Chardonnay aus Südafrika

Weinbau in Südafrika ist schon längst nicht mehr wegzudenken: Pro Jahr werden hier knapp 1.157 Millionen Liter Wein (Stand 2013) produziert – davon werden 517 Millionen Liter exportiert.

Die Anbauregionen für Wein sind im Süden des Landes angesiedelt – überwiegend in der Provinz Westkap. Dort profitieren die Reben von den vielfältigen Böden, der kühlenden Wirkung des Benguelastroms und den warmen Sonnenstrahlen. Das Ergebnis: Reichhaltiger Wein mit einem ausdrucksstarken Charakter. Sorten wie Chardonnay, Shiraz & Co. können in Südafrika ihr ganzes Potenzial entfalten und verzaubern somit Wein-Sympathisanten auf der ganzen Welt.

weiterlesen
Weinbau in Südafrika ist schon längst nicht mehr wegzudenken: Pro Jahr werden hier knapp 1.157 Millionen Liter Wein (Stand 2013) produziert – davon werden 517 Millionen Liter exportiert. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Chardonnay aus Südafrika
Weinbau in Südafrika ist schon längst nicht mehr wegzudenken: Pro Jahr werden hier knapp 1.157 Millionen Liter Wein (Stand 2013) produziert – davon werden 517 Millionen Liter exportiert.

Die Anbauregionen für Wein sind im Süden des Landes angesiedelt – überwiegend in der Provinz Westkap. Dort profitieren die Reben von den vielfältigen Böden, der kühlenden Wirkung des Benguelastroms und den warmen Sonnenstrahlen. Das Ergebnis: Reichhaltiger Wein mit einem ausdrucksstarken Charakter. Sorten wie Chardonnay, Shiraz & Co. können in Südafrika ihr ganzes Potenzial entfalten und verzaubern somit Wein-Sympathisanten auf der ganzen Welt.

Neben dem beliebten Shiraz-Rotwein ist Chardonnay aus Südafrika ein absolutes Highlight. In unserem Online Shop finden Sie eine Auswahl an südafrikanischem Chardonnay – zum Beispiel von Boschendal, Buitenverwachting oder Lourensford. Jetzt entdecken!

Weinbau in Südafrika

In Südafrika hegen und pflegen rund 3.323 Bauern Reben auf einer Fläche von knapp 100.000 Hektar Fläche. Diese beliefern 564 Kellereien, 60 Genossenschaften und 21 Großhändler in ganz Südafrika mit ihren Trauben.

Weinbau wird seit dem 17. Jahrhundert in Südafrika betrieben. In Europa wurden die südafrikanischen Tropfen allerdings erst Ende der 1980er-Jahre bekannt. Denn aufgrund der Apartheidpolitik war das Land vorher bestimmten Handelsbeschränkungen unterworfen.

Weinbau in Südafrika: Von der Frühzeit bis heute

Der südafrikanische Weinbau begann im Jahr 1652 mit dem Eintreffen von Jan van Riebeeck bei Kapstadt. Im gefiel das mediterrane Klima. So importierte er Sorten aus Europa und pflanzte seine ersten Reben im Jahr 1655. Ein paar Jahre später – genau am 2. Februar 1659 – wurde der erste Wein in Südafrika abgefüllt. Wegen der Unerfahrenheit der Menschen dort, war das Weingeschäft in den darauffolgenden Jahren eher weniger erfolgreich.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts dann endlich das erste Hoch: Die britische Besetzung sowie der Umstand des zu dieser Zeit ausgetragenen Konflikts zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich erschlossen dem südafrikanischen Wein neue Märkte. In diesen 50 Jahren verzehnfachte sich die Wein-Herstellung auf rund 45.000 Hektoliter. Doch im Jahr 1861 brach dieser Markt dann schließlich wieder zusammen.

Danach sah es auch nicht gerade rosig für den Weinbau in Südafrika aus: Reben wurden von Rebläusen befallen und Weingüter wurden in Obstplantagen umgewandelt. Zudem waren die Märkte sehr beschränkt, da das Land wegen seiner Apartheidpolitik wirtschaftlich teilweise abgekapselt war.

Dies änderte sich erst Mitte der 1980er-Jahre, als die Einfuhrbeschränkungen für Rebenstecklinge gelockert wurden. Mit dieser Lockerung wurde der Weinbau in Südafrika neu erfunden: International bekannte und qualitativ hochwertige Rebsorten wie Chardonnay und Merlot wurden importiert und angepflanzt. So können Sie davon ausgehen, dass Sie mit dem Kauf von Chardonnay aus Südafrika ein Produkt von höchster Qualität erhalten.

Shiraz, Chardonnay & Co. aus Südafrika

Laut Statistik sind rund 55,8 Prozent mit Weißwein-Sorten und 44,2 Prozent mit Rotwein-Sorten bestockt (Stand 2008). Doch seit vielen Jahren ist ein eindeutiger Trend weg vom Weißwein und hin zum Rotwein zu erkennen – und dass, obwohl Weißwein aus Südafrika doch so hervorragend schmeckt.

Da Wein aus Südafrika international auf positive Resonanz stößt, wuchsen meist die Exportzahlen. Die populärsten Exportsorten sind der Chardonnay, der Chenin Blanc und der Cabernet Sauvignon.

Chardonnay aus Südafrika: Ein Highlight

Ein ganz besonderer Wein aus Südafrika ist der Neil Ellis Elgin Chardonnay, der sich in einem hellen Goldgelb zeigt. Das Bouquet ist fruchtig und frisch mit Aromen von Zitrusfrüchten, Äpfeln und Vanille. Am Gaumen besticht er mit einer fruchtigen Struktur und einem eleganten Abgang. Ein Wein von großer Komplexität!

Möchten auch Sie Ihren Gaumen mit Chardonnay aus Südafrika verwöhnen? Oder mit anderen südafrikanischen Tropfen – zum Beispiel Shiraz oder Pinotage? In unserem Online Shop führen wir eine Vielzahl von schmackhaften und qualitativ hochwertigen Angeboten. Chardonnay, Sauvignon Blanc, Shiraz & Co. – Sie können die edlen Tropfen bei Vinehouse ganz bequem online bestellen!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vergelegen, Chardonnay, 2018
Vergelegen, Chardonnay, 2018
Inhalt 0.75 Liter (17,11 € * / 1 Liter)
12,83 € *
Boschendal, 1685 Range Chardonnay, 2019
Boschendal, 1685 Range Chardonnay, 2019
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
Buitenverwachting, Chardonnay, 2019
Buitenverwachting, Chardonnay, 2019
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Drostdy-Hof, Chardonnay, 2018
Drostdy-Hof, Chardonnay, 2018
Inhalt 0.75 Liter (8,53 € * / 1 Liter)
6,40 € *
Graham Beck, Cape Classique Brut
Graham Beck, Cape Classique Brut
Inhalt 0.75 Liter (21,87 € * / 1 Liter)
16,40 € *
Graham Beck, Cape Classique Brut Rosé
Graham Beck, Cape Classique Brut Rosé
Inhalt 0.75 Liter (21,87 € * / 1 Liter)
16,40 € *
Lourensford, Chardonnay, 2017
Lourensford, Chardonnay, 2017
Inhalt 0.75 Liter (12,00 € * / 1 Liter)
9,00 € *
MAN Vintners, Padstal Chardonnay, 2019
MAN Vintners, Padstal Chardonnay, 2019
Inhalt 0.75 Liter (7,33 € * / 1 Liter)
5,50 € *
McGregor, Chardonnay, 2018
McGregor, Chardonnay, 2018
Inhalt 0.75 Liter (7,33 € * / 1 Liter)
5,50 € *
Pongracz, Cave de Pongracz
Pongracz, Cave de Pongracz
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
Zonnebloem, Chardonnay, 2019/2020
Zonnebloem, Chardonnay, 2019/2020
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Danie de Wet, Good Hope Chardonnay, 2020
Danie de Wet, Good Hope Chardonnay, 2020
Inhalt 0.75 Liter (7,20 € * / 1 Liter)
5,40 € *
Durbanville Hills, Chardonnay, 2018
Durbanville Hills, Chardonnay, 2018
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Pongracz Rose
Pongracz Rose
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
Laborie, Chardonnay, 2019
Laborie, Chardonnay, 2019
Inhalt 0.75 Liter (8,67 € * / 1 Liter)
6,50 € *
Anthonij Rupert, Cape of Good Hope Serruria Chardonnay, 2017
Anthonij Rupert, Cape of Good Hope Serruria Chardonnay, 2017
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Anthonij Rupert, L’Ormarins Brut Classique NV
Anthonij Rupert, L’Ormarins Brut Classique NV
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
Anthonij Rupert, L’Ormarins Brut Rose, 2015
Anthonij Rupert, L’Ormarins Brut Rose, 2015
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
La Motte,  Classic Collection Chardonnay, 2015/2017
La Motte, Classic Collection Chardonnay, 2015/2017
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Boschendal, Elgin Chardonnay, 2018
Boschendal, Elgin Chardonnay, 2018
Inhalt 0.75 Liter (39,87 € * / 1 Liter)
29,90 € *
Glen Carlou, Chardonnay, 2019
Glen Carlou, Chardonnay, 2019
Inhalt 0.75 Liter (19,33 € * / 1 Liter)
14,50 € *
Glen Carlou, Quartz Stone Chardonnay, 2019
Glen Carlou, Quartz Stone Chardonnay, 2019
Inhalt 0.75 Liter (31,87 € * / 1 Liter)
23,90 € *
De Wetshof, Chardonnay Unwooded - Matured on the Lees, 2019
De Wetshof, Chardonnay Unwooded - Matured on the Lees, 2019
Inhalt 0.75 Liter (10,00 € * / 1 Liter)
7,50 € *
1 von 2
Neben dem beliebten Shiraz-Rotwein ist Chardonnay aus Südafrika ein absolutes Highlight. In unserem Online Shop finden Sie eine Auswahl an südafrikanischem Chardonnay – zum Beispiel von Boschendal, Buitenverwachting oder Lourensford. Jetzt entdecken!

Weinbau in Südafrika

In Südafrika hegen und pflegen rund 3.323 Bauern Reben auf einer Fläche von knapp 100.000 Hektar Fläche. Diese beliefern 564 Kellereien, 60 Genossenschaften und 21 Großhändler in ganz Südafrika mit ihren Trauben.

Weinbau wird seit dem 17. Jahrhundert in Südafrika betrieben. In Europa wurden die südafrikanischen Tropfen allerdings erst Ende der 1980er-Jahre bekannt. Denn aufgrund der Apartheidpolitik war das Land vorher bestimmten Handelsbeschränkungen unterworfen.

Weinbau in Südafrika: Von der Frühzeit bis heute

Der südafrikanische Weinbau begann im Jahr 1652 mit dem Eintreffen von Jan van Riebeeck bei Kapstadt. Im gefiel das mediterrane Klima. So importierte er Sorten aus Europa und pflanzte seine ersten Reben im Jahr 1655. Ein paar Jahre später – genau am 2. Februar 1659 – wurde der erste Wein in Südafrika abgefüllt. Wegen der Unerfahrenheit der Menschen dort, war das Weingeschäft in den darauffolgenden Jahren eher weniger erfolgreich.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts dann endlich das erste Hoch: Die britische Besetzung sowie der Umstand des zu dieser Zeit ausgetragenen Konflikts zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich erschlossen dem südafrikanischen Wein neue Märkte. In diesen 50 Jahren verzehnfachte sich die Wein-Herstellung auf rund 45.000 Hektoliter. Doch im Jahr 1861 brach dieser Markt dann schließlich wieder zusammen.

Danach sah es auch nicht gerade rosig für den Weinbau in Südafrika aus: Reben wurden von Rebläusen befallen und Weingüter wurden in Obstplantagen umgewandelt. Zudem waren die Märkte sehr beschränkt, da das Land wegen seiner Apartheidpolitik wirtschaftlich teilweise abgekapselt war.

Dies änderte sich erst Mitte der 1980er-Jahre, als die Einfuhrbeschränkungen für Rebenstecklinge gelockert wurden. Mit dieser Lockerung wurde der Weinbau in Südafrika neu erfunden: International bekannte und qualitativ hochwertige Rebsorten wie Chardonnay und Merlot wurden importiert und angepflanzt. So können Sie davon ausgehen, dass Sie mit dem Kauf von Chardonnay aus Südafrika ein Produkt von höchster Qualität erhalten.

Shiraz, Chardonnay & Co. aus Südafrika

Laut Statistik sind rund 55,8 Prozent mit Weißwein-Sorten und 44,2 Prozent mit Rotwein-Sorten bestockt (Stand 2008). Doch seit vielen Jahren ist ein eindeutiger Trend weg vom Weißwein und hin zum Rotwein zu erkennen – und dass, obwohl Weißwein aus Südafrika doch so hervorragend schmeckt.

Da Wein aus Südafrika international auf positive Resonanz stößt, wuchsen meist die Exportzahlen. Die populärsten Exportsorten sind der Chardonnay, der Chenin Blanc und der Cabernet Sauvignon.

Chardonnay aus Südafrika: Ein Highlight

Ein ganz besonderer Wein aus Südafrika ist der Neil Ellis Elgin Chardonnay, der sich in einem hellen Goldgelb zeigt. Das Bouquet ist fruchtig und frisch mit Aromen von Zitrusfrüchten, Äpfeln und Vanille. Am Gaumen besticht er mit einer fruchtigen Struktur und einem eleganten Abgang. Ein Wein von großer Komplexität!

Möchten auch Sie Ihren Gaumen mit Chardonnay aus Südafrika verwöhnen? Oder mit anderen südafrikanischen Tropfen – zum Beispiel Shiraz oder Pinotage? In unserem Online Shop führen wir eine Vielzahl von schmackhaften und qualitativ hochwertigen Angeboten. Chardonnay, Sauvignon Blanc, Shiraz & Co. – Sie können die edlen Tropfen bei Vinehouse ganz bequem online bestellen!