Chardonnay aus Spanien

Die iberische Halbinsel ist ein beliebtes Reiseziel in Europa. Und Spanien erst Recht. Nicht nur die Hauptstadt Madrid zieht jährlich hunderttausende Menschen in ihren Bann. Auch Barcelona, Saragossa, Bilbao, Valencia und viele weitere Städte sind für ihr pulsierendes Lebensgefühl bekannt.
weiterlesen
Die iberische Halbinsel ist ein beliebtes Reiseziel in Europa. Und Spanien erst Recht. Nicht nur die Hauptstadt Madrid zieht jährlich hunderttausende Menschen in ihren Bann. Auch Barcelona,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Chardonnay aus Spanien
Die iberische Halbinsel ist ein beliebtes Reiseziel in Europa. Und Spanien erst Recht. Nicht nur die Hauptstadt Madrid zieht jährlich hunderttausende Menschen in ihren Bann. Auch Barcelona, Saragossa, Bilbao, Valencia und viele weitere Städte sind für ihr pulsierendes Lebensgefühl bekannt.
Neben dem Tourismus ist der Weinbau einer der größten Wirtschaftszweige des Landes. Alles andere wäre auch höchst verwunderlich. Denn Spanien hat die weltweit größte Rebanbaufläche zu bieten. Rund 150.000 Winzerinnen und Winzer bearbeiten knapp 1 Millionen Hektar Rebanbaufläche. Damit ist Spanien nicht nur einer der größten Weinhersteller Europas, sondern auch der größte Weinexporteur weltweit.

Der spanische Weinbau: Tausende Jahre alte Tradition

Bereits viertausend Jahre vor der Geburt Christi wird in Spanien Wein angebaut. Kaum zu glauben – doch tatsächlich gibt es Nachweise dafür, dass bereits vor Millionen von Jahren Wildreben in der heutigen spanischen Region beheimatet waren.

Wirklich nachvollziehbar ist der Weinbau in Spanien rund 1.110 Jahre vor unserer Zeitrechnung. Damals wird in der neu gegründeten spanischen Stadt Cádiz intensiv dem Weinbau nachgegangen. Erst sind es die Phönizier, die sich der Weinbautradition verschreiben. Danach folgen die Karthager.

Mit dem Siegeszug des römischen Reichs erblüht der spanische Weinbau. Der Handel zwischen Spanien und Rom floriert. Die Römer schätzen den spanischen Wein und konsumieren ihn gerne. Besonders die römischen Soldaten lieben Rot- und Weißwein aus Spanien. Sie gehören zum Grundproviant, wenn es auf Eroberungszüge geht. So gelangt der spanische Wein bereits vor hunderten von Jahren nach Frankreich und England.

Spanien und der Weißwein – eine Liebesgeschichte

Chardonnay und Spanien? Das klingt erst einmal seltsam. Ist doch Frankreich das Chardonnay-Land Nummer 1. Doch auch in Spanien wird Chardonnay angebaut. Immerhin ist rund die Hälfte der spanischen Rebflächen für weiße Weinsorten reserviert. Und das macht Spanien – Achtung, wieder ein Weltrekord – zum weltweit größten Weißwein-Hersteller. Allen voran ist Spanien für Tempranillo, Garnacha oder auch Godello bekannt. Doch auch internationale Rebsorten kommen im spanische Weinbau nicht zu kurz. Sie machen zwar nur knapp 10 Prozent des landesweiten Weinbaus aus. Dennoch sind sie nicht zu vernachlässigen.

Zu den internationalen Weinvertretern Spaniens gehört der Chardonnay. Und er muss nicht kleingeredet werden. Denn in dem sonnigen Land gedeihen die Chardonnay-Trauben prächtig – und wunderbare Prestigeweine entstehen.

Tatsächlich ist die Burgundersorte die am häufigsten vertretene Weißweinrebe in Spanien. Vor allem im Norden Spaniens wird die Rebe angebaut. Aus der Region Navarra stammt eine der besten spanischen Weißweine, der alleine aus Chardonnay-Trauben gewonnen wird. Es handelt sich um den Chivite Colección 125.

Weitere exzellente Weißweine aus Spanien können Sie hier im Online Shop von Vinehouse entdecken. Darunter auch einige fantastische Chardonnays.

Chardonnay aus Spanien: Pure Vielfalt

Katalonien steht für Cava. Der Schaumwein ist eine Spezialität der Region – und der Grund dafür, dass auch hier die Chardonnay-Traube eine weitere Heimat gefunden hat. Seit den 90er-Jahren ist Chardonnay als Cava-Sorte zugelassen, was dazu geführt hat, dass hier Chardonnay und katalanische Trauben wie Macabeo zusammenfinden.

Der große Vorteil von Chardonnay ist seine Vielfältigkeit. Die Traube für den Weißwein kann unter verschiedensten Bedingungen bestens gedeihen. Ob kühl oder heiß, trocken oder regnerisch – die Chardonnay-Rebe kommt damit klar. Daher fühlt sich die Traube nicht nur im Norden Spaniens, sondern auch in Andalusien wohl. Unter solch verschiedenen Bedingungen zu wachsen und verarbeitet zu werden, bringt eine Besonderheit mit sich. Chardonnay aus Spanien ist immer wieder anders. Je nach Region zeigt er sich in Duft und Aroma komplett unterschiedlich. Blumig oder kraftvoll, frisch oder opulent – Chardonnay ist der Tausendsassa unter den spanischen Weinen.

Chardonnay aus Spanien bei Vinehouse

Bei Vinehouse halten wir sowohl fruchtig-frische als auch nussige und vollmundige Chardonnays aus Spanien für Sie bereit. Stöbern Sie doch einmal durch unsere wunderbare Auswahl an spanischen Weißweinen und bestellen Sie Ihre Favoriten direkt zu sich nach Hause.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Abadal, Blanco Pla de Bages DO, 2018
Abadal, Blanco Pla de Bages DO, 2018
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Vinas del Vero, Chardonnay Somontano DO, 2019
Vinas del Vero, Chardonnay Somontano DO, 2019
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Jean Leon, 3055 Chardonnay, 2016/2018
Jean Leon, 3055 Chardonnay, 2016/2018
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
Miguel Torres, Gran Vina Sol Chardonnay, 2019
Miguel Torres, Gran Vina Sol Chardonnay, 2019
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Enate, Chardonnay 234  DO, 2020
Enate, Chardonnay 234 DO, 2020
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Piedemonte, Gamma Blanco DO, 2016/2019
Piedemonte, Gamma Blanco DO, 2016/2019
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
5,90 € *
Huerta de Albalá, Barbazul Blanco Tierra de Cadiz, 2016/2017
Huerta de Albalá, Barbazul Blanco Tierra de Cadiz, 2016/2017
Inhalt 0.75 Liter (11,32 € * / 1 Liter)
8,49 € *
Bodegas Care, Blanco sobre Lias Cariñena D.O. , 2018
Bodegas Care, Blanco sobre Lias Cariñena D.O. , 2018
Inhalt 0.75 Liter (7,60 € * / 1 Liter)
5,70 € *
Bodegas Campillo, Campillo Blanco Fermentado en Barrica, 2019
Bodegas Campillo, Campillo Blanco Fermentado en Barrica, 2019
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Bodegas Faustino, Faustino Art Collection Chardonnay, 2019
Bodegas Faustino, Faustino Art Collection Chardonnay, 2019
Inhalt 0.75 Liter (14,00 € * / 1 Liter)
10,50 € *
Neben dem Tourismus ist der Weinbau einer der größten Wirtschaftszweige des Landes. Alles andere wäre auch höchst verwunderlich. Denn Spanien hat die weltweit größte Rebanbaufläche zu bieten. Rund 150.000 Winzerinnen und Winzer bearbeiten knapp 1 Millionen Hektar Rebanbaufläche. Damit ist Spanien nicht nur einer der größten Weinhersteller Europas, sondern auch der größte Weinexporteur weltweit.

Der spanische Weinbau: Tausende Jahre alte Tradition

Bereits viertausend Jahre vor der Geburt Christi wird in Spanien Wein angebaut. Kaum zu glauben – doch tatsächlich gibt es Nachweise dafür, dass bereits vor Millionen von Jahren Wildreben in der heutigen spanischen Region beheimatet waren.

Wirklich nachvollziehbar ist der Weinbau in Spanien rund 1.110 Jahre vor unserer Zeitrechnung. Damals wird in der neu gegründeten spanischen Stadt Cádiz intensiv dem Weinbau nachgegangen. Erst sind es die Phönizier, die sich der Weinbautradition verschreiben. Danach folgen die Karthager.

Mit dem Siegeszug des römischen Reichs erblüht der spanische Weinbau. Der Handel zwischen Spanien und Rom floriert. Die Römer schätzen den spanischen Wein und konsumieren ihn gerne. Besonders die römischen Soldaten lieben Rot- und Weißwein aus Spanien. Sie gehören zum Grundproviant, wenn es auf Eroberungszüge geht. So gelangt der spanische Wein bereits vor hunderten von Jahren nach Frankreich und England.

Spanien und der Weißwein – eine Liebesgeschichte

Chardonnay und Spanien? Das klingt erst einmal seltsam. Ist doch Frankreich das Chardonnay-Land Nummer 1. Doch auch in Spanien wird Chardonnay angebaut. Immerhin ist rund die Hälfte der spanischen Rebflächen für weiße Weinsorten reserviert. Und das macht Spanien – Achtung, wieder ein Weltrekord – zum weltweit größten Weißwein-Hersteller. Allen voran ist Spanien für Tempranillo, Garnacha oder auch Godello bekannt. Doch auch internationale Rebsorten kommen im spanische Weinbau nicht zu kurz. Sie machen zwar nur knapp 10 Prozent des landesweiten Weinbaus aus. Dennoch sind sie nicht zu vernachlässigen.

Zu den internationalen Weinvertretern Spaniens gehört der Chardonnay. Und er muss nicht kleingeredet werden. Denn in dem sonnigen Land gedeihen die Chardonnay-Trauben prächtig – und wunderbare Prestigeweine entstehen.

Tatsächlich ist die Burgundersorte die am häufigsten vertretene Weißweinrebe in Spanien. Vor allem im Norden Spaniens wird die Rebe angebaut. Aus der Region Navarra stammt eine der besten spanischen Weißweine, der alleine aus Chardonnay-Trauben gewonnen wird. Es handelt sich um den Chivite Colección 125.

Weitere exzellente Weißweine aus Spanien können Sie hier im Online Shop von Vinehouse entdecken. Darunter auch einige fantastische Chardonnays.

Chardonnay aus Spanien: Pure Vielfalt

Katalonien steht für Cava. Der Schaumwein ist eine Spezialität der Region – und der Grund dafür, dass auch hier die Chardonnay-Traube eine weitere Heimat gefunden hat. Seit den 90er-Jahren ist Chardonnay als Cava-Sorte zugelassen, was dazu geführt hat, dass hier Chardonnay und katalanische Trauben wie Macabeo zusammenfinden.

Der große Vorteil von Chardonnay ist seine Vielfältigkeit. Die Traube für den Weißwein kann unter verschiedensten Bedingungen bestens gedeihen. Ob kühl oder heiß, trocken oder regnerisch – die Chardonnay-Rebe kommt damit klar. Daher fühlt sich die Traube nicht nur im Norden Spaniens, sondern auch in Andalusien wohl. Unter solch verschiedenen Bedingungen zu wachsen und verarbeitet zu werden, bringt eine Besonderheit mit sich. Chardonnay aus Spanien ist immer wieder anders. Je nach Region zeigt er sich in Duft und Aroma komplett unterschiedlich. Blumig oder kraftvoll, frisch oder opulent – Chardonnay ist der Tausendsassa unter den spanischen Weinen.

Chardonnay aus Spanien bei Vinehouse

Bei Vinehouse halten wir sowohl fruchtig-frische als auch nussige und vollmundige Chardonnays aus Spanien für Sie bereit. Stöbern Sie doch einmal durch unsere wunderbare Auswahl an spanischen Weißweinen und bestellen Sie Ihre Favoriten direkt zu sich nach Hause.