodegas Salentein. Jetzt entdecken!

Spitzen-Sauvignon Blanc aus Südamerika

Bis zum Jahr 1992 wurden in Argentinien vor allem Tropfen aus den sehr anspruchslosen und ertragreichen Sorten Criolla Grande und Cereza vinifiziert. Die Tropfen waren absolut nichts besonderes – das erkannten auch die argentinischen Winzer. Seit dem werden vermehrt qualitativ hochwertige Sorten aus Europa angebaut – zum Beispiel Malbec oder Sauvignon Blanc. Und siehe da: Deren Anteil ist in den letzten 15 Jahren um 26 Prozent gestiegen. So können Sie davon ausgehen, dass Sie mit dem Kauf von Sauvignon Blanc aus Argentinien ein Produkt von hoher Qualität erwerben.

Im Jahr 2005 weist Argentinien eine Rebfläche von 218.589 Hektar auf. Davon sind 9.812 Hektar mit Tafeltrauben und 3.497 Hektar mit Beeren zur Erzeugung von Korinthen oder Rosinen bestockt. Der Rest – etwa 205.021 Hektar – sind mit Trauben für argentinischen Wein bepflanzt – darunter zum Beispiel Sauvignon Blanc aus Argentinien.

Argentinischer Sauvignon Blanc

Der Sauvignon Blanc – auch unter den Synonymen Blanc Fumé oder Sauvignon Jaune bekannt – ist eine Weißwein-Sorte, die aus dem französischen Loiretal stammt. Sie ist eine natürliche Kreuzung der Sorten Traminer × Chenin Blanc.

Als edle Sorte ist der Sauvignon Blanc heute rund um den Globus anzutreffen – zum Beispiel in Argentinien, Italien, Deutschland, Neuseeland und den USA. Mit einer gesamten Fläche von 111.138 Hektar gehört Sauvignon Blanc zu den wichtigsten Sorten auf der Welt.

Wird ein Wein zu 100 Prozent aus Sauvignon Blanc vinifiziert, ist er in der Regel sehr frisch und mineralisch mit pikanten Aromen von Johannisbeeren und Stachelbeeren. Oftmals kommen auch Noten von frisch gemähtem Gras hinzu. Definitiv ein Highlight – so ein Sauvignon Blanc aus Argentinien!

Die Sorte Tocai Friulano – auch unter den Namen Sauvignonasse oder Sauvignon Vert bekannt – wurde früher häufig mit dem Sauvignon Blanc verwechselt. So waren in der Vergangenheit eine Vielzahl der chilenischen Sauvignon Blancs in Wirklichkeit Tocai Friulano-Weine.

Verwandte des Sauvignon Blanc sind die Sorten Sauvignon Gris, Sauvignon Noir und Sauvignon Violet.

Anbauregionen für Sauvignon Blanc aus Argentinien

Die unterschiedlichen Weinregionen sind im Westen von Argentinien zu finden – zwischen Patagonien im Süden und dem Cafayate-Tal im Norden. Die verschiedenen Lagen liegen in Höhen zwischen 600 und 2.500 Metern, was sehr beachtlich ist! Im Vergleich: Die höchstgelegenen Weinberge Europas befinden sich auf 1.150 Metern im Wallis sowie bis auf 1.500 Metern auf der Mittelmeerinsel Zypern.

Dank der Nähe zu den Gebirgszügen der Anden wird die Hitze am Tag sehr stark gemildert. Des Weiteren herrschen enorme Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, die zur Herstellung von Qualitätswein aus der Sauvignon Blanc-Traube unerlässlich sind. Zudem regnet es in Argentinien nur selten und die Luftfeuchtigkeit ist sehr niedrig, so dass die Anbauflächen bewässert werden müssen. Qualitätsorientierte Winzer setzen dabei auf eine dosierte Tröpfchenbewässerung.

Weißwein aus Argentinien bei Vinehouse Auf der Suche nach Sauvignon Blanc aus Argentinien? Oder anderen Tropfen aus Argentinien – zum Beispiel Malbec oder Chardonnay? In unserem Online Shop bieten wir Ihnen eine Auswahl an argentinischem Wein – sowohl Rotwein als auch Weißwein aus Argentinien. Heute bei Vinehouse bestellen und schon in ein paar Tagen zu Hause genießen!